Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Musiker: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Seite zurückSeite: [1] [2] [3] Seite vor
JACKS 'N' JOKER

Musikstil: Rock

Ihre Bandgeschichte umfasst nur wenige Jahre, doch diese Zeit ließen sich JACKS 'N' JOKER nicht nehmen, um einige beeindruckende Rocksongs zu hinterlassen, die man sich auch heute noch gerne anhört.

Janne da Arc

Musikstil: Rock, Metal

Bei Janne da Arc handelt es sich um eine Gruppe, die allen anfänglichen Rückschlägen und Schwierigkeiten zum Trotz ihren Weg in der Musikbranche fortgesetzt hat. So gelangte sie bis nach ganz oben - und das, ohne ihren markanten Musikstil zu verändern.

Joe Hisaishi

Musikstil: Classic, OST

Joe Hisaishi zählt gegenwärtig zu einem der größten japanischen Komponisten. International wurde er vor allem wegen seiner Arbeiten für Ghibli-Filme, wie Chihiros Reise ins Zauberland, oder den Filmen von Takeshi Kitano bekannt.

Juka

Musikstil: Rock, Visual Kei, Gothic

Nachdem Juka seine Karriere als Schützling seines Großmeisters Mana gestartet hatte, mauserte sich der charismatische Sänger schnell zu einer festen Größe in der VK-Szene. Sein Abschied von der Musik kam überraschend, ob er wirklich für die Ewigkeit ist, scheint jedoch nicht ganz fest zu stehen.

Jupiter

Musikstil: Rock, Visual Kei, Metal

Melodischer Metal, imposante Kostüme und Songs, die ihre ganz eigenen Geschichten erzählen – wer hier an Versailles denkt, liegt nicht ganz falsch. Aber Jupiter sind mehr als nur eine Fortsetzung unter neuem Namen…

Kagerou

Musikstil: Rock, Pop, Metal

Nach über sieben Jahren Bandgeschichte löst sich eine der beliebtesten J-Rock Bands auf. Doch was uns von Kagerou bleibt, ist mehr als nur gute Musik.  

Kagrra,

Musikstil: Rock, Pop, Visual Kei, Traditionell

Traditionelle Musik und Gewänder gepaart mit moderner Rockmusik und Stylings – das machte Kagrra, die „göttliche Musik“ aus. Bis zu ihrem Ableben bereicherten sie die japanische Musikwelt mit ihrer einzigartigen Mischung und melodischen Songs.

Kamaitachi

Musikstil: Pop, Visual Kei, Punk

Vier blutjunge Punks, die sich nach anfänglichen Startschwierigkeiten ihren Weg in die Herzen der Fans bahnten. Und obwohl sie ihren Erfolgskurs nach kurzer Zeit selbst kappten, haben sie bei vielen doch großen Eindruck hinterlassen.  

Kamijo

Musikstil: Rock, Pop, Visual Kei, Metal

Der vielfältige Sänger Kamijo weiß ganz genau Bescheid wenn es ums Geschäft geht, denn er ist nicht nur ein erfolgreicher Solokünstler, sondern war bereits der Kopf namenhafter Bands wie Lareine oder Versailles und gründete mit Erfolg diverse Label.

Kana

Musikstil: Rock, Pop

Was ist schöner als der Regenbogen? – Nichts! Genau deshalb färbt sich die Stilikone Kana zu jedem neuen Album-Release ihre Haare in einer anderen Farbe des Regenbogens.

Kanjani8

Musikstil: Rock, Pop, Enka, R'n'B

Johnny's Entertainment hat gutaussehende Jungs, die alle singen und tanzen können. Daneben gibt es aber auch welche, die gerne Unsinn machen und laut sind. Die Rede ist von Kanjani8.  

kannivalism

Musikstil: Rock, Visual Kei

Erst sechs Jahre nach der Gründung erschien das erste Album – nicht unbedingt gewöhnlich. Aber das ist kannivalism in keiner Hinsicht. Als eine von wenigen VK-Bands zu Beginn der 2000er setzte die Truppe von Anfang an auf einen reduzierten Look und legte den Fokus ganz auf ihre Musik. „life is melody“ lautet die Botschaft eines Songs, der nach der schweren Erkrankung von Sänger Ryo mehr als symbolisch wirkt.

