Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Aktuell in Japan:
15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional) | 23.12.: Geburt des Kaisers (gesetzlich) | 15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional) | 23.12.: Geburt des Kaisers (gesetzlich) | 15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional)
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Horrorgami
 

Papierfalten für Horrorfans: Marc Hagan-Guirey stellt, inspiriert durch Horrorfilme, Literatur, Kunst und schaurige Orte, 20 Muster zum Nachmachen vor.
Inhalt

Kirigami-Papierkünstler und Designdirektor Marc Hagan-Guirey ist bekennender Horrorfan und verbindet seine Leidenschaft für das Basteln genau damit. Bereits das nachtleuchtende Cover zeigt eine eindrucksvolle Werwolfszene und weckt die Neugier auf mehr.
Eingeleitet wird der Bastelspaß durch ein Vorwort des Autors und eine Anleitung zur Verwendung des Buches. Jeder der zwanzig Horrorszenen ist eine kurze Erläuterung vorangestellt, die die Auswahl des Autors unterstreichen. Dabei wird der Leser mit kurzen Informationen zur jeweiligen Quelle der Inspiration gefüttert oder lässt sich auf eine kleine Reise in Hagan-Guireys Kindheit mitnehmen. Filmklassiker wie Nightmare on Elm Street, American Werewolf und Godzilla finden in den Modellen ebenso Beachtung wie Edgar Allan Poes Erzählung Der Untergang des Hauses Usher oder Mary Shelleys Frankenstein.

Die Modelle sind auf festem Karton gedruckt und lassen sich somit verwenden, ohne sie erst aus dem Buch abpausen zu müssen. Jedoch gibt es keine Kante zum Heraustrennen der Vorlagen, da sie fest in die Leimbindung integriert sind. Wollt ihr dem Buch nicht schaden, empfiehlt es sich also doch das Modell abzupausen. Hier hätte man sicherlich eine benutzerfreundlichere Lösung finden können.
Eine Abbildung jedes fertigen Modells, das mit stimmungsvollem Licht und Hintergrund aufgenommen wurde, leitet zur jeweiligen Bastelanleitung über und macht Lust, sofort mit dem Schneiden und Falten zu beginnen. Zu jedem Motiv gibt es Schneidetipps und eine bebilderte Faltanleitung, die dem Hobbybastler bei der Fertigung seines Horrorgamis zur Seite stehen. Das Buch folgt strukturiert demselben Schema und ist nach aufsteigendem Schwierigkeitsgrad der Modelle geordnet. Man erkennt in den ausgetüftelten Szenen die Liebe zum Detail und merkt ihnen den Spaß des Autors am ausgewählten Thema Horror an.

Horrorgami: 20 gruselige Szenen zum Schneiden und Falten
 
Autor:Marc Hagan-Guirey
Seiten:128
Verlag:Haupt
Erschienen:16.09.2015
ISBN:9783258601380
Preis:24,90 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Genre:Horror, Kunst, Hobby
Ursprungsland:Großbritannien
Originaltitel:Paper Dandy's Horrorgami
Originalverlag:Laurence King Publishing Ltd.
Erstveröffentlichung:2015

Fazit Auch wenn die nicht heraustrennbaren Musterseiten negativ auffallen, ist Horrorgami ein gelungenes Buch und wird die Herzen von Kirigami-Fans und alle, die es werden wollen und etwas mit dem Horrorgenre anfangen können, erfreuen. Die Motive sind herausfordernd und verlangen Fingerspitzengefühl, doch sind die Mühe allemal Wert. Also schnappt euch das passende Werkzeug und macht euch ans Werk!
Autor: /  -Yue
Lektor: Kathrin Hommel
Datum d. Artikels: 16.03.2016
Bildcopyright: Haupt Verlag


X