Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Rentrer en Soi – The Bottom of Chaos

Spätestens nach ihrem Auftritt auf der Connichi wird selbst der letzte deutsche J-Rock-Fan von RENTRER EN SOI gehört haben. Die fünf Tokio-Rocker, die seit März 2003 in Japan für Furore sorgten, kommen anlässlich ihrer THE BOTTOM OF CHAOS - TOUR auch in europäische Gefilde und präsentieren das gleichnamige Album...
Künstler
Infobox

Label
Gan-Shin

Erscheinungstermin
28.09.2007

Anzahl CDs
1

Preis (UVP)
18,99 €

Kaum ein Trend füllt Hallen so schnell wie die japanischen Live-Acts. Das Geheimrezept ist dabei recht simpel erklärt: Neben einzigartigen Klängen sorgen das dazu passende Outfit und die Artworks für die Schaffung ein Gesamtkunstwerkes. Zu dieser Art der Extravaganz zählen auch die fünf Tokio-Rocker RENTRER EN SOI, die im März 2003 in Japan eine steile Karriere begannen.
Die Gruppe setzt sich aus dem Sänger Satsuki, dem Drummer Mika, den Gitarristen Takumi und Shun (vorher Ao) und dem Bassisten Ryu zusammen, die in und um Tokio bald zum Insider-Tip wurden.
Der kontinuierliche Aufstieg wurde zudem begünstigt, als sie ihre Japantournee in allen Teilen des Landes bekannt machte und Album auf Album immer bessere Kritiken einbrachte. Mit einer immer größer werdenden Fangemeinde kamen die J-Rocker in viele Clubs und ihr Siegeszug hielt an.
Im Sommer 2007 überlegten sie schließlich, ob sie, wie viele ihrer Kollegen, den Schritt nach Europa wagen sollten. Am 01. August wurde der dritte Longplayer in Japan veröffentlicht und gleichzeitig erfolgte die Vermarktung des neuen Albums in Europa.
CD Ein wirklich interessanter Mix aus J-Rock und melodischen Klängen. Das Album bietet ca. 53 Minuten Genuss pur. Neben harten Gitarrentönen und tiefem Shouting besticht diese CD zusätzlich durch sanfte und melodische Chorusgesängen von Satsuki. Während man vom ersten Track "I was damned" noch benommen ist, schreitet Track zwei schon etwas sanfter voran. Neben der schönen Singstimme von Satsuki, die die Stücke gekonnt zwischen harten Beats und sanftem Refrain hin- und her reißt, kann auch die musikalische Bandbreite der Gitarren so einiges an Stimmungen hervorzaubern.
Der Track "Thorny Rain Break" startet, anders als die restlichen Tracks, zunächst sehr langsam mit einem Gitarrensolo, doch dann setzen sofort Bass und Drums ein und das typisch düstere Dramaflair entsteht. Satsuki, dessen Stimme oft auch von den anderen begleitet wird, wirkt hier sehr viel zerbrechlicher, als in den anderen Liedern, die häufig doch eher geschrieen werden.
"Amongst Foolish Enemies" ist einer dieser Tracks, die fast ausschließlich aus Shouting und Gitarrenriffs bestechen, aber eingepflegt in sanfteren Tracks, wie dem sich anschließenden "Shinwa", wirkt er weniger extrem. Hier können wir Satsuki durch das lediglich begleitende Klavier sehr schön hören und die etwas gedrückte Stimmung "genießen". Man glaubt, dass der Song etwa zur Hälfte schon zu Ende wäre, doch dann holt das Klavier Sänger und Streicher zurück. Es geht sogar mit Gitarren, Drums und Bass noch mal richtig zur Sache. Alle Songs wirken anwechselnd ruhig und aufgewühlt. Nacheinander abgespielt ergibt sich ein positives Hörvergnügen.
Es schließen sich die beiden Bonustracks an, die ebenfalls sehr abwechslungsreich erscheinen und neben dem Videoclip nur auf diesem Release zu finden sind.
Das viereinhalb minütige Musikvideo, welches im PC Laufwerk manuell eingeschalten werden muss und nicht von allein startet, liegt im mpg-Format vor. Es zeugt durchaus von guter Qualität.




Ausstattung Das schlicht gestaltete Cover zeigt eine Mariafigur in dunklen und eher schemenhaften Tönen und Kontrasten. Der Titel des Albums und der Bandname wurden in Schreibschrift hinzugefügt. Diese Schriftart wird auch im Booklet weitergeführt, was allerdings oftmals schlecht zu lesen ist. Die Lyrics zu allen Songs, incl. der beiden Bonustracks auf einem separaten Flyer, können aber problemlos gelesen werden. Sie wurden in englischer Sprache übersetzt. Begleitet werden die Lyrics durch kleine Bilderrahmen-Illustrationen mit verschiedenen Motiven, jedoch alles im rötlich braunen Farbton des Covers. Das 22-seitige Booklet wird eingeschlossen von je zwei schwarzen Seiten und in seiner Mitte von einer äußerst dunklen Illustration. Eine Seite zum Ende hin widmet sich den fünf Bandmitgliedern, die ebenfalls in kleinen Bilderrahmen eingeschlossen sind. Das Impressum findet sich hier ebenfalls gegenüber. Die Trackliste, die das Booklet einleitet, wurde sehr schlicht gehalten und ausschließlich in besagter Schreibschrift formuliert, die nicht immer gut lesbar erscheint.
Die Rückseite der CD setzt das Cover fort und ist fast ausschließlich schwarz. Die Trackliste kann hier problemlos gelesen werden, da eine weiße Schrift gewählt wurde.
Sonstiges Video Clip:
JUST MAD PAIN
Fazit Eine interessante Mischung aus hartem J-Rock und eingängigen Melodien. Die schöne Stimme Satsukis verleiht den Liedern einen sanften, aber auch bestimmten Ton. Die Musik besticht durch eindringliche Gitarrenklänge und Drums. Auch mit Special Effects wird gekonnt gearbeitet. Das Booklet ist der Band angepasst und die Lyrics gut nach zu verfolgen, obwohl sie nicht zusätzlich in der japanischen Originalversion vorliegen.
Die CD kann getrost auch von Neueinsteigern gehört werden, denn neben typischen J-Rock-Einlagen ist eine schöne melodische Stimme zu vernehmen.
Tracks
# Name
1 I WAS DAMNED
2 JUST MAD PAIN
3 USHINAWARETA FUUKEI NO YUME
4 THE ABYSS OF DESPAIR
5 THORNY RAIN BREAK
6 MISSHITSU TO KODOKU NI DOKUSARETA YUUTSU
7 MISERY LOVES POISONOUS BLUE
8 AMONGST FOOLISH ENEMIES
9 SHINWA
10 TO INFINITY
11 GROWL
12 I HATE MYSELF AND WANT TO DIE
13 MURDER INTENT
14 LAST WORD 「 」
Songqualität
Songqualität
1.5

Songauswahl
Songauswahl
1.5

Verpackung & Extras
Verpackung & Extras
2

Preis/Leistung
Preis/Leistung
1.5

Gesamtnote

1.6
Autor: /  Silly-Sama
Lektor: Diana Erbe
Grafiker: Sylvia Einenkel /  Silly-Sama
Datum d. Artikels: 21.09.2010
Bildcopyright: Gan-Shin


X