Kanon Wakeshima

Musikstil: Gothic, Electronic, Classic

Die junge Cellistin Kanon Wakeshima bezaubert nicht nur mit ihren melancholischen Melodien und ihrer weichen Stimme, sondern vor allem mit ihrer gelungenen Stilkombination aus Pop und Klassik, die es so wohl kein zweites Mal gibt.

KAT-TUN

Musikstil: Rock, Pop, R'n'B

K wie kreativ, A wie attraktiv, T wie temperamentvoll, T wie tänzerisch, U wie ungewöhnlich und N wie Newcomer. Teenie- Backgroundtänzer kommen ganz groß raus und werden als eines der größten Musiktalente auf dem japanischen Pop-Markt gehandelt.

Kato Kazuki

Musikstil: Rock, Pop

„Sei beeindruckt von meinem Können!“ lautet der Lieblingsspruch der ersten Figur, die Kato in einem Musical präsentierte. Seitdem geht es steil bergauf, Sänger, Schauspieler, egal in welchem Medium – wo er immer wieder sein Können unter Beweis stellt.

Kaya

Musikstil: Pop, Gothic, Electronic

Elektronische Klänge, welche die unterschiedlichsten Atmosphären erschaffen, getragen von einer kräftigen Singstimme, die umfangreiche Geschichten zu erzählen weiß – das sind die Elemente, die Kayas Musik auszeichnen.

Ken Hirai

Musikstil: Pop, R'n'B, Jazz

Er möchte dein persönlicher Popstar sein, er will dich halten und nur für dich sein Bestes geben! Dieser Popstar ist Japans R&B-König Hirai Ken!

Kinki Kids

Musikstil: Pop

Sie stehen im Guinessbuch der Rekorde, aber nicht weil sie die stärksten Männer der Welt sind oder die meisten Sushirollen in drei Minuten essen können, nein diesen Eintrag haben KinKi Kids ihrer Musik zu verdanken.

Kirito

Musikstil: Rock, Pop

Nach zehn Jahren als Sänger bei PIERROT wandelt Kirito neben seiner neuen Band Angelo auch auf Solopfaden. Zwar ist definitiv ein roter Faden durch seine gesamte bisherige Karriere erkennbar, solo geht Kirito jedoch einen musikalisch sanfteren Weg, als man es bisher von ihm gewöhnt war.

Kiryu

Musikstil: Rock, Visual Kei, Traditionell

Fünf Mitglieder, die zusammen zwei Bands gründeten und zur selben Zeit führen, bis zu einhundert Konzerte und siebzig Instore Events pro Jahr geben und mehrere Veranstaltungen am selben Tag haben. Für manche unmöglich, aber für die Visual Kei Band Kiryu ist dies völlig normal.

Kiyoharu

Musikstil: Rock, Alternative

Als Kuroyumes und SADS‘ Frontmann kann Kiyoharu auf eine erfolgreiche Musikkarriere zurückblicken. Doch seit dem Jahr 2003 arbeitet der Sänger und Gitarrist als Solokünstler mindestens ebenso effektiv an neuen Werken und dient dabei noch immer als großes Vorbild für viele Musiker jüngerer Generationen.

Koda Kumi

Musikstil: Pop, R'n'B

Japans Cutie Honey kämpft nicht mehr nur mit vollem Körpereinsatz gegen böse Schurken, sondern sie verzaubert nun auch mit ihrer honigsüßen Stimme! Die Rede ist vom japanischen Superstar Koda Kumi.

KOKIA

Musikstil: Pop

Klassik und Pop verträgt sich nicht? Doch, die Mischung macht's! Und mit dieser hat sich KOKIA bereits einen Namen in Japan, Taiwan, China und Frankreich gemacht und ihre Musik schlägt immer weitere Kreise...  

