Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

2013 rief der Halbamerikaner, Halbjapaner Samuel Kaylor das Musikprojekt „Home Sessions“ ins Leben. Was genau es damit auf sich hat könnt ihr in unserem Interview mit dem sympathischen Künstler erfahren.

Weiterlesen

Featured:
Twittern Auf Facebook teilen

"Tokyo Ghoul - The Movie" bei den KAZÉ ANIME NIGHTS 2018

Quelle: Pressemeldung
Zurück Zurück zur Startseite

Im Februar ist es endlich soweit: Die KAZÉ ANIME NIGHTS 2018 starten mit dem Live Action Movie "Tokyo Ghoul" am 27. Februar im OVmU. Der Live-Action Movie unter der Regie von Kentarô Hagiware mit Masataka Kuboto, Yo Oizumi und Yû Aoi hat ein FSK16.

Inhalt:
Tokyo wird von Ghulen bedroht, menschenfressenden Monstern, die äußerlich von gewöhnlichen Menschen kaum zu unterscheiden sind. Ken ist ein ganz normaler Student, der Bücher über alles liebt. Als er eines Tages der jungen Studentin Liz begegnet, ahnt er nicht, dass diese Begegnung sein Schicksal drastisch verändern wird. Was lauert in der Zukunft dieses jungen Mannes, der mit sich und seiner Neugier auf diese bizarren Wesen hadert, die Menschen umbringen, um das eigene Überlegen zu sichern? Realfilm. (Eines der erfolgreichsten japanischen Horror-Fantasy-Franchises mit weltweit mehr als zwölf Millionen verkauften Mangas. In Deutschland sind bislang 23 Sammelbände, drei Light Novels sowie eine Anime-Serie mit derzeit 24 Episoden erschienen.)

Genauere Infos und auch eine Liste der teilnehmenden Kinos findet ihr hier: http://www.themroc.biz/film/aktuelles/kaze-anime-nights-2018/


Autor: Nicole Krischke
Datum d. Artikels: 06.02.2018
Bildcopyright: Kazé


X