Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 24.06.2018 durften wir im Werkstattkino in München im Rahmen des Nachtschatten Festival die Dokumentation Boys for Sale sehen. Anschließend stellte sich der Filmemacher Ian Thomas Ash noch den Fragen der Zuschauer. Ein wirklich beeindruckendes Erlebnis für uns.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sugar Sugar Rune

Sugar Sugar Rune (シュガシュガルーン)
 

Wer wird Königin in der Zauberwelt?

Inhalt

Die zwei kleinen Hexen Chocola und Vanilla machen sich auf in die Menschenwelt, um Herzen zu stehlen. Denn wer die meisten und wertvollsten davon sammelt, wird Königin! Allerdings ist aller Anfang schwer. Kaum sind die beiden in den rubinroten Hexenkessel gesprungen, um ins Reich der Menschen zu gelangen, schon fallen sie schnurstracks vom Himmel, dem Erdboden entgegen.

Moment mal, fallen? Hilfe! Leider wissen Vanilla und Chocola keinen Zauberspruch, um sich zu retten, bis glücklicherweise ihr neuer Vormund sie in der Luft abpasst und wohlbehütet in seine Villa befördert. Dieser gut aussehende Jüngling stellt sich als Rock'n Lover vor, der den zwei mit Rat und Tat zur Seite steht, während er „nebenher" als Rock-Superstar von seinen Fans geliebt wird, die durch ihre „Zuneigung" dem Rock'n Lovin einen Reichtum an Herzen bescheren. Glitzernde, glänzende Herzen besitzen Menschen in Hülle und Fülle, denn im Gegensatz zu Zauberern können die Erdbewohner sich oftmals verlieben und zwar in wen sie wollen und so „produzieren" sie die Herzen. Hexen sowie Hexer hingegen, können dies nur einmal und müssen folglich ihrem Schatz ihre Liebe gestehen, auch wenn dieser sie nicht erwidert. Es gilt: Zauberer dürfen sich unter keinen Umständen in Menschen verlieben, denn dann werden sie bestraft. Sie müssen dann 1000 Jahre als Frosch verbringen.

Die Herzen können unterschiedliche Färbungen besitzen, wie beispielsweise gelb, orange, pink oder Rottöne. Je röter ein Herz, desto mehr ist es wert und wird großzügig in die Zauberwährung „Ecru" umgerechnet. Chocola freut sich riesig, als sie bereits am ersten Tag ein Herz einheimsen kann, ein gelbes. Voller Stolz präsentiert sie dies abends Rock'n Lover, der sie daraufhin lauthals auslacht und ihr eröffnet, dass sie ein Pisse-Herz stibitzt hat. Das Herz, was am allerwenigsten Wert ist. Applaus! Während Chocola einen feurigen Charakter besitzt und voller Tatendrang geradezu strahlt, ist Vanilla eher ein bisschen weinerlich und wesentlich ruhiger als ihre beste Freundin alias Konkurrentin. Durch ihre süße Art kommt Vanilla bei den Jungs gut an und kann schnell viele Herzen stehlen, während Chocola mit ihrem Wesen eher auf Abneigung stößt. Es fragt sich, wer hat die besseren Karten?

Details

„Sugar Sugar Rune“ stammt aus der fantasiereichen Hand von Moyoco Anno, die auch für Werke wie „Happy Mania“ und „Helter Skelter“ bekannt ist. Ihr Debüt hatte sie 1986 mit „Mattaki ikashita yatsura daze“. „Sugar Sugar Rune“ hat es auch bis zum Anime geschafft und wird vermutlich 52 Folgen enthalten.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
20.07.2010
Moyoco Anno, Heyne, Kodansha


X