Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Featured:
Twittern Auf Facebook teilen

Ibaraki erkennt als erste Präfektur LGBT-Partnerschaften an

Quelle: japantoday.com
Zurück Zurück zu den News

Die Präfektur Ibaraki hat angekündigt, ab dem 1. Juli diesen Jahres Partnerschafts-Zertifikate für schwule, lesbische, bisexuelle und transgender Paare auszustellen. Seit 2015 haben mehrere Stadtbezirke vergleichbare Zertifikate ausgestellt, unter anderem die Tokyoter Bezirke Shibuya und Setagaya. Ibaraki ist jedoch die erste Präfektur des Landes, die sich zu diesem Schritt entschlossen hat.

Ibarakis Gouverneur Kazuhiko Oigawa begründete diesen Schritt auf einer Pressekonferenz mit folgenden Worten: „Dies ist eine Sache im Rahmen der Menschenrechte und wir müssen zügig voranschreiten, um Diskriminierung und Vorurteile abzubauen.“

Autor: Kathia Krüss
Datum d. Artikels: 25.06.2019


X