Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Zuge einer Single-Show- und Festival-Tour beehrte das Heavy-Metal-Trio GYZE diesen August Deutschland mit drei Konzerten. Wir waren bei ihrem ersten und bisher einzigen Soloauftritt im ‚Backstage‘ in München dabei.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bleach

ブリーチ
 

Geister sehen ist nicht gerade eine alltägliche Fähigkeit – aber diese auch noch zu bekämpfen in einem todesähnlichen Zustand erst Recht nicht!

Inhalt

Der fünfzehnjährige Ichigo Kurosaki kann Geister sehen, eine Gabe, die in seiner Familie liegt, nur dass sie bei ihm weitaus ausgeprägter ist, als bei seinen jüngeren Schwestern. Eines Tages „verläuft“ sich die Shinigami Rukia in sein Zimmer – und ist ganz perplex, dass der menschliche Junge sie sehen kann.
Die Shinigami, auch Todesengel genannt, geleiten umherirrende Geister in die „Soul Society", wo sie endlich Frieden finden können. Jedoch existieren auf der Erde zwei Arten von Geistern: die Plus und die Hollows. Während die Plus harmlos sind, greifen die Hollows die Seelen von Geistern und Menschen an, um sie zu verschlingen.
Momentan ist Rukia auf der Suche nach einem Hollow, da es ebenfalls zu ihren Aufgaben zählt, diese auszulöschen. Doch aus irgendeinem Grund sind ihre Sinne getrübt, seitdem sie sich in Ichigos Nähe befindet...

In diesem Moment greift der Hollow an. Ichigos Schwestern und sein Vater werden schwer verletzt und auch Rukia wird in einem Augenblick der Unaufmerksamkeit kampfunfähig gemacht. So bleibt Ichigo nur eine Wahl: Er muss selbst zum Shinigami werden, um den Hollow aufzuhalten. Mit Hilfe Rukias, die ihm von ihrer Shinigami-Kraft etwas abgibt, wird auch er zu einem Todesengel – und zu einem außergewöhnlich starken noch dazu...

Am nächsten Tag kann sich niemand außer Ichigo an den Vorfall erinnern. Doch in der Schule erlebt der junge Shinigami eine noch größere Überraschung: Rukia hat sich als neue Schülerin in seine Klasse eingeschlichen. Da sie versehendlich all ihre Shinigami-Kräfte auf Ichigo übergeleitet hat, kann sie nun vorübergehend nicht mehr als Shinigami agieren und damit nicht mehr in die Soul Society zurückkehren.
Ichigo muss nun all ihre Aufgaben übernehmen, bis sie wieder fähig ist, selbst als Shinigami zu kämpfen. Der erste Einsatz lässt auch nicht lange auf sich warten: Seine Klassenkameradin Inoue wurde von einem Hollow angegriffen und verletzt.

In der folgenden Nacht greift der Hollow zuerst Ichigo an und macht sich dann auf zu Inoues Haus. Doch Ichigo muss erschrocken feststellen, dass er den Hollow erkannt hat – es war Inoues verstorbener Bruder!

Wird Ichigo es schaffen gegen einen ehemaligen Freund zu kämpfen? Und gelingt es Rukia ihre Kräfte zurückzuerhalten, bevor jemand in der „Soul Society“ ihren groben Fehler bemerkt, der folgenschwere Konsequenten nach sich ziehen kann…?

Details

Der Manga „Bleach“ von dem Mangaka Tite Kubo gehört wahrscheinlich zu den bekanntesten in Deutschland. Dies liegt nicht nur an den über 40 Bänden die auch in Deutschland veröffentlicht wurden, sondern auch an dem Anime, der bisher aus über 250 Folgen besteht. Neben dem Manga und der Animeserie erschienen auch zwei OVA mit den Titeln „Memories in the Rain“ und „The Sealed Sword Frenzy“. Außerdem kann man sich dank Tokyopop auch ein Artbook mit den schönsten Bilder in Deutschland kaufen.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
10.02.2010
Tokyopop, Shueisha, Tite Kubo


X