KOTOKO

Musikstil: Pop

Fröhliche, heitere Musik – dies scheint das Markenzeichen KOTOKOs zu sein. Doch wer sich etwas mehr Zeit nimmt, wird schnell auf die Vielfalt der Künstlerin stoßen…  

Közi

Musikstil: Visual Kei, Synthpop

Fast so sehr wie seine Katzen liebt der Paradiesvogel Közi seine Gitarren und seine Musik. Neben zahlreichen Projekten geht der ex-Malice Mizer-Gitarrist und -Mitbegründer auch Solo seine Wege im Zeichen der Musik.

Kuroyume

Musikstil: Rock, Pop, Visual Kei, Punk

Als eine der einflussreichsten Bands innerhalb der frühen Visual Kei-Szene Jahre gilt die Gruppe Kuroyume. Trotz diverser Stilwechsel und einer kurzzeitigen Trennung hat das Duo sich seinen Weg an die Spitze der japanischen Topkünstler geebnet und steht weiterhin mit beiden Beinen fest im Musikbusiness. 

Kyo

Musikstil: Rock, Alternative

Viele junge Musiker stolpern von einer kleinen Band zur nächsten, bis sie schließlich die Gruppe finden, mit der sie erfolgreich werden. So erging es auch Kyo. Doch neben seinem Schaffen in Bands wie D'erlanger, Die In Cries und BUG hat er auch noch eine Solo-Karriere vorzuweisen, welche überraschende Klänge zu präsentieren vermag.

L'Arc~en~Ciel

Musikstil: Rock, Pop

L'Arc~en~Ciel – der französische Ausdruck für Regenbogen. Genau nach diesem bezaubernden Naturschauspiel lässt sich die Karriere der so passend danach benannten japanischen Band beschreiben.

LÄ-PPISCH

Musikstil: Rock, Ska

Sie sind wild, sie sind frech, sie verbreiten unheimlich viel Energie und gute Laune – sie sind LÄ-PPISCH.

Ladies Room

Musikstil: Rock

Ladies Room waren von Anbeginn für ihre lauten, fröhlichen und versauten Rocksongs bekannt. Einst als Quartett unterwegs, jetzt nur noch zu dritt, haben sie über die Jahre nicht verlernt, wie man ausgelassen Spaß haben kann.  

Lareine

Musikstil: Rock, Visual Kei

Der Name „la reine“, französisch für „die Königin“, deutet bereits auf den Stil der Band rund um Sänger Kamijo hin. Auffällig gestaltete Kostüme, theatralische Auftritte und phantastische Geschichten als Hintergrund ihrer Musik verhalfen Lareine dazu, eine der Schlüsselfiguren im Visual Kei der 90er zu werden.

Lc5

Musikstil: Rock, Visual Kei

Obwohl – oder gerade weil – die vorigen Bands der Musiker sich stark voneinander unterscheiden, gelingt es Lc5, innovativen und experimentellen Rock zu spielen, der seit dem ersten Konzert zahlreiche Fans für sich begeistern kann.

Lead

Musikstil: Pop, HipHop

Von kleinen süßen und unschuldigen Jungs zu erwachsenen und begehrten jungen Männern.

Leah Dizon

Musikstil: Pop

Von Las Vegas nach Tokyo. Vom Model zur Sängerin. Leah Dizon ist die exotische Amerikanerin die Japaner lieben.

LIPHLICH

Musikstil: Rock, Visual Kei

Auf Grund eines Versprechers fand die Band LIPHLICH ihren Namen und genauso eigen und extravagant sind sie bei ihrer Musik. Zwar gewannen sie eine Audition, jedoch entschieden sie sich dafür ihren eigenen Weg zu gehen, was bisher eine gute Entscheidung war.

LM.C

Musikstil: Pop, Visual Kei

Süßigkeiten à la Oshare Kei und elektronischer Sound? Wie kann das zusammenpassen? Die Antwort ist: LM.C.

LOKA

Musikstil: Rock, Metal, Industrial

„Nein, unsere Musik klingt nicht japanisch“, sagen LOKA ganz bewusst von sich selbst. Tatsächlich wirken die vier im ersten Moment eher wie eine amerikanische Rockband, so ganz können und wollen sie ihre Wurzeln dann aber doch nicht verleugnen.

