Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Sachbuch: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Seite zurückSeite: [1] [2] [3]
The Just Bento Cookbook - Everyday Lunches To Go

Bentos sind die japanische Antwort auf das Pausenbrot. Doch meist sieht man einen sehr aufwändigen Inhalt dieser Boxen, bei denen man sich fragt, wer denn die Zeit dafür finden soll, ein solches kleines Kunstwerk jeden Tag zu machen. Wer es lieber etwas traditioneller und einfacher möchte oder gerade erst anfängt, findet hier einen informativen Buch-Begleiter.

The Tokyo Diaries

Japan ist schnell, groß, unübersichtlich und irgendwie total anders. Aber genau dahin macht sich der Japanologie-Student und Punk David Schumann auf, um ein Auslandssemester in der Ferne zu verbringen.

Thich Nhat Hanh - Ein Leben in Achtsamkeit

Thích Nhất Hạnh ist gewissermaßen ein Rebell im Rahmen des Buddhismus. Er hat sich über konservative Werte hinweggesetzt und ist seinen eigenen Weg gegangen, was ihm nicht nur Feinde, sondern schlussendlich sogar ein Leben im Exil beschert hat. Trotzdem ist er sich selbst stets treu geblieben.

Tokio mit Kyoto

Reiseführer gibt es viele. Mittlerweile gibt es auch für Japan und genauer für Tokyo eine beträchtliche Menge der kleinen Helfer, doch für welches soll man sich entscheiden? Wenn man einen Reiseführer möchte, der einem so viele Informationen wie nur möglich beschert und so ziemlich alles abdeckt, ist man hier richtig.

Tokio Total: Mein Leben als Langnase

Büstenhalter für Männer und Heirat mit Comicfiguren: Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten sind nicht die USA, sondern Japan. In seinem Buch „Tokio Total“ nimmt Finn Mayer-Kuckuk den Leser mit auf eine Safari durch den Tokioter Großstadtdschungel und entdeckt dabei mehr als nur eine Kuriosität.

Tokio Vice: Eine gefährliche Reise durch die japanische Unterwelt

Japans Mafia, die Yakuza, kennt man vor allem aus Filmen als brutale, tätowierte Männer mit strengem Ehrenkodex. Was sich wirklich hinter diesem Mythos versteckt und wie tief die Yakuza in der japanischen Gesellschaft verwurzelt und in die Politik des Landes verstrickt sind, darüber berichtet Jake Adelstein in „Tokyo Vice".

Tokio, Rückwertstagebuch

Mit diesem unkonvetionellen Reisebericht zweier unterschiedlich arbeitender Erzähler kann man sich auf eine äußerst interessante Leseerfahrung gefasst machen.

Tokyo Fashion Graphics

Ein Kleidungsstück in einem Laden zu erwerben, ist eine visuelle Erfahrung der Sinne. Das Interieur, die Marke und die saisonale Auslage sind im Einklang um das affirmative Einkaufserlebnis zu komplettieren. Tokyo Fashion Graphics stellt vorrangig zeitgenössische Modemarken sowie Läden aus der japanischen Hauptstadt vor und präsentiert visuell Strategien, wie der Kunde zu einem Kauf verführt werden kann.

tokyo news

Das Internet ist eine gute Möglichkeit, seine eigenen Erfahrungen publik zu machen. Das dachte sich wohl auch Silke Figgen, als sie anfing, Mails an Bekannte und Verwandte zu schreiben, denen sie über ihr Leben als Praktikantin in Japan berichtet. Wer hätte gedacht, dass sie so beliebt wurden, dass es sie nun als Buch gibt?

Tokyo Panorama

Tokyo ist eine der kontrastreichsten Metropolen der Welt. Sie verbindet Tradition mit Moderne, birgt Tempel aus längst vergangenen Jahrhunderten und zeigt hinter der nächsten Straßenecke bereits die grellen Neonwerbungen der Superstars von morgen. Der Fotograf Micha Pawlitzki hat mit seinem Buch »Tokyo Panorama« den Versuch gewagt, die Stadt in 50 Bildern zu verewigen.

Traditional Tattoo in Japan: Horikazu

Zahlreiche, hochauflösende Fotos von Menschen mit Teil- oder Ganzkörpertätowierungen, alle erschaffen vom Tätowiermeister Horikazu – das hat dieser Bildband in Hülle und Fülle zu bieten.

