Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Nach dem Eröffnungskonzert seiner „REBOOT"-Tour am Gründonnerstag in Essen hat sich Satsuki die Zeit genommen, uns ein paar Fragen zu beantworten. Lest hier, was er über seinen Imagewandel, etwaige Sorgen und auch über Deutschland zu sagen hat.

Weiterlesen

Featured:
Twittern Auf Facebook teilen

Unfreiwillige Pause für animePRO - was war los?

Zurück Zurück zur Startseite

Es war nicht zu übersehen, dass unsere Seite die letzten 5 Tage wie eingefroren schien: Wo wir euch normalerweise täglich mit neuen Artikeln versorgen, herrschte seit dem 29. Dezember plötzlich Stillstand. Was war geschehen?

Wie die meisten von euch sicherlich mitbekommen haben, hatte der Animexx e.V. über den Jahreswechsel einen enorm großen Serverumzug zu stemmen. Dabei lief nicht alles so rund wie anfänglich angenommen und die Zeit, in der die Animexx-Homepage offline war, wurde länger als geplant.

Doch was hat das alles mit animePRO zu tun? Unsere Homepage greift auf die Datenbänke von Animexx zu. Die Datenbänke waren während des Animexx-Umzugs natürlich offline und somit waren wir in unserer Arbeitsausführung zwangsläufig auch eingeschränkt. Das betraf unter anderem auch das Freischalten neuer Artikel, inklusive der News. Wer uns bei Twitter folgt, wird unsere Bemühungen, euch auf dem Laufenden zu halten, beobachtet haben können.

Aber nachdem der Serverumzug jetzt abgeschlossen ist, können auch wir von animePRO euch wieder täglich mit neuem Lesestoff beglücken! Danke für eure Geduld!

Autor: Kathia Krüss
Datum d. Artikels: 03.01.2018


X