Lolita 23q

Musikstil: Rock, Pop, Visual Kei

Lolita 23q ist der Name einer erfolgreichen Oshare-Kei-Band, die bei SPEED DISK unter Vertrag steht. Die Mitglieder tragen auffälliges und buntes Make-up, doch wird sich jeder wundern, wenn er den satten und harten Sound hört, mit dem sie ihre Fans seit vielen Jahren zu begeistern wissen.

Loudness

Musikstil: Rock, Metal

Loudness waren eine der ersten Hard Rock-Bands Japans, die sich auf internationaler Ebene beweisen konnten. Trotz mehrerer Schicksalsschläge gaben sie in den dreißig Jahren ihres Bestehens nie auf und sind heute noch aktiv.

Luci'fer Luscious Violenoue

Musikstil: Gothic, Experimental

Nicht nur Männer spielen in der japanischen Musik-Szene gerne mit den Geschlechterrollen – auch so manche Frau gibt sich hierbei gekonnt überzeugend. Eine von ihnen ist die Künstlerin Luci'fer Luscious Violenoue, die mit ihrem androgynen Auftreten ebenso zu betören weiß wie mit den faszinierenden und eigensinnigen Klängen, in die sie ihre Hörer eintauchen lässt.

Luna Sea

Musikstil: Rock, Pop, Visual Kei

Luna Sea – eine der bedeutendsten und einflussreichsten Vertreter des Visual Kei, die ihren Durchbruch erst schaffen konnten, nachdem sie von keinem geringeren als Visual Kei Mitbegründer hide von X Japan entdeckt wurden.  

Lynch.

Musikstil: Rock, Visual Kei, Metal

Lynch. - klingt gefährlich und ist auch gefährlich. Und zwar gefährlich gut! Wer einmal die Musik von lynch. gehört hat, kommt so schnell nicht mehr von ihnen los.

m-flo

Musikstil: Pop, HipHop

Wenn sich ein Koreaner, ein Japaner und zeitweise auch eine Halb-Kolumbianerin durch die asiatische Musikwelt rappen, kann diese Band nur einen Namen haben - m-flo

Maaya Sakamoto

Musikstil: Pop, Ballad, OST

Mit 15 Jahren hat sie zum großen Erfolg von "Vision of Escaflowne" beigetragen und auch Jahre später ist sie aus der Seiyuu- und der Musikbranche nicht wegzudenken. Gemeint ist die Sängerin mit der Engelsstimme: Sakamoto Maaya.

Maki Goto

Musikstil: Pop

Das wünschen sich viele Frauen: Als junges Mädchen in das Musikgeschäft einsteigen, einen Nummer 1-Hit landen und weiter auf der Welle des Erfolgs bleiben. Dass so etwas nicht nur im Traum passiert, beweist die Sängerin Goto Maki.

Malice Mizer

Musikstil: Rock, Visual Kei, Gothic

Pierrots, Lolitas und Märchenprinzen – welche Band kann dies alles bieten? In der Zeit von 1992 bis 2001 war die Antwort klipp und klar Malice Mizer, denn zuvor und auch danach gab es keine vergleichbare Band. Ihr Name wurde zum Synonym für extravagante Bühnenperformance in Kombination mit Klassik inspirierter Musik.

MAN WITH A MISSION

Musikstil: Rock, Pop, Dance, Alternative

Stößt man auf die Gruppe MAN WITH A MISSION, so ist es zuerst das Erscheinungsbild der Gruppe, an dem der Blick haften bleibt. Doch natürlich haben die sympathischen Musiker mit den Wolfsmasken noch weit mehr zu bieten und sind wärmstens all denjenigen zu empfehlen, die auf der Suche nach innovativem Dance- und Alternative Pop sind.

Marble Sheep

Musikstil: Rock, Alternative

Seit mehr als 20 Jahren rocken Marble Sheep nun schon sämtliche Hallen auf der ganzen Welt. Selbst unzählige Wechsel im Line-Up haben die Band mit dem plüschigen Maskottchen nicht aus der Bahn geworfen.

