Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 24.06.2018 durften wir im Werkstattkino in München im Rahmen des Nachtschatten Festival die Dokumentation Boys for Sale sehen. Anschließend stellte sich der Filmemacher Ian Thomas Ash noch den Fragen der Zuschauer. Ein wirklich beeindruckendes Erlebnis für uns.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Afro Samurai

アフロサムライ
 

Bittere Rachgelüste! Blitzende Katana! Blutige Kämpfe! Afro Samurai!

Inhalt

Afro sehnt sich nach Rache. Als Kind musste er den grausamen Mord an seinem Vater Rokutaro beobachten. Zu dieser Zeit war sein Vater der Träger des „Stirnbandes der Nummer Eins“ und mächtigster Samurai weit und breit. Justice, Träger des „Bandes der Nummer Zwei“, forderte ihn zum Kampf heraus und gewann. Warum? Es herrscht der Mythos, dass der Träger des „Stirnbandes der Nummer Eins“ gottgleiche Fähigkeiten erhält. Allerdings gelten bestimmte Regeln hinsichtlich der Bänder: Nur der Träger des „Stirnbandes der Nummer Zwei“ darf den Kampf um das der Nummer Eins antreten. Den Kampf um die Nummer Zwei kann jeder beliebige fähige Samurai bestreiten.

Um seiner Rache gerecht zu werden verlässt Afro sein Zuhause mit dem Katana seines Vaters und dem „Stirnband der Nummer Zwei“. Doch wie vom Schicksal verfolgt verliert er das Band und seine Rache scheint gefährdet. Das Dojo eines einäugigen Schwertmeisters wird nun sein neues Zuhause und er beginnt zu trainieren, um seine bittere Rache an dem Mann, der seinen Vater tötete, zu stillen! Aber bald wird er vor die Wahl gestellt. Denn sein Meister ist der derzeitige Besitzer des „Stirnbandes der Nummer Zwei“. Afro sieht sich im Zwiespalt. Dennoch entscheidet er sich gegen seinen Meister und für ein mögliches Leben mit innerem Frieden nach gestillter Rache…

Ein paar Jahre später fühlt sich Afro bereit seinen bitteren Rachegelüsten freien Lauf zu lassen. Was er jedoch nicht weiß: sein Freund Jinnosuke, mit dem er beim einäugigen Meister Bekanntschaft gemacht hat, beobachtete den Mord an seinem Meister und schwor ihn zu rächen! Und bevor Afro sich rächen kann, muss er weitere Kämpfe bestehen…

Details

Die Erstausstrahlung des fünfteiligen Anime „Afro Samurai“ erfolgte in den USA und in Kanada bei dem Sender Spike TV im Jahr 2007. Ebenso wurde die DVD in zwei verschiedenen Fassungen, einem Directors Cut und einer normalen Fassung, im selben Jahr veröffentlicht. In Deutschland wurde die DVD im Jahr 2008 veröffentlicht. In der englischen Version spricht Samuel L. Jackson die Hauptrolle, zudem ist noch eine Realverfilmung geplant in der Samuel L. Jackson ebenfalls den Part von Afro übernehmen soll. Mit einer Million Dollar pro Episode ist „Afro Samurai“ die bisher teuerste Produktion der GONZO Studios.

Autor:
Lektor: Kerstin Huth
Grafiker: Rosanna Brückner
Veröffentlichung:
23.03.2010
GONZO, Samurai Project


X