Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Natürlich fand auch 2017 das jährliche Filmfest der Nihon Media e.V. statt. Mit über achtzig Filmproduktionen wurde dieses Jahr das Thema „Zwischen Hart und Zart – Japans Kino der verlorenen Unschuld" vom 31.05. - 04.06.2017 gewählt.

Weiterlesen

Solokünstler: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Acid Black Cherry

Musikstil: Rock

Ganz und gar nicht „sauer“ hören sich die Klänge des Solo-Künstlers yasu an, der mit seinem Projekt „Acid Black Cherry“ die japanische Musikszene überschwemmt.

Ai Otsuka

Musikstil: Pop

Kleine Frauen ganz groß! Das ist bei den japanischen Musikikonen an sich nichts Ungewöhnliches. Dennoch ist Ai Otsuka ein Ausnahmetalent, das immer wieder Tophits für Doramas schreibt.

Anna Tsuchiya

Musikstil: Rock, HipHop, R'n'B

Vielen ist Anna Tsuchiya vor allem als die Singstimme der Nana Osaki aus der Anime-Adaption des populären Manga „NANA“ bekannt. Doch die Halbjapanerin hat weit mehr zu bieten: Als Musikerin, Schauspielerin und ehemaliges Model hat Anna das Showbusiness von vielen Seiten kennengelernt – auch von den negativen.

AOI

Musikstil: Rock, Pop, Visual Kei

Schön, elegant, ambitioniert und kreativ. All diese Eigenschaften zeichnen den Visual Kei Solokünstler Aoi aus und prädestinieren ihn dazu, sich einen dauerhaften Namen in der Szene zu machen.  

Aya

Musikstil: Rock, Punk, Alternative

Aus einem Dorf Nordjapans auf die Straßen Tokyos und schließlich auf die Bühne! Die gitarrenbegeisterte Aya versprach ihrer Mutter, niemals aufzugeben und erkämpfte sich mit starkem Willen ihren Platz in der Musikwelt.

Ayaka

Musikstil: Pop, Ballad

Sie singt in ihrem Debutsong "Ich glaube an mich, ich weiß, dass wenn ich an mich glaube alles und jenes beginnen kann". Die junge Künstlerin darf an sich glauben, denn ihre Stimme ist unglaublich und nicht umsonst wird Ayaka die neue Hikaru Utada genannt!

BoA

Musikstil: Pop, HipHop, R'n'B

Nicht nur japanische Stars sind erfolgreich und beliebt im Land der aufgehenden Sonne - den Beweis dafür liefert die koreanische Sängerin BoA.

Bonnie Pink

Musikstil: Rock, Pop, Jazz

Musik wie „bitterer Honig“ und „süße Weintrauben“ kann man sich erst schwer vorstellen, ist aber trotzdem machbar. Denn solange Bonnie Pink dies auf die Bühne bringt wird es zum „unaufhaltsamen Wahnsinn“.

Chara

Musikstil: Pop, Gospel

Wenn man von einem quirligen Mädchen redet, das durch ihre Musik zu einer Frau wird, kann man nur eine meinen: Chara!

Crystal Kay

Musikstil: Pop, Soul, R'n'B

Die multikulturelle Sängerin Crystal Kay scheint die Vielfalt in Person zu sein. Musikalisch verwöhnt sie ihr Publikum mit R’n‘B und Pop, als Schauspielerin hat die junge Künstlerin sich auch bereits einen Namen gemacht. Lest selbst, wie aus der kleinen Werbeikone aus Yokohama eine große Persönlichkeit wurde!

Hibikilla

Musikstil: HipHop, Reggae

Hibikilla besticht mit selbstbewussten Texten, musikalischem Talent und einer beeindruckenden Stimme, die einem so schnell nicht mehr aus dem Kopf geht. Er ist zweifelsohne einer der faszinierendsten Künstler, die die japanische Reggae-Szene momentan vorzuweisen hat.  

hide

Musikstil: Rock, Pop, Electronic, Punk, Industrial

Wenn es einen Gott der japanischen Musikwelt gibt, so würde dieser für viele hide heißen.

HITT

Musikstil: Pop, Jazz

Kompositionen voller Persönlichkeit, eine Stimme und ein Keyboard – manchmal braucht es eben nicht mehr. Ihre schlichte Eleganz zeichnet die Musik des Solokünstlers, der schon mehr in Europa als in Japan zuhause zu sein scheint, jedenfalls ganz besonders aus.

J

Musikstil: Rock, Alternative

Sänger gibt es viele, ebenso wie singende Gitarristen. Aber singende Bassisten? Da ist J einer der wenigen. Und der japanische Rocker weiß, wie er die Leute für sein Spiel begeistern kann.

