Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Mit "Carrier of the Mask" hat Vinny-Vieh aka Anna Hörner einen äußerst ungewöhnlichen Manga erschaffen. Wir haben es uns nicht nehmen lassen und der Künstlerin ein paar Fragen zu ihrer Arbeit gestellt...!

Weiterlesen

Featured:
Twittern Auf Facebook teilen

Japan und die Hitze

Quelle: japantoday.com
Zurück Zurück zur Startseite

Nicht nur Deutschland und andere europäische Länder haben gegenwärtig mit der Hitzewelle zu kämpfen: In Japan wurde nun auch ein neuer Hitzerekord gemessen.

Am Montag wurden in der Stadt Kumagaya, in der Präfektur Saitama, Nähe Tokyo, um 14:16 Uhr Ortszeit 41,1° Celsius gemessen. Das übertrifft den bisherigen Rekord von August 2013, als in Shimanto, Präfektur Kochi, 41,0° Celsius gemessen wurden – wenn die bisherige Differenz auch noch gering ist.

Die Hitzewelle in Japan hält seit mehreren Wochen an und begann, kurz nachdem das Land von schweren Regenfällen heimgesucht wurde, die mehrere Todesopfer gefordert haben. Auch die aktuelle Hitze hat bereits mehr als 40 Menschen das Leben gekostet. Ganz besonders gefährdet sind in diesem Fall Kinder und ältere Menschen. Auch am Montag sind wieder drei Senioren im Alter zwischen 89 und 95 Jahren der Hitze erlegen.

Bei dieser Hitzeentwicklung bleibt es ungewiss, wie sich die Olympischen Spiele 2020, die genau um diese Jahreszeit herum in Tokyo stattfinden sollen, entwickeln werden.

Autor: Kathia Krüss
Datum d. Artikels: 23.07.2018


X