Marlee

Musikstil: Rock, Electronic, Industrial

Futuristische und scheinbar nie müde werdende Synthesizer, eine harte und durchsetzungsfähige Gitarre sowie eine freche, anmutende und sexy Singstimme: Hier sind ganz klar Marlee am Werk!

Matenrou Opera

Musikstil: Rock, Visual Kei, Metal

Klassische Klänge und harter Metal schließen sich nicht aus, im Gegenteil: Kombiniert mit der melodischen Stimme von Sono ergeben sie ein harmonisches Ganzes - Matenrou Opera.

Maximum the Hormone

Musikstil: Rock, Punk

Geschrei von allen Bandmitgliedern, endlose Energie und Enthusiasmus – man kann einfach nicht umhin, Maximum the Hormone mit ihrer lauten, eigenwilligen Musik sympathisch zu finden.

Megamasso

Musikstil: Rock, Pop, Visual Kei

Dieses kunterbunte und außergewöhnliche Trio ist zwar noch sehr jung, weiß aber dennoch durch zahlreiche Releases und innovativen Sound immer mehr Fans für sich zu begeistern.

Megaromania

Musikstil: Rock, Visual Kei

Wenn Old-School auf Moderne trifft: Von dem Motto der „kreativen Ästhetik“ geleitet, erschaffen Megaromania aus der Kombination von älteren mit neueren Visual Kei-Elementen ihre ganz persönliche Definition optischer sowie musikalischer Schönheit.

Mejibray

Musikstil: Visual Kei, Metal

Je verrückter und auffälliger desto besser. Doch trotz der teils schockierenden Outfits der Visual Kei Band, sprechen Mejibray eher ernstere Themen in ihren Songs an.

Mello

Musikstil: Rock, Pop, Jazz

Diese Band aus dem Norden Japans lässt sich in kein Kategoriendenken einordnen und verblüfft mit individuellen und raffinierten Songs. Trotz des großen Erfolges verabschiedeten sich Mello im Jahr 2009 in die Pause - doch ihren Fans sind sie bis heute in Erinnerung geblieben.

MERRY

Musikstil: Rock, Jazz

Für viele Fans japanischer Musik dürfte der Name „MERRY“ auch hierzulande kein unbekannter sein. Dass aus einer spontanen Bandgründung per Telefon eine solche Erfolgsgeschichte werden würde, hätte aber wahrscheinlich keiner der Gründer gedacht.

Mihimaru GT

Musikstil: Pop, Urban

Was könnten Kylie Minogue und ein Videospiel mit einer japanischen Urbanband zutun haben? Die Antwort darauf liefert “mihimaru GT“.

Miyavi

Musikstil: Rock, Pop, HipHop

Eine mehr als zehnjährige Solo-Karriere im J-Rock, einer der vielfältigsten, verrücktesten, erfolgreichsten Künstler, der für seinen Gitarren-Spiel bekannt ist und das Rampenlicht genießt wie kein Zweiter – Miyavi.

Moi dix Mois

Musikstil: Gothic, Metal

Wer noch nicht wusste, dass Mana ein Perfektionist ist, der findet hier alles, was er dafür wissen muss: eine Band als Solo-Projekt unter völliger Kontrolle eines wahren Genies.  

MUCC

Musikstil: Rock, Visual Kei

Hier wird gerockt! – Und zwar barfuß! MUCC haben nicht nur einen bemerkenswerten Sound, sondern auch einige amüsante und faszinierende Angewohnheiten, die dafür gesorgt haben, dass sie auch hierzulande schnell von den Fans ins Herz geschlossen wurden.

MY DRAGON

Musikstil: Pop, Visual Kei, Dance

MY DRAGON ist die zweite Band der Mitglieder von Kiryu und wurde eigentlich nur zum Spaß gegründet. Mittlerweile veröffentlichten sie schon mehrere Singles und treten unter diesem Namen auf.

