Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 24.06.2018 durften wir im Werkstattkino in München im Rahmen des Nachtschatten Festival die Dokumentation Boys for Sale sehen. Anschließend stellte sich der Filmemacher Ian Thomas Ash noch den Fragen der Zuschauer. Ein wirklich beeindruckendes Erlebnis für uns.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

12 Kingdoms

Juuni Kokuki (十二国記)
 

Die schüchterne Yoko soll die Königin eines Landes werden? Hah, grandioser Witz! Oder steckt da doch mehr dahinter…

Inhalt

Die Schülerin Yoko Nakajima ist eine ruhige Schülerin, die es jedem recht machen will. Eigentlich mag sie ihre Mitschülerin Yuka Sugimoto sehr gerne, die allerdings in ihrer Mädchenklasse nicht beliebt ist und wodurch Yoko mit sich selbst in Konflikt gerät: Soll sie sich nun mit Yuka anfreunden, die ihren besten Kumpel Asano Ikuya als Freund hat?


Diese Frage entscheidet sich bald von alleine, denn das heilige Tier des Königreichs Kei namens Keiki tritt in Yokos Schule in Erscheinung. Es bringt sie, Yuka und Asano ihn seine Welt – in das Reich der 12 Königreiche. Dort werden die Vier voneinander getrennt: Yoko findet sich am Strand des „Meer des Nichts" wieder und erkennt, dass sich ihr Körper verändert hat! Sie hat nun eine andere Hautfarbe, Augenfarbe und Stimme. Das einzige, was ihr noch geblieben ist, ist Keikis Schwert. Dieses gehört nun ihr und mit dem soll sie sich verteidigen – falls etwas passieren sollte…
Bald lernt sie auch den zwielichtigen Geist ihrer Schwertscheide namens Aozaru kennen, der versucht sie zu verwirren und Misstrauen zu säen. Yuka und Asano versuchen sich derweilen selbst durchzuschlagen, allerdings mehr schlecht als recht…
Bald macht Yoko eine verhängnisvolle Entdeckung: Keiki entscheidet über die Wahl des Herrschers und hat sie als neue Königin des Landes auserkoren! Allerdings steht er unter einem Zauberbann und muss erst mal befreit werden, aber wie? Glücklicherweise findet Yoko neue Freunde wie Rakushun, eine sprechende Maus oder den König von En. Jedoch gibt es für sie jede Menge zu tun, denn ihr Land wird von einer Scheinkönigin regiert, einigen Ministern kann man nicht trauen und Dämonen verwüsten ganze Landstriche. Es wird Zeit für Yokos Herrschaft!

Details

12 Kingdoms wurde vorzeitig mit 45 Episoden beendet. Die Handlung geht allerdings noch weiter: das Anime basiert auf der siebenteiligen Romanvorlage von Fuyumi Ono, die in Deutschland bei Tokyopop heimisch ist.

Autor:
Lektor: Ronny Piechulek
Grafiker: Nathalie Schöps
Veröffentlichung:
02.05.2010
Studio Pierrot, Nep 21, NHK, Sogo Vision, Anime Virtual


X