Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Seit dem 15. Februar ist der Debütroman "Jeder geht für sich allein" von Chisako Wakatake auf dem deutschen Buchmarkt erhältlich. Wir haben ihn uns einmal angeschaut und stellen euch den Titel hiermit vor.

Weiterlesen

Featured:
Wie am Donnerstag, 18.2.2021 bekannt wurde, werden Pläne, die beliebte Website "MyAnimeList" zu erweitern, nun tatsächlich umgesetzt. Konkret geht es darum, die Seite nutzerfreundlicher und internationaler zu gestalten.
Hierzu holt sich MAL die großen Publisher Kodansha, Shueisha und Shogakukan mit ins Boot, die alle bereit sind, größere Summen in den Ausbau der Datenbank zu investieren. Diese Gelder sollen in einen Ausbau der Serverstabilität, den Informationsaustausch und die Kommunikation zwischen den Nutzern und Geschäftspartnern erleichtern.
Weiters soll die Nutzerfreundlichkeit der Apps gesteigert werden. So wird es wohl bald einen Nachtmodus und verbesserte Möglichkeiten des Austausches zwischen den Nutzern geben - alles auf dem neuesten Stand der Technik und mit erhöhter Geschwindigkeit, so der Plan. Alles in allem stehen die Erhöhung der sozialen Interaktion und erweiterte Stabilität der stetig wachsenden Datenbank im Vordergrund.
Diese Erweiterung stellt einen weiteren Schritt in der Erfolgsgeschichte on MAL dar: Die Seite, die 2005 gegründet wurde, konnte 2018, in Zusammenarbeit mit Viz Media und Kodansha Comics einen eigenen digitalen Manga-Store eröffnen und kaum ein Jahr später konnten erste Anime auf der Seite gestreamt werden. Schließlich debütierte am 28. Jänner diesen Jahres der Anime-Film "Santa Company: Manatsu no Merry Christmas" (Frohe Weihnachten im Sommer) exklusiv auf MAL.
Autor: Saskia Haber
Datum d. Artikels: 20.02.2021
Bildcopyright: MAL


X