Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Neue Manga Comic Con – neue Regeln. Ein Erfolg? Mal sehen. Wir waren dieses Mal wieder von Freitag bis Sonntag vor Ort und haben uns neben Halle 1 natürlich auch allgemein auf der LBM umgesehen. Wer was an diesen Tagen erlebt hat, lest ihr hier.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

3x3 Augen OVA1

Sazan Eyes (サザンアイズ)
 

Ein gefährliches und schweres Abenteuer steht Yakumo und Pai bevor, um Pai in einen Menschen zu verwandeln. Eine fesselnde Reise von Japan über China nach Tibet beginnt.

Inhalt

Yakumo lebt in Japan, um genau zu sein in Tokyo und geht noch zur Schule. Eines Tages holt ihn seine Vergangenheit ein, indem er durch ein Mädchen namens Pai einen Brief von seinem Vater erhält. Dieser Brief ist das letzte, was von seinem Vater geblieben ist.

Pai reiste vor einigen Jahren mit ihm durch Tibet und als er starb, bat er sie, nach Japan zu reisen und seinem Sohn den Brief auszuhändigen, damit er sein Lebenswerk vollenden könne. Yakumo hält nicht viel von seinem Vater, auch jetzt nicht und geht nicht auf die Forderungen im Brief ein, Pai auf ihrer Reise zu begleiten und zu einem Menschen zu machen. Doch leider wird ihm diese Entscheidung schnell aus der Hand genommen. Durch einen Unfall wird Pais Monster aus ihrem Stab befreit und verwüstet halb Tokyo. Als das Monster Pai angreifen will, opfert Yakumo sein Leben für das des Mädchens. Plötzlich öffnet sich Pais dritte Auge und der Sanjiyan erwachte. Pai ist nämlich eine der letzten des Volkes der Sanjiyan Unkara und herrscht über große magische Kräfte. Sie belebte Yakumo indem sie ihn zu ihrem Wu macht. Von nun an ist Yakuma an Pai gebunden und unsterblich, außer Pai wird getötet. Yakuma weicht Pai nicht mehr von der Seite, denn ihre beiden Seelen sind fortan miteinander verbunden. Ihr erstes Ziel ist Hong Kong in China. Sie wollen zu der besondere Ningen-Statue, die in der Gesellschaft ein Symbol für Monsterabwehr ist. Man sagt, dass diese Statue die Macht hat, Pai in einen Mensch zu verwandeln. Doch im selben Moment, als sie an dem Haus ankommen, wird die Statue gestohlen. So beginnt die Verfolgungsjagd nach der Ningen-Statue. Welche Organisation steckt hinter dem Diebstahl und welche Absichten hat sie mit der Figur?

Details

Wie man bemerkt, ist "3x3 Augen" kein Anime der neuen Zeit. Die ersten Kapitel des Mangas wurden im Jahre 1987 im „Young Magazine Pirate Edition“ des Kodansha-Verlags veröffentlicht. 1991 wurden die ersten vier Folgen von Toei Animation produziert. Erst vier Jahre später kamen die abschließenden drei Folgen hinzu, allerdings von Studio Junio. Die Musik wurde für alle Folgen von Kaoru Wada komponiert, dieser ist auch bekannt für die Musik zu „Samurai 7“ oder auch „Inu Yasha“.
Die eigentlich zweiteilige OVA wurde 2010 bei Anime-Virtual in einer Box veröffentlicht.

Autor:
Lektor: Christine Schäffer
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
18.05.2011
Toei Animation, Bandai Visual, Kodansha, Starshild Records, Anime-Virtual


X