Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns Halloween zum Anlass genommen, euch auf ein paar dämonische Wesen, die in Japan ihr Unwesen treiben, aufmerksam zu machen. Wie ihr ein Aufeinandertreffen vermeidet und was ihr im Fall der Fälle tun könnt, erfahrt ihr in unserem Special!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Life

Life (ライフ)
 

Gemobbt. Verlassen. Geritzt! „Life“ spiegelt die dunklen Seiten des Lebens wider…

Inhalt

Prüfungszeit! Die Aufnahmeprüfungen für die Highschool stehen an und Shi-chan sowie Ayumu versuchen ihr Bestes; jedoch wankt die Chancengleichheit der beiden Freundinnen: Während Shi-chan eine der Klassenbesten ist und stets ausgezeichnete Noten hat, ist Ayumu eher Durchschnitt. Der Kindheitstraum Shi-chans ist es, an der Elite-Schule Nishi-High aufgenommen zu werden. Die beiden Freundinnen Ayumu sowie Shi-chan wollen natürlich gemeinsam diese Schule besuchen, denn ihre Freundschaft soll nicht zu Bruch gehen. Da Ayumu enorme Schwierigkeiten aufweist, bemüht sie sich Tag und Nacht ihr Ziel zu erreichen, während Shi-chan sie mit Leibeskräften unterstützt.

Sich ununterbrochen zu konzentrieren, fällt wohl nicht jedem leicht. Im Radio schnappt Ayumu einen Tipp auf, wie man sich wieder „aufrütteln" und zum Lernen zurückkehren kann. Die Devise lautet: Hole dir den nächstbesten Zirkel und piekse dich kurz in deinen Handrücken! Leider befolgt Ayumu diesen schmerzhaften Rat und büffelt weiter bis zu den anstehenden Aufnahmeprüfungen, die sie tatsächlich besteht! Jedoch ist sie in diesem Falle alleine: Shi-chan erreicht nicht die benötigte Punktzahl und fällt durch…
Es beginnen düstere Tage: Shi-chan bricht den Kontakt zu ihr vollkommen ab und gibt ihr die Schuld für ihr Misslingen. Unglücklicherweise bekommt Ayumu keinen Rückhalt ihrer Familie sowie Freunden und driftet ab. Sie beginnt sich zu ritzen…
An der neuen Schule läuft es nicht besser: Aus Angst, jemand anderen zu verletzten, sondert sie sich von ihren Mitschülern ab, aber da ist ein Lichtblick. Manami, ein Mädchen aus Ayumus Klasse, die vor Energie und Lebenswillen geradezu sprüht, freundet sich mit Ayumu an. Ist dies die ersehnte Hoffnung für Ayumus Leben? Auf den ersten Blick scheint es wohl so, aber das Szenario entwickelt sich in dunklere Tiefen. Die beiden „neuen" besten Freundinnen schwören sich, sich gegenseitig in jeder Lebenslage zu helfen. Manamis Freund namens Katsumi trennt sich dann nach halbjähriger Beziehung von ihr, weswegen sie nach einer anfänglichen Schockphase den Verstand verliert. Sie springt vor einen Zug, der sie fast das Leben gekostet hätte, wenn Ayumu sie nicht in letzter Sekunde gerettet hätte. In Manamis Blick treten nun die ersten „Anzeichen" von Irrsinn und sie erinnert Ayumu an ihr beidseitiges Versprechen…

Details

„Life“ ist ein Drama. Die Hauptperson Ayumu hat sowohl verletzliche als auch mitfühlende Seiten. Sie ritzt sich und sondert sich ab. Der anfängliche „Ankerhaken" Manami entpuppt sich als psychisch labiles Mädchen, das Ayumu keineswegs gut tut. Eine endlose Schleife des Schmerzes, Ungewissheit und Traurigkeit zieht sich um Ayumus Hals – Wird sie sich selbst befreien können oder eilt ihr jemand zu Hilfe? Die Serie läuft seit 2002 in Japan und umfasst bisher 16 Bände. In Deutschland wurde sie mit dem 12. Band aufgrund von niedrigen Verkaufszahlen abgebrochen. Eine Verfilmung des Mangas läuft seit dem 30. Juni 2007 im japanischen Fernsehen bei Fuji TV.
Autor:
Lektor: Kathrin Hommel
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
16.04.2010
Keiko Suenobu, Heyne Manga, Kodansha Ltd.


X