Nakashima Mika

Musikstil: Rock, Pop, Jazz

Sie machte nicht nur als „NANA“ aus den gleichnamigen Movies auf sich aufmerksam, sondern auch als eine der originellsten Musikerinnen Japans. Die Rede ist von Mika Nakashima.

Namie Amuro

Musikstil: Pop, HipHop, R'n'B, Dance, Electronic

Sängerin, Schauspielerin, Model, Werbeikone und alleinerziehende Mutter in Einem – das ist Namie Amuro. Als eine der erfolgreichsten japanischen Musikerinnen aller Zeiten ist das Multitalent seit mehr als zwanzig Jahren ein Vorbild für viele Frauen Japans.

NEGA

Musikstil: Rock, Visual Kei, Metal

Negativ ist nicht immer schlecht. Zuletzt proklamierten NEGA auf ihrem Album „Vanitas“ „V-Rock is dead“, aber da sie bis zum Ende ihrem Stil treu blieben, konnten sie ihren Fans das Gegenteil beweisen. Anfang 2013 musste sich die Visual-Kei-Szene dennoch von dieser Band verabschieden.  

NEWS

Musikstil: Pop

To North, To East, Go West, Go South. One, two, three, four, five, six, seven, it's been NEWS! Die Band NEWS hat bisher jede Himmelsrichtung Japans erobert.

Nightmare

Musikstil: Rock, Pop, Visual Kei

Fans der beliebten und bekannten Band Nightmare wissen, dass es mit diesen fünf Japanern garantiert nicht langweilig wird. Mit zahlreichen Veröffentlichungen, Konzerten und einer Menge Charme erobern die Musiker die Herzen der Fans im Sturm.

Nobuchika Eri

Musikstil: Pop, Ballad, Jazz

Das Musikbiz ist hart und manchmal ziemlich unfair, Talent bedeutet nicht gleich Erfolg und Erfolg ist nicht immer gleichgestellt mit Talent.

NOCTURNAL BLOODLUST

Musikstil: Visual Kei, Metal

Eine Band, die ihren Fokus auf Liveauftritte legt und dennoch die Top 10 der Oricon Charts stürmt: das müssen die fünf Jungs von NOCTURNAL BLOODLUST sein.

NoGoD

Musikstil: Rock, Visual Kei

Etwa ein halbes Jahr experimentierten NoGoD mit ihrem Sound. Nun sind sie eine ernstzunehmende Band, die ihre Musik seit mehr als zehn Jahren verbreitet.

OBLIVION DUST

Musikstil: Rock

Trotz häufiger Memberwechsel und einer knapp sechsjährigen Pause, konnten sich die Jungs von OBLIVION DUST eine breite Fanbase erspielen und rocken heute wieder in alter Manier. 

ONE OK ROCK

Musikstil: Rock, Punk, Alternative

ONE OK ROCK ist eine Band, die man nur schwer einschätzen kann – immer wieder definieren die vier sympathischen Musiker ihren Stil neu und ordnen sich keinem Kategoriendenken unter. Dass mit dieser offenen Einstellung Fans weltweit beeindruckt wurden, hat sich in den letzten Jahren eindrucksvoll gezeigt.   

Onitsuka Chihiro

Musikstil: Rock, Pop, Ballad

Wer meint, dass Japans Popszene nur aus Sängerinnen besteht, die sich in ihren PVs sexy räkeln, immer süß aussehen und eine quietsche Stimme haben, irrt sich. Das Land hat auch andere talentierte Künstler zu bieten.

Onmyo-za

Musikstil: Rock, Metal

Ihr Erfolgsrezept ist ihr ganzes Wesen: Die Kunst, Gegensätze zu vereinen. Onmyo-za zeigen dies nicht nur mit ihrer Musik, sondern auch mit ihrem Auftreten.

Orange Range

Musikstil: Rock, Pop, HipHop

Orange Range – eine Schulband mit sehr viel Durchhaltevermögen und fast noch mehr Wandlungsfähigkeit schafft den Durchbruch. Über viele Umwege eroberten sie die japanischen Musikcharts und die Herzen der Fans!

