Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Aktuell in Japan:
15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional) | 23.12.: Geburt des Kaisers (gesetzlich) | 15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional) | 23.12.: Geburt des Kaisers (gesetzlich) | 15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional)
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Die Kraft des Geistes
 

"Ich bin kein Visionär, sondern beanspruche, ein praktischer Idealist zu sein."
Bis heute wirken Gandhis Ideen und Gedanken nach. In diesem kleinen Büchlein sind die weisen Worte für Jedermann nun praktisch verpackt.

Inhalt Kaum ein Name fällt im Zusammenhang mit friedlichem Widerstand so häufig wie der Gandhis. Da erscheint es umso spannender, dass seine Ansichten zum Widerstand heute nicht immer so verstanden werden, wie sie von ihm intendiert wurden. War der Grundgedanke jener, Philosophie und auch einige Werte der Religion auf die politische Ebene zu heben, so assoziiert man heute vor allem den "passiven Widerstand" mit ihm - genau das nämlich, was Gandhi gerade nicht meinte.
Im Vorwort, welches fast die Hälfte des Bandes ausmacht, erfährt der Leser einiges über das Leben Gandhis. Etwa, dass Mahatma kein Name, sondern ein Titel ist, dass der volle Name Gandhis Mohandas Karamchad Gandhi war und er die große Hoffnung seiner Familie war, seine Anwaltskarriere fortzuführen.
Und dann kam es eben anders.

Die Kraft des Geistes
 
Autor:Mahatma Gandhi
Seiten:96
Verlag:Diogenes
Erschienen:11.12.2019
ISBN:978-3257261530
Preis:12,00 €
 
Genre:Lehren und Weisheiten, Religion

Fazit "Die Kraft des Geistes" vereint einige Gedanken und Ideen Gandhis, die mal mehr mal weniger auf den modernen Alltag anwendbar sind. So äußert er sich etwa zu Themen wie Vergeben, Grenzen, Arbeitslosigkeit oder Müßiggang.
Auch erläutert er einige Aspekte des "gewaltlosen Widerstandes", den er eigentlich propagieren wollte. So sind Intention, reiner Geist, Wahrheit und Moral für ihn feste Grundpfeiler, die bis heute wohl nichts an Aktualität verloren haben.
Das Blättern zwischen den Seiten ist erfrischend und kurzweilig, bevor es wieder zurückgeht, in eine komplexe Welt.

Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Datum d. Artikels: 24.06.2020
Bildcopyright: Diogenes


X