Joe Hisaishi

Musikstil: Classic, OST

Joe Hisaishi zählt gegenwärtig zu einem der größten japanischen Komponisten. International wurde er vor allem wegen seiner Arbeiten für Ghibli-Filme, wie Chihiros Reise ins Zauberland, oder den Filmen von Takeshi Kitano bekannt.

Juka

Musikstil: Rock, Visual Kei, Gothic

Nachdem Juka seine Karriere als Schützling seines Großmeisters Mana gestartet hatte, mauserte sich der charismatische Sänger schnell zu einer festen Größe in der VK-Szene. Sein Abschied von der Musik kam überraschend, ob er wirklich für die Ewigkeit ist, scheint jedoch nicht ganz fest zu stehen.

Kamijo

Musikstil: Rock, Pop, Visual Kei, Metal

Der vielfältige Sänger Kamijo weiß ganz genau Bescheid wenn es ums Geschäft geht, denn er ist nicht nur ein erfolgreicher Solokünstler, sondern war bereits der Kopf namenhafter Bands wie Lareine oder Versailles und gründete mit Erfolg diverse Label.

Kana

Musikstil: Rock, Pop

Was ist schöner als der Regenbogen? – Nichts! Genau deshalb färbt sich die Stilikone Kana zu jedem neuen Album-Release ihre Haare in einer anderen Farbe des Regenbogens.

Kanon Wakeshima

Musikstil: Gothic, Electronic, Classic

Die junge Cellistin Kanon Wakeshima bezaubert nicht nur mit ihren melancholischen Melodien und ihrer weichen Stimme, sondern vor allem mit ihrer gelungenen Stilkombination aus Pop und Klassik, die es so wohl kein zweites Mal gibt.

Kato Kazuki

Musikstil: Rock, Pop

„Sei beeindruckt von meinem Können!“ lautet der Lieblingsspruch der ersten Figur, die Kato in einem Musical präsentierte. Seitdem geht es steil bergauf, Sänger, Schauspieler, egal in welchem Medium – wo er immer wieder sein Können unter Beweis stellt.

Kaya

Musikstil: Pop, Gothic, Electronic

Elektronische Klänge, welche die unterschiedlichsten Atmosphären erschaffen, getragen von einer kräftigen Singstimme, die umfangreiche Geschichten zu erzählen weiß – das sind die Elemente, die Kayas Musik auszeichnen.

Ken Hirai

Musikstil: Pop, R'n'B, Jazz

Er möchte dein persönlicher Popstar sein, er will dich halten und nur für dich sein Bestes geben! Dieser Popstar ist Japans R&B-König Hirai Ken!

Kirito

Musikstil: Rock, Pop

Nach zehn Jahren als Sänger bei PIERROT wandelt Kirito neben seiner neuen Band Angelo auch auf Solopfaden. Zwar ist definitiv ein roter Faden durch seine gesamte bisherige Karriere erkennbar, solo geht Kirito jedoch einen musikalisch sanfteren Weg, als man es bisher von ihm gewöhnt war.

Kiyoharu

Musikstil: Rock, Alternative

Als Kuroyumes und SADS‘ Frontmann kann Kiyoharu auf eine erfolgreiche Musikkarriere zurückblicken. Doch seit dem Jahr 2003 arbeitet der Sänger und Gitarrist als Solokünstler mindestens ebenso effektiv an neuen Werken und dient dabei noch immer als großes Vorbild für viele Musiker jüngerer Generationen.

Koda Kumi

Musikstil: Pop, R'n'B

Japans Cutie Honey kämpft nicht mehr nur mit vollem Körpereinsatz gegen böse Schurken, sondern sie verzaubert nun auch mit ihrer honigsüßen Stimme! Die Rede ist vom japanischen Superstar Koda Kumi.

KOKIA

Musikstil: Pop

Klassik und Pop verträgt sich nicht? Doch, die Mischung macht's! Und mit dieser hat sich KOKIA bereits einen Namen in Japan, Taiwan, China und Frankreich gemacht und ihre Musik schlägt immer weitere Kreise...  

KOTOKO

Musikstil: Pop

Fröhliche, heitere Musik – dies scheint das Markenzeichen KOTOKOs zu sein. Doch wer sich etwas mehr Zeit nimmt, wird schnell auf die Vielfalt der Künstlerin stoßen…  

Közi

Musikstil: Visual Kei, Synthpop

Fast so sehr wie seine Katzen liebt der Paradiesvogel Közi seine Gitarren und seine Musik. Neben zahlreichen Projekten geht der ex-Malice Mizer-Gitarrist und -Mitbegründer auch Solo seine Wege im Zeichen der Musik.