PANG

Musikstil: Reggae

Eine Koreanerin, die ihre Liebe zum jamaikanischen Reggae in Japan entdeckt hat und auslebt – das ist PANG. Eine beeindruckende und sensible Frau, die anderen Menschen ein Stück von dem geben möchte, was der Reggae ihr gegeben hat.

Pata

Musikstil: Rock

Während X Japan für wilden Heavy Metal und symphonische Klassik bekannt sind, schlägt Gitarrist Pata im Alleingang ganz andere Töne an. Herzhafter Hard Rock und ein Hauch von Blues sind seine Stärken, die er auch in anderweitigen Projekten einzubinden weiß.

Penicillin

Musikstil: Rock, Pop, Visual Kei

Sie wechselten die Labels so oft wie ihre Unterwäsche und sind sich und ihrer Musik dennoch stets treu geblieben. Auch der Ausstieg eines langjährigen Bandmitglieds konnte die Jungs nicht ausbremsen: Penicillin überzeugen mit einer abwechslungsreichen Kombination aus krachendem Rock und buntem Pop wie eh und je.

Pentagon

Musikstil: Rock, Pop, Metal, Electronic, Darkwave

„Ich kann nicht schlafen, bin allein“ heißt es in dem Song „Hitokui Teddy Bear“, den sie als Spot für ihr erstes Album und ihren ersten Oneman Liveauftritt benutzen. Allerdings bleiben die fünf Mitglieder von Pentagon nicht allein, denn die Fans liebten sie schon vor der Gründung der Band.

Phantasmagoria

Musikstil: Rock, Visual Kei, Gothic, Alternative

Phantasmagoria ist eine der bekanntesten Visual Kei- Bands, die sich mit als erste dem Ausland stellten. Sie überzeugen nicht nur durch ihren melodischen Musikstil, sondern auch durch aufwendig gestaltete Kostüme und Make-up.   

Pierrot

Musikstil: Rock, Pop

PIERROT - Sie gelten als Vertreter der typisch japanischen Rockmusik und gehören in dieser Szene zu einer der bekanntesten Bands, die sich ihren Erfolg hart erarbeitet hat.

Plastic Tree

Musikstil: Rock

„Plastic Tree ist ein Baum, der niemals welkt.“ Die perfekte Mischung aus den künstlichen und natürlichen Teilen des Lebens. Zu den Lieblingsthemen der Band zählen Träume und Zirkus, dennoch sind ihre Texte tiefgehend und ernst zu nehmen.

PLUNKLOCK

Musikstil: Rock, Pop, Visual Kei, Punk

Mit dem Vorsatz, die Welt mit einer bunten aber harmonischen Mischung aus mehreren Stilrichtungen zu erobern, wurde PLUNKLOCK im Jahr 2010 von vier jungen Musikern gegründet. Seitdem durften sich die Fans in Europa bereits über zwei Tourneen freuen.

Psycho le Cému

Musikstil: Rock, Pop, Visual Kei

Sie gewannen Aufmerksamkeit durch mehr als nur ausgefallene Kostüme und einen besonderen Tanzstil, behielten diese während ihrer gesamten Karriere bei und wandten so den japanischen Visual Kei in eine ganz besondere Richtung. Die Rede ist von Psycho le Cému.

Ra:IN

Musikstil: Rock

„Rock and Inspiration“ - so lautet der vollständige Name und zugleich das Motto der Formation Ra:IN. Eine Gruppe aus Musikern, die den Rock nicht nur lieben sondern auch leben.

Radwimps

Musikstil: Rock, Jazz, Alternative

Mal himmelhochjauchzend, mal zu Tränen rührend melancholisch, dazu etwas Wortwitz und Lebensfreude: Radwimps haben sich die Leichtigkeit ihre Schulzeit bewahrt und lassen gleichzeitig über ihre Musik alle an ihrem Erwachsenwerden teilhaben.

Raphael

Musikstil: Rock, Pop, Visual Kei

Raphael machen ihrem Namen alle Ehre. Gewählt haben sie ihn, weil sie mit ihrer Musik heilen und helfen wollen.