Umami - Vegan Japanisch Kochen

Umami, der fünfte Geschmackssinn, lässt sich aus dem Japanischen mit „Guter Geschmack“ übersetzen. Minii und Laura beweisen, wie leicht dieser auch mit veganen Gerichten zu erreichen ist.

Umarme deinen Feind

Eigentlich wollen wir doch alle nur glücklich im Leben sein. Warum erschaffen sich dann manche von uns Feindbilder...? Und wie wird man Diese wieder los?

Unfree Speech - Nur wenn alle ihre Stimme erheben, retten wir die Demokratie

Hongkong scheint so weit weg. Doch wenn man einmal genauer hinsieht, dann merkt man, dass die Proteste und Reaktionen der vergangenen Monate nicht nur die Stadt selbst betreffen, sondern weitaus größere Kreise ziehen.

Unter der Haut

Ein Klavier, ein Riesenkleid, Schuhe, Betten – all das und mehr umspinnt die Künstlerin Chiharu Shiota wahlweise mit schwarzen oder roten Wollfäden.

Untergrundkrieg

Im März 1995 wurde auf die Tokioter U-Bahn ein verheerender Giftgasanschlag verübt. Viele Menschen wurden verletzt, manche starben. Buchautor Haruki Murakami interviewte einige der Opfer und ließ sie die Geschehnisse aus ihrer Sicht erzählen.

Vietnam 151

Dass man Vietnamesen auf offener Straße in Schlafanzügen antrifft, ist keine Seltenheit. Auch die Aufkleber vom Fußballverein Manchester United findet man an zahllosen Motorrollern haften. Aber warum zum Geier ist es in Karaoke-Bars verboten, zu tanzen...?

Vietnam fürs Handgepäck: Geschichten und Berichte - Ein Kulturkompass

Eine Sammlung verschiedener kleiner Geschichten, teilweise alter Geschichten, rund um Vietnam - das bietet „Vietnam fürs Handgepäck“. Neben einiger westlicher Autoren befinden sich auch einige gebürtige Vietnamesen unter den Autoren.

View, KYOTO

Kyoto, die ehemalige Hauptstadt, birgt noch einige Seiten längst vergangener Zeiten. Autorin und Fotografin Jaqueline Hassink hat sich in diesem Fotografie-Band den Tempeln und ihren Gärten gewidmet. Architektur, Natur und Meditation gehören einfach zum Bild Kyotos.

Visuelles Wörterbuch Japanisch-Deutsch

Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Wer hat nicht schon mehrmals versucht, sich die japanische Sprache selbst beizubringen und scheiterte daran, dass er sich nichts merken konnte? Bilder helfen beim Lernen – genau dieses Lernsystem macht sich das "Visuelle Wörterbuch Japanisch-Deutsch" zunutze.

Von Beruf Schriftsteller

Es wird persönlich – Haruki Murakami einmal anders 

Von Kirschblüten, Kimonos und Kintsugi: Die ganze Wahrheit über das japanische Leben

Wolltest du schon immer mehr über Japans vielfältige Kultur- und Lebensweisen wissen? In diesem Buch geht es auf Entdeckungsreise quer durch Japans Geschichte, Gesellschaft, Geistesleben, Regionen und Kunst.

Von Schatten trinken

Vier Jahre Japanaufenthalt prägen diese außergewöhnliche Haikusammlung, die dazu anregen, im Lesen innezuhalten und über die Zeilen zu sinnieren.

Wabi-sabi – Für Künstler, Architekten und Designer

Japans Kunst der Bescheidenheit ist nicht nur in dem Verhalten der Menschen wiederzufinden. Nein, auch die Kunst strahlt diese Philosophie aus. Doch wo kommt es her und wie definiert man dieses Lebensprinzip?

Wagashi - The Art of Japanese Confectionery

Eine Ode an das japanische Teekonfekt, bei dem jeder Zuckerschnute das Wasser im Munde zusammenlaufen wird – garantiert!

Warum Buddhismus wirkt

Lässt sich der Buddhismus wissenschaftlich belegen? Der Autor Robert Wright hat es einmal versucht...

