Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

FEST VAINQUEUR

Ein Gitarrist geht und zwei neue kommen. Ein Schlagzeuger geht und eine Pause folgt. Dies ist allerdings kein Grund für die Band FEST VAINQUEUR aufzugeben.
Profil
Infobox

Art
Band, Pause eingelegt (2018)

Gründung
2010

Musikstil
Rock, Pop, Visual Kei, Punk

Offizielle Homepage
https://www.festvainqueur.com/

Nachdem sich die Band SINCREA, welche ursprünglich aus Osaka stammt, Ende April 2010 auflöste, beschlossen Sänger HAL und Gitarrist TOMO sich erneut zusammenzuschließen und traten gemeinsam Ende September auf, wobei sie von dem Bassisten HIRO und dem Schlagzeuger KAZI, die ebenfalls vorher bei SINCREA mitspielten, unterstützt wurden. Die neuen Songs und das neue Konzept der Band schien dem Publikum besser zu gefallen, so gaben sie bekannt, ab Mitte Oktober 2010 als FEST VAINQUEUR weiterzumachen. Ihre erste Veröffentlichung war das Minialbum „FEST VAINQUEUR“, welches so beliebt war, dass es Ende März 2011 als zweite Pressung erneut erschien. Nur zwei Monate später erschien Mitte Mai die Single „BLAZE“, woraufhin Anfang September die Single „Hazan“ folgte.

Kurz nach der Veröffentlichung der Single „Ai no Kusari“ Anfang März 2012, entschied sich der Gitarrist TOMO, die Band Ende Mai zu verlassen. Als Ersatz traten Mitte Juli die beiden Gitarristen GAKU und I’LL der Band bei und arbeiteten direkt an dem neuen Album „GENERATION“ mit, welches Mitte Oktober erschien. Im Jahr 2013 konzentrierte sich die Band überwiegend auf Live Auftritte, so gab es im März und im August die Singles „TRISKELION“ und „Naniwa Samba“. Ein neues Album wurde erst im Mai 2014 veröffentlicht und trug den Namen „Lionheart“, gefolgt von der Single „Valencia to Virgina“, die Ende Juli 2014 erschien. Die zweite Auskopplung des Albums heißt „Persona Shojo“ und kam Ende Februar 2015 in die Plattenläden. Ende März publizierte die Band das Album „Shambhala“, wovon das Lied „GLORIA – Eiko no Kizuna“ als Single gewählt wurde, um Ende September zu erscheinen. Ihre erste DVD trägt den Namen „mine Presents „CYBER CIRCUS TV“ FEST FES 2015“ und ist eine Live DVD, welche ab Ende Dezember erhältlich war.

Sechs Jahre nach der Gründung der Band war für sie die Zeit gekommen das Best of Album „Best Vainqueur“ Ende April 2016 herauszubringen. Eine weitere DVD, welche ebenfalls eine Live DVD ist, gab es nur drei Monate später Mitte Juli. Diese heißt „FEST VAINQUEUR 5th Anniversary (555) –five- 2015.11.2 Osaka BIG CAT“ und zeigt das Abschlusskonzert ihrer gleichnamigen Jubiläumstour aus 2015. Mit der Single „Higanbana – Oiran Dochu –“, die ab Ende Oktober 2016 im Handel erhältlich war, beendeten sie das Jahr. Kurz nach der Veröffentlichung des Albums „Break!!“ Mitte April 2017, verließ nun auch Schlagzeuger KAZI wegen musikalischen Differenzen die Band. Auch das siebte Jubiläum wurde in Osaka, wie alle anderen Jubiläen gefeiert. Das Oneman Event "FEST VAINQUEUR 7th Anniversary [777] -seven-" fand in der Halle Namba Hatch Ende Oktober 2017 statt und war restlos ausverkauft. Doch die Fans, die kein Ticket ergattern konnten, hatten Glück, da das Konzert Ende Dezember als DVD verkauft wurde.

Mit dem Album „GENERATION 2 – 7 Colors-“ eröffneten Sie Mitte Februar das Jahr 2018. Die Lieder wurden zusammen mit sieben verschiedenen Schlagzeugern produziert, was der Grund für den Namen des Albums ist. Nach der Veröffentlichung der beiden Minialben „Utage“ und „Ikusa“ Ende August und Ende September, fand Ende Oktober die Oneman Show zu ihrem achten Jubiläum statt, bei dem sie verkündeten, ein Jahr lang zu pausieren, um sich an Soloprojekten zu versuchen. Zusammenkommen würden alle vier Bandmitglieder Ende Oktober 2019 zu ihrem neunten Jubiläum und benennen würde sie es „9th Birthday no Yakusoku ~2.0.1.9 / 1.0 / 2.7~“, was übersetzt „Geburtstagsversprechen“ bedeutet.


Musikstil Von der Band FEST VAINQUEUR kann man ein gemischtes Spektrum an Musikstilen erwarten, so war ihre erste Single „BLAZE“ ein sehr punk-rockiger Anfang, der mit Growls und Shoutings versehen war. Bei der zweiten Single „Hazan“ führt sich dieser Stil nur zu Beginn und im Refrain fort, der Gesang ist hier schon klarer, die Melodie sehr leidenschaftlich und die zu erwartenden Growls setzen nur in einem kleinen Part ein, die bei „Ai no Kusari“ bereits komplett fehlen. Mit dem Lied „LIONHEART“, von ihrem gleichnamigen Album schlagen sie einen komplett neuen Stil an. Mit elektrischen Sounds, hochtönigen Gitarrenriffs und sanfter Stimme ähnelt das Lied an die Visual Kei Band SuG. Mit dem Lied „SHADOW“ aus dem Album „GENERATION 2 – 7 Colors –“ wird es dann doch wieder rockiger. Aber auch traditionell japanische Klänge werden eingebaut, wie man bei „Higanbana“ hören kann. Die Stimme von Sänger HAL liegt im oberen Klangbereich, der wie seine Bandkollegen das Talent hat, authentisch verschiedene Stile zu generieren.



Mitglieder Gesang: HAL
Gitarre: I’LL
Gitarre: GAKU
Bass: HIRO

Ehemalige Mitglieder:
Gitarre: TOMO (2010 – 2012)
Schlagzeug: KAZI (2010 – 2017)



Diskographie Japan
Datum Titel Typ
26.09.2018 Ikusa Minialbum
29.08.2018 Utage Minialbum
14.02.2018 GENERATION 2 – 7 Colors - Album
25.12.2017 FEST VAINQUEUR 7th Anniversary (777) –seven- 2017.10.27 Osaka Namba Hatch DVD
19.04.2017 Break!! Album
26.10.2016 Higanbana – Oiran Dochu - Single
13.07.2016 FEST VAINQUEUR 5th Anniversary (555) -five- 2015.11.2 Osaka BIG CAT DVD
27.04.2016 Best Vainqueur Best of Album
30.12.2015 mine Presents “CYBER CIRCUS TV” FEST FES 2015 DVD
23.09.2015 GLORIA – Eiko no Kizuna Single
27.05.2015 Shambhala Album
25.02.2015 Persona Shojo Single
30.07.2014 Valencia to Virginia Single
07.05.2014 Lionheart Album
28.08.2013 Naniwa Samba Single
20.03.2013 TRISKELION Single
17.10.2012 GENERATION Album
07.03.2012 Ai no Kusari Single
07.09.2011 Hazan Single
11.05.2011 BLAZE Single
23.03.2011 FEST VAINQUEUR Minialbum
08.12.2010 FEST VAINQUEUR Minialbum
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 07.03.2019
Bildcopyright: FEST VAINQUEUR


X