Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Neue Manga Comic Con – neue Regeln. Ein Erfolg? Mal sehen. Wir waren dieses Mal wieder von Freitag bis Sonntag vor Ort und haben uns neben Halle 1 natürlich auch allgemein auf der LBM umgesehen. Wer was an diesen Tagen erlebt hat, lest ihr hier.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Devil’s Game

Akuma Game (恶魔游戏)
 

Das Spiel mit einem Teufel ist gefährlich, du kannst dir die Finger dabei verbrennen. Doch was, wenn der Teufel die letzte Rettung und die einzige Hilfe ist, die du bekommen kannst?
 

Inhalt

Schon von klein auf litt Setsuna unter seinen Pheromonen, die er in Strömen versprüht. Somit ist es für ihn bereits Alltag, dass er ständig belästigt wird.

Seine Angestellten machen nicht ihre Arbeit, sondern hängen nur an ihm und versuchen ihn, wann es geht, zu berühren. Sein Onkel bittet ihn immer wieder zu einem Besuch und selbst sein Anwalt nutzt jede Gelegenheit, ihn zu sich zu locken. Seit seine Eltern gestorben sind, wird es immer schlimmer. Vollkommen fertig mit den Nerven, flüchtet er an einen Ort aus seiner Kindheit. Damals war er so weit gewesen, dass er einen Teufel rufen wollte, damit dieser ihn vor all den Perversen beschützte. Aber es geschah nichts. Auch jetzt noch ist das Siegel zu sehen, welches er damals gemalt hatte. Doch das ist nur der lächerliche Glaube eines Kindes!

Bei dem Versuch, ein Buch aus dem Regal zu holen, stürzt die Leiter um. Durch einen kleinen Schnitt, den sich Setsuna dabei zuzieht, kommt Blut auf das Siegel und es wird aktiviert. Plötzlich steht ein echter Teufel vor ihm. Doch seine Methoden, ihn zu beschützen, sind sehr fragwürdig. Ein Kuss saugt Setsunas Pheromone für dreißig Minuten ab. Doch das bedeutet, dass er zukünftig ständig küssen muss. Wie wird Setsuna den Teufel nun wieder los?

Hinzu kommt, dass Jin nicht der einzige Teufel ist, der es auf Setsunas Pheromone abgesehen hat. Jedoch gibt es noch mehr Möglichkeiten, als nur zu küssen. Möglichkeiten, die zwar länger anhalten, für Setsuna aber noch unwahrscheinlicher durchzuführen sind

Details

Im Gegensatz zu den anderen "Game"-Reihen von Ryo Takagi geht es in "Devil’s Game" durchgängig nur um eine Geschichte und immer dieselben Charaktere. Das bedeutet aber keineswegs, dass die Charaktere dadurch seltener miteinander im Bett landen oder die Szenen weniger explizit wären.
Ryo Takagi veröffentlicht auch Werke unter dem Pseudonym Hazuki Ryōka.
Autor:
Lektor: Kathia Krüss
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
06.09.2012
Ryo Takagi, EMA, Kadokawa Shoten


X