Was Sie dachten, niemals über Japan wissen zu wollen

„55 erleuchtende Einblicke in ein ganz anderes Land“, verspricht der Untertitel der Ausgabe zu Japan. Denn die „Was Sie dachten…“-Reihe gibt es auch für andere Länder. Wie sagt man schließlich so schön: andere Länder, andere Sitten - und Mängel.

Washoku - Japanisch kochen Zuhause

Endlich Japanisch kochen und dafür nicht unbedingt zum Asia-Laden fahren müssen? Dieses Kochbuch macht es möglich!

Where is Japan

Wie viele Bilder oder vielleicht sogar Bildbände habt ihr schon von und über Japan gesehen? Einige? Ihr wart fasziniert von der Architektur und der malerischen Landschaft? Doch ist das wirklich Japan? Wo ist eigentlich Japan? Mit dieser Frage beschäftigt sich dieser Bildband, der es auch wagt, dorthin zu sehen, wo andere wegschauen.

Wie Zen schmeckt – die Kunst des achtsamen Genießens

Wie nehme ich Kochen für mich wahr? Empfinde ich es gar als Last oder als notwendiges Übel, um meinen hungrigen Magen zu füllen? Kann ich auch darin aufgehen, jedem Schritt nachfühlen und Bereicherung darin finden, etwas nach Anleitung oder kreativ mit eigenen Händen zu schaffen?

Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede

Haruki Murakami und seine zweite Leidenschaft. Ein Buch über das Laufen als Quelle der Kraft und der Inspiration.

Wrong about Japan - Eine Toykoreise

Was passiert, wenn Vater und Sohn, zwei unterschiedliche Generationen, sich plötzlich aus ähnlichen und doch verschiedenen Gründen für ein- und dasselbe Land begeistern, dabei viele interessante Menschen kennenlernen und jeder für sich etwas Neues entdeckt?

Wut ist ein Geschenk

„Auge um Auge – und die ganze Welt wird blind sein.“

Xcentric Culture - A Geek in Japan

Ihr liebt Japan und glaubt, schon beinahe alles darüber zu wissen? Ihr habt schon viele Bücher über euer Lieblingsland gewälzt, findet aber, dort steht immer nur dasselbe drin? Ihr mögt Anime, Manga, Technologie, japanische Musik oder interessiert euch für die Geschichte Japans? Dann freut euch über dieses Buch!

Yellow Book

Zitronen sind sauer und helfen bei Erkältungen. Gelb ist eine fröhliche Farbe. Wo aber kommen diese Bedeutungen her? Und sind sie überall auf der Welt gleich?

Yun Hyong-Keun

"Kunst wird nicht mit der Kraft des Boxers, oder der Findigkeit des Politikers gemacht. Kunst wird mit dem Herzen gemacht."

Zakka – Selbstgemachte Kleinigkeiten und japanisches Handwerk

„Wenn man voller Begeisterung, ohne berufliches Ziel, vor sich hin werkelt, kann man eine sehr angenehme Zeit verbringen.“ So die Worte von TUESDAY, einem japanischen Ehepaar, welches basteln liebt und uns dieses Buch mit 145 Projekten zum Selbermachen vorstellt.

Zen in der Kunst des Bogenschießens

„Zen in der Kunst des Bogenschießens“ gilt als Standardwerk der westlichen Zen-Literatur, das schon vielen Interessierten als erster Zugang zu der mystischen Versenkungskunst gedient hat. In dem Buch beschreibt Eugen Ehrlich, wie er sich, über den (Um-)Weg des Bogenschießens, seinem eigentlichen Ziel dem Zen genähert hat.

Zen your Life

Kannst du dein Leben in 100 Tagen ändern? Der Mönch, Gartendesigner und Professor Shunmyo Masuno sagt ja und zeigt, was Zen bedeutet.

コスプレ: Was ist Cosplay?

„Costume Play“ ist nicht einfach nur ein Kostüm anfertigen und damit herumlaufen. Hinter diesem Phänomen steckt weit mehr. Fritjof Eckhardt, auch bekannt als Puka, erklärt, erzählt und berichtet, was er in über zehn Jahren in der Cosplay-Szene erlebt hat. Und das nicht nur als Cosplayer, sondern auch als Organisator, Betreuer und vielem mehr.

Seite zurückSeite: [1] [2] [3]


X