Remioromen

Musikstil: Rock, Pop

Remi was? Hinter diesem Zungenbrecher steckt kein neuer Superman, sondern eine Superband aus Japan.

Rentrer en Soi

Musikstil: Rock, Visual Kei

RENTRER EN SOI – eine japanische Band, die ihre Einzigartigkeit wie die großen japanischen Vorbilder in einer Gesamtheit aus bisher unbekannten musikalischen Ideen, ausgefallenen Outfits und beeindruckender künstlerischer Bühnendarstellung unter Beweis stellt.

Royz

Musikstil: Rock, Pop, Visual Kei, Electronic

Ihre Gefühle füreinander sind mehr als nur die von Bandkollegen. Sie sind die besten Freunde, wie Geschwister und mit ihrer Fangemeinschaft sind sie eine große Familie, was sie dich mit ihrer Natürlichkeit spüren lassen.

Ryo Fujimura

Musikstil: Rock, Pop

Ein Mann und seine Gitarre, viel Herzblut und kerniger Sound inklusive - Ryo Fujimura weiß mit dem charmanten Bild des sanften Rockers zu begeistern.

S.K.I.N.

Musikstil: Rock, Visual Kei

Einer allein bringt bereits Millionen von Fans weltweit zum Kreischen, Schwärmen und Weinen. Aber was passiert, wenn sich vier große Egos der japanischen Musikbranche vereinen? Die Antwort darauf liefert die Superband „S.K.I.N."!

Sadie

Musikstil: Rock, Visual Kei, Metal

Die Visual Kei Band Sadie lockt seit dem Jahr 2005 ihre Fans mit harten Songs in Tokyos Konzerthallen. Unermüdlich wartet die Band immer wieder mit neuen Songs auf, die nicht selten an der Spitze der japanischen Charts stehen.

SADS

Musikstil: Rock, Punk

Nach Kuroyumes Trennung saß der Schock bei den Fans tief, hatte sich doch eine der einflussreichsten VK-Bands aufgelöst. Wenig später rief jedoch Frontmann Kiyoharu ein neues Projekt ins Leben: SADS.

SANA

Musikstil: Rock, Pop, Visual Kei

Vom Bandgitarristen zum Solokünstler und Botschafter der Musik. Sein Traum ist es, in Länder zu fahren, die nicht so häufig von japanischen Musikern besucht werden, um die japanische Rockkultur und Visual Kei weiter zu verbreiten.

Satsuki

Musikstil: Rock, Pop, Visual Kei

Seitdem er 2009 seine Solokarriere begann, kommt kein Projekt an ihm vorbei. Ob als Radiomoderator oder Schauspieler, Satsuki probiert einfach alles aus, dennoch vergisst er niemals seine Passion - die Musik.

SCANDAL

Musikstil: Rock, Pop

Aufgedreht, rockig und in süßen Schuluniformen, das ist die alles andere als skandalöse High-School-Mädchen-Band aus Japan. Oder kurz, SCANDAL!  

Schwarz Stein

Musikstil: Gothic, Electronic, Industrial

Schwarz Stein sind eine Band, die nicht nur mit ihrem Äußeren bezaubern, sondern vor allem durch die einzigartige Mischung aus futuristischer Musik und leidenschaftlicher Stimme.

SCREW

Musikstil: Rock, Visual Kei, Metal

Wenn man von Bands spricht, die sich mit energiegeladener und heftiger Musik in die Herzen ihrer Fans hämmern, wird man um die Band SCREW definitiv nicht herumkommen.

Secilia Luna

Musikstil: Visual Kei

Weiß ist die dominierende Farbe bei Secilia Luna, deren Mitglieder 2007 beschlossen, Engel zu werden. Beinahe engelsgleich klingt oftmals auch die Musik des Quintetts.

Seikima-II

Musikstil: Rock, Metal

Sie sind Dämonen und stammen aus der Dimension „Makai“ - Seikima-II drangen in die Erdatmosphäre ein, um den Menschen das Rocken zu lehren.  

Seite zurückSeite: [1] [2] [3] Seite vor


X