Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Natürlich fand auch 2017 das jährliche Filmfest der Nihon Media e.V. statt. Mit über achtzig Filmproduktionen wurde dieses Jahr das Thema „Zwischen Hart und Zart – Japans Kino der verlorenen Unschuld" vom 31.05. - 04.06.2017 gewählt.

Weiterlesen

Featured:
Twittern Auf Facebook teilen

Verfrühte Kirschblüte

Quelle: asienspiegel.ch
Zurück Zurück zur Startseite

Eigentlich ist es jetzt im Februar für Japans berühmte Kirschblüte ja noch zu früh; normalerweise findet diese erst gegen Ende März statt. Doch eine ganz bestimmte Kirschbaumsorte steht jetzt schon gut in Blüte: die Kawazuzakura.

Wie der Name schon sagt, stammt sie aus dem Dorf Kawazu auf der Izu-Halbinsel, Präfektur Shizuoka. Um die 800 Bäume ziehen sich entlang des Kawazu-Flusses, rund 400 bis 500 Exemplare haben die Blüte bereits eingeläutet. - Das ist selbst für diese Kirschbaumsorte eine Woche früher als gewöhnlich.

Neben der frühen Blüte hebt sich die Kawazuzakura auch mit ihrer Blütendauer von den übrigen Kirschbäumen Japans ab: Während viele Bäume bereits nach zwei Wochen ihr weißes bis zartrosanes Blütenkleid wieder abgeworfen haben, blüht die Kawazuzakura bis zu einem Monat lang. Entsprechend werden diese Bäume auch beehrt, indem sie vom 10. Februar bis zum 10. März nachts beleuchtet werden.



Autor: Kathia Krüss
Datum d. Artikels: 10.02.2017
Bildcopyright: @viva46_minidog via Twitter


X