Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Mit "Carrier of the Mask" hat Vinny-Vieh aka Anna Hörner einen äußerst ungewöhnlichen Manga erschaffen. Wir haben es uns nicht nehmen lassen und der Künstlerin ein paar Fragen zu ihrer Arbeit gestellt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Venus in Love

Binasu wa kataomoi (ビーナスは片想い)
 

Endlich achtzehn, endlich frei! Das ist die Devise der frischgebackenen Studentin Suzuna Ashihara.

Inhalt

Uni bedeutet für Suzuna Partyfieber, Campusleben und natürlich eine eigene Wohnung, vielleicht sogar endlich die große Liebe? Man weiß ja nie wen man so kennen lernt. Deshalb stellt sie sich gleich ihren neuen Nachbarn vor. Diese sind zwar beide männlich, aber einer ist ein Hardcore-Otaku und der andere ein Typ namens Eichi, der sich gleich über Suzuna lustig macht, indem er sie mit einem Pudel vergleicht. Doch noch am gleichen Abend lernt sie Eichi näher kennen, da er auf ihrem Balkon herumstreunt und ihr Abendessen versehentlich auf den Boden wirft, dennoch scheint er ein netter Kerl zu sein.

Am ersten Unitag ist Suzuna etwas überfordert, da jeder Klub der Uni neue Mitglieder sucht und es deswegen einen riesen Rummel am Campus gibt. Zum Glück trifft sie auf eine Bekannte: Hinako Kaji. Die hübsche, junge Frau ist ebenfalls im ersten Semester und nicht ganz so naiv und schüchtern wie Suzuna. Wie es der Zufall will, kennen sich Hinako und Eichi ebenfalls. Jetzt hat die Jungstudentin schon zwei Freunde gewonnen. Als sie am nächsten Tag am Tennisplatz vorbeigeht, sieht sie fasziniert einem Jungen zu, der hervorragend Tennis spielen kann. Eichi kommt hinzu und stellt ihn Suzuna als seinen besten Kumpel vor: Fukami Shinya. Das schüchterne Mädchen ist begeistert von Fukami und hofft ihn wieder zu sehen. Daher meldet sie sich und Hinako in Fukamis Tennisklub an und wird von Eichi deswegen ganz schön aufgezogen. Hinako jedoch hat inzwischen den gutaussehenden Griechischlehrer Hokari kennen gelernt und sich in ihn verknallt.

Eichi, Kinako, Fukami und Suzuna werden bald dicke Freunde und unternehmen oft Sachen zu viert. Doch eines Tages bemerkt Suzuna zufällig, wie Eichi den schlafenden Fukami küssen will! Nun versteht sie, weshalb Eichi sie ständig wegen ihrer Verliebtheit aufgezogen hat: Eichi ist selbst seit der Mittelschule in seinen Freund verliebt, was dieser aber nicht weiß. Suzuna bekommt es mit einem außergewöhnlichen Rivalen in ihrem Kampf um Fukami zu tun! Wer wird das Tennisass abbekommen? Der Wettstreit ist eröffnet.

Details

Mit „Venus in Love“ erreichte die Mangaka Yuki Nakaji ihren weltweiten Durchbruch. Ihre Geschichten richten sich vor allem an jugendliche Leserinnen. Ein weiteres Werk von Nakaji ist unter anderem „Zig Zag“, welches ebenfalls über eine Gruppe von Studenten erzählt.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
20.02.2010
Yuki Nakaji, Planet Manga, Hakusensha


X