Kyo

Musikstil: Rock, Alternative

Viele junge Musiker stolpern von einer kleinen Band zur nächsten, bis sie schließlich die Gruppe finden, mit der sie erfolgreich werden. So erging es auch Kyo. Doch neben seinem Schaffen in Bands wie D'erlanger, Die In Cries und BUG hat er auch noch eine Solo-Karriere vorzuweisen, welche überraschende Klänge zu präsentieren vermag.

Leah Dizon

Musikstil: Pop

Von Las Vegas nach Tokyo. Vom Model zur Sängerin. Leah Dizon ist die exotische Amerikanerin die Japaner lieben.

Luci'fer Luscious Violenoue

Musikstil: Gothic, Experimental

Nicht nur Männer spielen in der japanischen Musik-Szene gerne mit den Geschlechterrollen – auch so manche Frau gibt sich hierbei gekonnt überzeugend. Eine von ihnen ist die Künstlerin Luci'fer Luscious Violenoue, die mit ihrem androgynen Auftreten ebenso zu betören weiß wie mit den faszinierenden und eigensinnigen Klängen, in die sie ihre Hörer eintauchen lässt.

Maaya Sakamoto

Musikstil: Pop, Ballad, OST

Mit 15 Jahren hat sie zum großen Erfolg von "Vision of Escaflowne" beigetragen und auch Jahre später ist sie aus der Seiyuu- und der Musikbranche nicht wegzudenken. Gemeint ist die Sängerin mit der Engelsstimme: Sakamoto Maaya.

Maki Goto

Musikstil: Pop

Das wünschen sich viele Frauen: Als junges Mädchen in das Musikgeschäft einsteigen, einen Nummer 1-Hit landen und weiter auf der Welle des Erfolgs bleiben. Dass so etwas nicht nur im Traum passiert, beweist die Sängerin Goto Maki.

Miyavi

Musikstil: Rock, Pop, HipHop

Eine mehr als zehnjährige Solo-Karriere im J-Rock, einer der vielfältigsten, verrücktesten, erfolgreichsten Künstler, der für seinen Gitarren-Spiel bekannt ist und das Rampenlicht genießt wie kein Zweiter – Miyavi.

Nakashima Mika

Musikstil: Rock, Pop, Jazz

Sie machte nicht nur als „NANA“ aus den gleichnamigen Movies auf sich aufmerksam, sondern auch als eine der originellsten Musikerinnen Japans. Die Rede ist von Mika Nakashima.

Namie Amuro

Musikstil: Pop, HipHop, R'n'B, Dance, Electronic

Sängerin, Schauspielerin, Model, Werbeikone und alleinerziehende Mutter in Einem – das ist Namie Amuro. Als eine der erfolgreichsten japanischen Musikerinnen aller Zeiten ist das Multitalent seit mehr als zwanzig Jahren ein Vorbild für viele Frauen Japans.

Nobuchika Eri

Musikstil: Pop, Ballad, Jazz

Das Musikbiz ist hart und manchmal ziemlich unfair, Talent bedeutet nicht gleich Erfolg und Erfolg ist nicht immer gleichgestellt mit Talent.

Onitsuka Chihiro

Musikstil: Rock, Pop, Ballad

Wer meint, dass Japans Popszene nur aus Sängerinnen besteht, die sich in ihren PVs sexy räkeln, immer süß aussehen und eine quietsche Stimme haben, irrt sich. Das Land hat auch andere talentierte Künstler zu bieten.

PANG

Musikstil: Reggae

Eine Koreanerin, die ihre Liebe zum jamaikanischen Reggae in Japan entdeckt hat und auslebt – das ist PANG. Eine beeindruckende und sensible Frau, die anderen Menschen ein Stück von dem geben möchte, was der Reggae ihr gegeben hat.

Ryo Fujimura

Musikstil: Rock, Pop

Ein Mann und seine Gitarre, viel Herzblut und kerniger Sound inklusive - Ryo Fujimura weiß mit dem charmanten Bild des sanften Rockers zu begeistern.

SANA

Musikstil: Rock, Pop, Visual Kei

Vom Bandgitarristen zum Solokünstler und Botschafter der Musik. Sein Traum ist es, in Länder zu fahren, die nicht so häufig von japanischen Musikern besucht werden, um die japanische Rockkultur und Visual Kei weiter zu verbreiten.

