Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 24.06.2018 durften wir im Werkstattkino in München im Rahmen des Nachtschatten Festival die Dokumentation Boys for Sale sehen. Anschließend stellte sich der Filmemacher Ian Thomas Ash noch den Fragen der Zuschauer. Ein wirklich beeindruckendes Erlebnis für uns.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Black Frost – Beast of ice

 

Vor hundert Jahren tötete ein junger Mann, der die "weiße Bestie" genannt wurde, tausende von Menschen. Doch wie kam es dazu?

Inhalt

Im hohen Norden des Landes tobte ein schrecklicher Krieg. Diesem fielen unzählige Menschen zu Opfer. Das Blut von tausenden klebt an den Händen eines einzelnen Mannes. Dieser Mann, der nur für seine Rache noch lebte, hieß Rayon und wurde als „weiße Bestie“ gefürchtet. Aber seine Geschichte beginnt viel früher…

Als Eis-Elementarist lebte Rayon in einem Gebiet, in dem ewiger Winter herrscht. Doch anstatt mit dem Clan in der Stadt zu leben, wohnt er zusammen mit seiner schwerkranken Mutter in der Abgeschiedenheit. An einem Tag macht er sich auf, um einen Arzt aus der Stadt zu holen. Dabei entdeckt er einen etwa gleichaltrigen Jungen hilflos im Schneesturm. Er bringt diesen zurück ins Dorf und wird dort gewahr, dass er den Sohn des Clanoberhauptes gerettet hat.

Dieser entscheidet, dass Rayon bei ihnen in der Stadt bleiben soll und schickt einen Trupp aus, dessen Mutter ebenfalls zu holen und verspricht, sie medizinisch behandeln zu lassen. Bei der Ausbildung von Rayons Fähigkeiten zeigt sich immer sein besonderes Talent. Weswegen er trotz seiner jungen Jahre schließlich in den Krieg zieht. Anfangs voller Eifer stellt er schnell fest, dass die Realität anders ist und ihn überkommt eine unbändige Angst.

Durch eine Lawine wird er von seinen Mitstreitern getrennt und begegnet Aekaeya, welche die Macht besitzt, das Feuer zu beherrschen. Was die Frau allerdings Rayon über seinen Clan zu berichten hat, ist alles andere als erfreulich….

Details

Bei „Black Frost – Beast of ice“ handelt es sich um ein Prequel für den vorangegangenen Dōjinshi „Black Frost – Last Promise“. Das erste Kapitel wurde erstmals 2012 veröffentlicht. Zwei Jahre später wurde dieses Kapitel überarbeitet und mit dem zweiten Kapitel zusammen in einem Band neu aufgelegt. Insgesamt wird „Black Frost – Beast of ice“ zwei Bände umfassen. Gerade aufgrund der Zeitspanne, in der an dem Projekt gearbeitet wurde, kann man deutlich Yunuyeis Fortschritt sehen. Nicht nur was die Zeichnungen an sich betrifft, sondern auch der Umgang mit Rasterfolien oder die Setzung der Panels. Eine Leseprobe findet sich auf Animexx. Bezogen werden kann der Dōjinshi direkt über den Shop der Zeichnerin.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
15.05.2014
Yunuyei


X