Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Tenjo Tenge Original Soundtrack GREAT DISC

Flippige Beats bestimmen diese CD und geben uns erste Eindrücke in "Tenjo Tenge". Wer sich diese Serie bislang nicht angesehen hat, bekommt spätestens hier Lust das schleunigst nachzuholen. animePRO hast sich den Soundtrack "Great Disc" einmal genauer angehört...
Anime
Infobox

Label
Wasabi Records

Erscheinungstermin
20.03.2006

Anzahl CDs
1

Preis (UVP)
16,99 €

Martial Arts einerseits, Schulhofklopperei andererseits, gewürzt mit einer Prise Humor, Witz und Fan Service: Das ist Tenjo Tenge! Neben einer interessanten Storyline und gut ausgearbeiteten Fights unter den einzelnen Schülern, besticht diese Serie durch die vielen tiefgründigen Charaktere und deren Geheimnisse. Doch worum geht es eigentlich?
Man melde sich an einer neuen Schule an, prügle die gesamte Schülerschaft mittels überlegener Faustkampffertigkeiten einmal quer über den Campus und zurück und sonne sich anschließend im wohligen Glanz des schnellen Sieges. Dieses eigenwillige Hobby haben die Freunde Sôichirô Nagi und Bob Makihara bis zur Perfektion gesteigert und auf diese Weise schon sage und schreibe 99 Hochschulen als Kerbe auf ihrer Abschussliste verzeichnen können. Nun geht es an die runde Hundert und für diesen festlichen Anlass haben die beiden Haudraufs sich die Tôdô-Schule auserkoren. Was die Beiden allerdings nicht wissen ist, dass sie in Martial Arts-Dingen an dieser Lehreinrichtung gerade an die Richtigen geraten. Denn auf der Tôdô-Akademie wimmelt es nur so von Kampfsportclubs und deren Mitgliedern. Nichtsdestotrotz scheint zunächst alles nach Plan zu verlaufen und die Beiden bahnen sich nach allen Seiten Backpfeifen verteilend ihren Weg durch die Hallen der Bildungseinrichtung, zumindest bis sie schließlich an die Mitglieder des Yuken-Clubs geraten. Dessen Mitglieder Maya, Aya und Takayanagi weisen enorme Skills auf, denen selbst die versierten Raufbolde nichts entgegen setzen können. Doch damit nicht genug: Aya hat sich auch noch in Sôichirô verliebt, was den im Grunde schüchternen Schüler gänzlich aus der Fassung bringt. Denn das naive Mädchen wirbt mit einer bemerkenswerten Ausdauer, ja Penetranz, um seine Gunst...
CD Sehr vielschichtig könnte man diese CD beschreiben. Gerade das "bombige" Opening von m.c.A.*T, welches die CD gleich knallig einleitet, ist nichts im Vergleich zur melodischen Streichmusik einiger Hintergrundstücke, wie z.B. Track 6 oder japanisch angehauchter Melodien. Dann gibt es noch zahlreiche düstere oder mystische Klänge wie Track 7, der eine Kampfszene vermuten lässt. Auch die beiden Image-Songs von Aya und Chiaki, Track 2 und 17, sind sehr schöne, aber völlig unterschiedliche Stücke, was auch auf die verschiedenen Charaktere der Serie zurückzuführen ist. Schade ist nur, dass sowohl Opening, als auch Ending-Song nur als TV Size vorhanden sind, da gerade diese Stücke meiner Meinung nach für einen Soundtrack wichtig sind.
Neben den Instrumentalstücken und den vier Vocals, gibt es noch ein zweiteiliges Audio-Drama, Spracheinlagen der japanischen Seiyuu, die uns einige Szenen aus dem Schulalltag der Tôdô-Akademie übermitteln. Wer der japanischen Sprache aber nicht mächtig ist, hat hier jedoch keine guten Karten!



