Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Zuge einer Single-Show- und Festival-Tour beehrte das Heavy-Metal-Trio GYZE diesen August Deutschland mit drei Konzerten. Wir waren bei ihrem ersten und bisher einzigen Soloauftritt im ‚Backstage‘ in München dabei.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Dragon Ball

Dragonball (ドラゴンボール)
 

Die Welt spielt verrückt! Alles dreht sich um sagenumwobene Zauberkugeln, die einem jeden Wunsch erfüllen. Humbug! Oder ist da doch etwas dran?

Inhalt

Es gibt Leute, die erzählen von sieben orangefarbenen Kugeln, die zwischen einem und sieben Sternen in sich tragen. Es sind jedoch keineswegs gewöhnliche Kugeln. Wenn man nämlich alle sieben in seinem Besitz hat, sollen sie einem jeden Wunsch erfüllen. Was jedoch nur die wenigsten wissen: diese Kugeln existieren wirklich, man nennt sie Dragon Balls.

Einer dieser Dragon Balls befindet sich im Besitz eines kleinen Jungen namens Son Goku. Die Kugel mit den vier Sternen ist sein letztes Andenken an seinen verstorbenen Großvater, weshalb er sie auch wie einen Schatz hütet – nicht wissend, dass es sich dabei tatsächlich um einen Schatz handelt. Dies alles ändert sich jedoch, als eines Tages Bulma bei ihm auftaucht. Dieses Mädchen, Tochter eines großen Erfinders und auch selbst technisch recht begabt, glaubt an die Dragon Balls, will sie alle finden und sich vom Drachen Shenlong ihren sehnlichsten Wunsch erfüllen lassen: sie möchte endlich einen Freund haben. Da Son Goku ihr seine Kugel aber nicht einfach überlassen will, begleitet er sie auf ihrer Reise, denn ein bisschen Abwechslung tut ihm gewiss gut. Sie treffen auf weitere Gefährten, die sich ihnen anschließen. Darunter das Schwein Oolong, dessen Hauptinteresse der Mädchenunterwäsche gilt oder Yamchu, der zuerst noch als Feind Gokus gilt. Später lernt Son Goku zudem den großen Kampfsportmeister Muten Roshi kennen, besser bekannt als Herr der Schildkröten. Dieser nimmt ihn unter seine Fittiche und erteilt ihm, zusammen mit dem glatzköpfigen Kuririn, Kampfunterricht.
Eine Ausbildung, die durchaus notwendig ist, denn auch zahlreiche Feinde sind gewillt alles zu tun, um die Dragon Balls in ihren Besitz zu bringen. Der fiese Prinz Pilaf, die mächtige Red Ribbon Armee, der gefürchtete Oberteufel Piccolo oder sein nicht minder gefährlicher Sohn, also viele Gegner, denen sich Son Goku und seine Freunde über die Jahre hinweg stellen mussten. Die größten Gefahren für den im Verlauf der Geschichte erwachsen und Vater gewordenen Son Goku, seine Familie und seine Freunde kommen jedoch aus dem All. Kann er gegen diese Übermächte bestehen und die Erde retten? Und wird das Rätsel um „Paff Paff“ gelöst werden? Die Antwort findet man zusammen mit den sieben Kugeln.

Details

Stolze 42 Bände, drei Serien mit insgesamt über 500 Folgen, 20 Filme und Specials – Dragon Ball ist ohne Zweifel einer der erfolgreichsten Manga überhaupt. Da ist es kein Wunder, dass sich viele Mangakas von diesem Werk inspirieren ließen. Darunter zählen beispielsweise Eiichiro Oda (One Piece) oder Masashi Kishimoto (Naruto). Die Geschichte an sich ist in ihrer Rohform allerdings ein alter Hut. Sie beruht auf einer alten japanischen Sage um einen Jungen mit Affenschwanz und Zauberkugeln. So verstaubt bringt es Akira Toriyama aber nicht rüber und schrieb stattdessen diese bemerkenswerte Geschichte.
Autor:
Lektor: Laura Schubert
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
07.05.2010
Akira Toriyama, Carlsen Comics, Shueisha


X