Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Featured:
Twittern Auf Facebook teilen

Screaming Mad George auf dem Japan-Filmfest Hamburg

Quelle: Facebook, Japan-Filmfest Hamburg-Homepage
Zurück Zurück zur Startseite

Im Rahmen des diesjährigen Japan-Filmfests in Hamburg (28.05. - 01.06.) gibt sich der Meister des Special Effects, Screaming Mad George, die Ehre. In den Achtzigern hat er an Horrorfilmen wie "Predator II", "Nightmare on Elmstreet III & IV" oder "Bride of Reanimator" mitgewirkt sowie an unzähligen Musikvideos verschiedenster Künstler. Auf dem JFFH wird daher der Film "Society" (1989) von Brian Yuzna gezeigt, an welchem Screaming Mad George ebenfalls sein Können für Special Make-Up unter Beweis gestellt hat.
Zudem wird Georges eigener (abgedrehter) Film "Boy in a box" (2005) sowie in einer Sonderausstellung in der Hochschule für bildende Künste einige Musikvideos vorgeführt, für die er selbst Regie geführt hat. Darunter sollen sich, laut George, auch Aufnahmen seiner alten Band The Mad befinden.
Für Fans der surrealistischen und abstrakten Kunst von Screaming Mad George also eine einmalige Gelegenheit!



Autor: Kathia Krüss
Datum d. Artikels: 12.05.2014
Bildcopyright: Screaming Mad George


X