Ausstattung Das voll gepackte Coverbild zeigt uns die wesentlichsten Charaktere der bekannten Martial Art Serie von "Oh! Great", die auch hierzulande bereits in Mangaform und auf DVD erschien. Diese CD ist also eine perfekte Abrundung einer Fansammlung und als solche auch nur denjenigen zu empfehlen. Die Rückseite wird durch die beiden weiblichen Hauptprotagonisten Maya und Aya bestimmt und natürlich durch die Trackliste mit den 19 Tracks, die hier in deutscher Übersetzung gelistet sind.
Das knallbunte Booklet wird ebenfalls noch einmal durch die Trackliste eingeleitet sowie einige Bilder der Charaktere, die zwar bunt, aber qualitativ hochwertig abgebildet werden. Ein Statement zur CD folgt auf der nächsten Seite. Leider ist es mir nicht möglich gewesen denjenigen zu ermitteln, welcher dieses gab, da kein Name etc. erwähnt wird. Es muss sich auf jeden Fall um einen Produzenten der CD handeln. Auf der nächsten Doppelseite geht es um die Drama-Einlagen der CD. "Das letzte Lunchpaket" wird knapp umrissen, sodass auch diejenigen, die der japanischen Sprache nicht mächtig sind, zumindest Ansatzweise verstehen, um was es geht. Abschließend folgen auf einer weiteren Doppelseite die beiden Lyrics zu "Ich verliere nicht", Ayas Song und "by your side", Chiakis Song, in deutscher Übersetzung und japanischer Sprache. Außerdem erscheint auf der letzten Seite der CD Staff, also das Produktionsteam und die Mitwirkenden.
Werbung für die erhältlichen DVDs von Anime Virtual ist ebenfalls mit abgedruckt.
Fazit Leider war es mir bislang nicht vergönnt diese Serie zu sehen, aber diese CD, ebenso die Drama-Einlagen, japanische Dialoge aus der Serie, die Eindrücke vermitteln, haben mich durchaus neugierig gemacht. Neben zahlreichen Instrumentalstücken, sog. Backgroundstücke, gibt es auch vier Vocals, wobei gerade das Opening bekannt durch die Anime Nation No.6 sein dürfte. Das sehr schön, aber meiner Meinung zu bunt gestaltete Booklet, beinhaltet neben einigen Infos zur Serie und Bildern auch Lyrics, nur leider nicht alle vier!
Tracks
# Name
1 Bomb A Head! <Opening TV Size> (Vocal: m.c.A*T)
2 Tenjo Tenge Drama Sonderausgabe: "Das letzte Lunchpaket" Erster Teil
3 Ich verliere nicht - Natsume Aya (Vocal: Chihara Minori)
4 Tenjo Tenge
5 Maya
6 Aya
7 Tenjo Tenge, das Kapitel "Sôichirô"
8 Freundschaft
9 Wunder
10 Tagami "Bushido - der Weg des Kriegers"
11 Der Sturmwind
12 Tôdô-Akademie "Die heilige Stätte"
13 Tenjo Tenge The Chapter "Bob"
14 Chiaki
15 Mitsuomi
16 Wehmut
17 By Your Side - Kônoike Chiaki (Vocal: Shiraishi Ryoko)
18 Tenjo Tenge Drama Sonderausgabe: "Das letzte Lunchpaket" Zweiter Teil
19 Aishitene Motto (Liebe mich noch mehr) <TV Size> (Vocal: Kayo Aiko)
20 versteckter Audio-Track
Songqualität
Songqualität
2

Songauswahl
Songauswahl
2

Verpackung & Extras
Verpackung & Extras
2.5

Preis/Leistung
Preis/Leistung
2

Gesamtnote

2.1
Autor: /  Silly-Sama
Lektor: Diana Erbe
Grafiker: Sylvia Einenkel /  Silly-Sama
Datum d. Artikels: 21.09.2010
Bildcopyright: Wasabi Records


X