Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 24.06.2018 durften wir im Werkstattkino in München im Rahmen des Nachtschatten Festival die Dokumentation Boys for Sale sehen. Anschließend stellte sich der Filmemacher Ian Thomas Ash noch den Fragen der Zuschauer. Ein wirklich beeindruckendes Erlebnis für uns.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Arcana

(koreanisch) 아르카나
 

Inas ist ein junges Mädchen, das die Sprache der Tiere versteht. Gemeinsam mit ihrem Großvater und ihrem Hund Sord zieht sie durch das Land...

Inhalt

Von Stadt zu Stadt reisen sie umher, doch auf einmal wird Inas Wange von etwas Kaltem gestreift – einer Schneeflocke – Schnee, der nur alle 100 Jahre fällt. In der Stadt angekommen, sieht Inas zum ersten Mal in ihrem Leben Schafe. Sofort geht sie zu ihnen hin, um ihnen zuzuhören. So erfährt das Mädchen, dass die Schafe Angst haben – Angst vor einem ihrer Artgenossen. Doch plötzlich verwandelt sich besagtes Schaf in einen Dämon und greift sie an.

Wie erstarrt, bleibt Inas stehen, während Sord versucht sie zu beschützen. Er wird mit einem Hieb aus dem Weg geschafft, doch aus heiterem Himmel taucht ein Mann mit Umhang auf, der den Dämon besiegt und Inas versucht vor dem Giftnebel zu retten. Als die bewusstlos gewordene Inas wieder zu sich kommt, befindet sie sich im Palast. Sord sitzt an ihrer Seite, während sich ihr Großvater mit seiner Majestät dem Kaiser im Audienzsaal unterhält. Yullan, ihr „Retter", teilt ihr mit, dass der Kaiser sie sprechen möchte. Zuvor muss Inas aber gebadet und neu eingekleidet werden. Später soll sie ihre Fähigkeiten vor dem Kaiser unter Beweis stellen und die Laute eines Vogels übersetzten. Als sie ihren Großvater wieder trifft, erzählt er ihr, dass er den Kaiser bereits von klein auf kennt. Das Mädchen hat ein besonderes Schicksal, das ihr zuteil wurde. Sie soll den Drachen bitten, in das Land zurück zu kommen, denn Inas beherrscht die alte Sprache der Drachen. Dafür bekommt sie einen Kristall, der ihr bei ihrer Mission helfen soll. Yullan wird sie auf dieser Reise begleiten. Doch als Sord stirbt, der zu viel Gift aus Inas Körper saugte, ist sie sich nicht sicher, ob sie die Reise wirklich antreten soll. Letztlich entscheidet sie sich doch nach einem Gespräch mit Yullan dafür und bricht nach dem Abschied ihres Großvaters mit Yullan auf. Eine abenteuerliche Reise beginnt...

 

Details

Lee So-Young wurde durch den düsteren Shojo-Manhwa „Model“ bekannt, aber auch „Check“ erschien in unseren Landen.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Nathalie Schöps
Veröffentlichung:
09.07.2010
Lee So-Young, EMA, Daiwon C.I.


X