Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Schon ist ein Jahr wieder vorbei und der August brachte uns mal mehr mal weniger gut für einige Tage in die heiligen Hallen des Spielens zurück! Die Gamescom eröffnete erneut ihre Pforten und ließ wieder einmal bei wechselhaftem Wetter Massen an Gamern das neuste vom Neuen sehen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Demon Flowers

Kuruizaki no Hana (狂い咲きの花)
 

Zwischen Göttern und Dämonen herrscht seit Jahrhunderten ein unbewegter Kampf. Doch es gibt Geschöpfe die auf der Erde von Dämonen nicht geduldet werden: Die Demon Flowers.

Inhalt

Die Götter, die damals Japan beschützt hatten wurden von den Dämonen gefressen, die dadurch stärker wurden. Sie erfuhren von der Existenz von Mischlingskindern und suchten diese verhasste Brut auf, um sie zu fressen und erneut Stäke zu tanken.

Ushitora ist ein Dämon und tötet Mischlingskinder von Menschen und Göttern, die sogenannten „Demon Flowers“. Jahrelang tötet er sie, ohne auch nur einmal mit der Wimper zu zucken. Als er aber den kleinen Bruder Masato, der soeben getöteten Schwester, nun auch umbringen soll, verlässt ihn der Sinn an seiner Aufgabe. Er beginnt zu zweifeln und verlässt seine Familie wegen Masato. Fortan ist er gebrandmarkt und gilt nun als Verräter. Er muss nun unter der ständigen Verfolgungsjagt seiner Familie leben, wenn sie ihn packen, werden sie ihn töten. Nach elf Jahren des Reisens, leben sie in einer abgelegenen Villa im Wald. Ushitora hat in diesen Jahren noch ein kleines Mädchen aufgelesen, dass fortan bei ihnen wohnt: Die kleine Nao. Doch bis heute weiß Masato nichts von den vergangenen Taten Ushitoras und seiner eigenen grausamen Vergangenheit. Doch Ushitora will ihm von alledem nichts erzählen, da er Angst hat, dass Masato ihn und Nao verlässt. Doch da Masato ein „Demon Flower“ ist, ist er in diesen elf Jahren in Besitz von besonderen Fähigkeiten gekommen. Er kann Wunden von Tieren heilen und selbst zerbrochenes Glas reparieren. Seine eigenen Wunden leider nicht. Doch eines Tages wird Nao von Monstern angegriffen, als Ushitora zum Einkaufen in die Stadt gegangen war. Masato verteidigt Nao so gut es geht, doch letztendlich schnappt er sich Nao und versteckt sie im Haus in einer Luke. Die Monster folgen ihm in die Villa. Masato kämpft gegen die Monster an, doch er wird verletzt. Kann ihn Ushitora noch rechtzeitig retten oder wird Masato von den Monstern vernichtet?


Dieser Manga ist in 5 Bänden abgeschlossen. Der erste Band ist im Juli 2009 in Deutschland erschienen. Hakase Mizuki ist unteranderem auch der Autor von „The Demon Ororon“.
Autor:
Lektor: Michael Leible
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
19.07.2010
Hakase Mizuki, Egmont Manga & Anime, Shinshokan


X