Satsuki

Musikstil: Rock, Pop, Visual Kei

Seitdem er 2009 seine Solokarriere begann, kommt kein Projekt an ihm vorbei. Ob als Radiomoderator oder Schauspieler, Satsuki probiert einfach alles aus, dennoch vergisst er niemals seine Passion - die Musik.

Shiina Ringo

Musikstil: Rock, Pop, Jazz

Egal ob Sheena, Shiina oder Shéna, hinter allen existierenden Synonymen steckt reinste Perfektion die originell, stark und zugleich spaßig ist.

Shimatani Hitomi

Musikstil: Pop, Dance

Wer ein schönes Gesicht und eine bezaubernde Stimme hat, kann in der Musikwelt für lange Zeit überleben. Der Beweis dafür ist ganz klar Shimatani Hitomi, die mit beidem trumpfen kann.

SoulJa

Musikstil: Pop, HipHop, R'n'B

Zusammen mit Aoyama Thelma hat er Japan mit zwei der schönsten Lovesongs den Winter versüßt. Und mit seinen anderen Stücken erzeugt er die perfekte Stimmung während der anderen Jahreszeiten.

SUGIZO

Musikstil: Rock, Electronic, Alternative

Seine Musik ist so wechselhaft wie die Mondphasen: Kaum ein Jahr vergeht, an dem dieser Mann nicht wieder an einem neuen Projekt arbeitet, mit jeglichen Musikstilen rumexperimentiert. Die Rede ist von SUGIZO, wohl einem der talentiertesten Gitarristen Japans.

T.M.Revolution

Musikstil: Rock, Pop

Diese Revolution erfasst jeden, denn T.M.Revolution zettelt mit seiner Musik einen ganz eigenen Aufstand an!

Thelma Aoyama

Musikstil: Pop, Urban, R'n'B

Sie ist einer der bekanntesten und berühmtesten Newcomer aus dem Jahr 2007 in Japan. Für zwei der schönsten Lovesongs der letzten Jahre ist sie mit verantwortlich und versüßte uns damit den kalten Winter.

Toshi

Musikstil: Rock, Pop

Sein Kampfgeschrei bei Songs von X Japan ist legendär, mit seiner Solo-Musik zeigte er aber, dass er auch anders kann. Und obwohl ihm im Leben teilweise böse mitgespielt wurde, bewies Toshi Stärke und stieg aus den Ruinen einer Tragödie empor.

Utada Hikaru

Musikstil: Rock, Pop, Dance

Sie ist seit über zehn Jahren erfolgreich im Geschäft, zählt als teuerste Werbefigur Japans, hat sämtliche Musikrekorde aufgestellt und ist trotzdem das Mädchen von nebenan geblieben.

Yoko Kanno

Musikstil: Pop, R'n'B, Classic, Jazz

Yoko Kanno – so lautet der Name einer der größten zeitgenössischen, japanischen Komponistinnen, die ihre Vielseitigkeit mit fast unzählbaren Werken beweist, von Titelthemen für Animes über Filmmusik bis hin zur Musikkomponistin zahlreicher japanischer Interpreten reichend.   

Yoshiki

Musikstil: Classic

Bekanntheit erlangte er vorrangig als exzentrischer Drummer von X Japan, doch außerhalb der Band konzentriert sich Yoshiki auf seine andere musikalische Liebe: der Klassik. Eine Vielzahl an Projekten ermöglicht es ihm, dieser Liebe ein Gesicht zu geben.

Yuki Kajiura

Musikstil: Ballad, Classic

Wer bereits in jungen Jahren die Musik lieben lernt, kommt nie mehr von ihr los. Yuki Kajiura zeigt, dass es nicht nur den Weg des Popstars gibt, um berühmt zu werden.

Yuna Ito

Musikstil: Pop, Soul, Ballad

Yuna Ito – eine der jungen, aufstrebenden Künstlerinnen der japanischen Musikwelt- ist aus dieser mittlerweile kaum mehr wegzudenken.  

Yutaka Ozaki

Musikstil: Rock

Für die Freiheit der japanischen Jugend singen, das System kritisieren und aussprechen, was die Probleme Japans sind. Wenn man daran denkt, kommt einem meistens ein bestimmter Musiker in den Sinn: Yutaka Ozaki

Yuya Matsushita

Musikstil: Pop, HipHop, R'n'B

In der sechsten Klasse beschloss Yuya Matsushita, Musiker zu werden. Obwohl es dann noch einige Jahre bis zu seinem Debüt waren, präsentiert er sich inzwischen als etablierter R&B- Sänger- dabei nicht nur in Japan, sondern weltweit.



X