Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Aktuell in Japan:
15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional) | 23.12.: Geburt des Kaisers (gesetzlich) | 15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional) | 23.12.: Geburt des Kaisers (gesetzlich) | 15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional)
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Die besten Mangas und Animes
 

Welche sind die besten Mangas und Animes? Die beiden Autoren Thomas Dräger und Sarah Förster erklären uns in ihrem Buch, welche fernöstlichen Comics und Trickfilme die tollsten sind... was man von ihrem Werk erwarten kann, seht selbst!
Inhalt
Es ist immer ein bisschen heikel, wenn ein Medium dem Rezipienten das „Beste" oder „Tollste" näher bringen will. Der kritische Leser wird sogleich beim Aufschnappen des Titels die Ohren spitzen, denn die wichtigen Fragen hierbei lauten stets: Nach welchen Kriterien wurde dieses vermeintliche Ranking vollzogen? Inwieweit hat diese Bewertung eine wissenschaftliche oder statistische Basis oder wurde sie nur nach dem subjektiven Gefühl der Autoren vergeben?

Die Antwort findet man sogleich in der Einleitung: die Autoren waren sich wohl bewusst, dass der ein oder andere Leser sich wundern wird, warum denn der eine Titel drin ist und ein anderer möglicherweise fehlt. Daher die Begründung: erstens hat dieses Buch nur eine begrenzte Anzahl an Seiten (verständlich), zweitens wurden die Manga und Anime nach ihrer subjektiven Meinung ausgewählt.
Bevor es zum Ranking geht, wird uns noch schnell auf fünf Seiten näher gebracht, was Manga und Anime eigentlich sind. Dabei wird neben allgemeinen Infos ein spezieller Augenmerk auf die Geschichte des Manga und die deutsche Szene gerichtet.

Das Ranking: Auf drei bis fünf Seiten werden uns 24 Titel näher gebracht. Dabei stehen dem Leser eine Inhaltsangabe, eine Kritik und allgemeine Infos zum Anime und/oder Manga zu Verfügung; außerdem Anregungen, warum man den Anime/Manga lieben muss oder hassen könnte. Folgende Titel haben es in das Buch geschafft:
Akira, Armitage III, Astro Boy, Captain Future, Dragon Ball, Gundam, Hellsing, Inu Yasha, Jin-Roh, Kamikaze Kaito Jeanne, Lain, Lone Wolf & Cub, Mononoke Hime, Nausikaä – aus dem Tal der Winde, Neon Genesis Evangelion, Noir, Oh! My Goddess, Ranma ½, Record of Lodoss War, Sailor Moon, Spirited Away, Shojo kakumei Utena, Weißkreuz und X – 1999.
Den Abschluss des Buches machen noch ein Anime-ABC und Info-Kapitel über Websites (fünf Anime-Websites werden näher vorgestellt), und Conventions: Neben allgemeinen Informationen werden auch die „wichtigsten" aufgelistet (die Connichi oder die Leipziger Buchmesse blieben interessanterweise unerwähnt).

 
Die besten Mangas und Animes
 
Autor:Thomas Dräger, Sarah Forster
Seiten:110
Verlag:Sonstige
Erschienen:01.12.2004
ISBN:9783898803779
Preis:14,95 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Genre:Comic, Japan

Fazit Das Ranking wurde nach subjektivem Empfinden der Autoren erstellt und das Werk erinnert mich eher an einen Werbeprospekt, als an ein Fachbuch: es schafften nämlich nur Manga/Anime hinein, die auch auf DVD und (logisch) als Manga in Deutschland erhältlich sind – natürlich stets mit einem Hinweis darauf.
Die Einleitung und Infoblöcke richten sich vorwiegend an Leute, die von Manga und Anime noch nie etwas gehört haben und sind daher für Kenner eher uninteressant.
Der Inhalt jedoch ist mangelhaft, weswegen ich Manga/Anime-Kennern nicht unbedingt zum Kauf raten kann.
Autor: /  Yukii2
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Rebecca Bertram /  Reh-Baecker
Datum d. Artikels: 21.12.2010
Bildcopyright: Thomas Dräger, Sarah Förster, Heel Verlag


X