Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Der 14. Februar rückt in greifbare Nähe: Dann ist Valentinstag. Es ist der Tag für Verliebte, der Tag der Liebe – und den kann man auch als Single genießen! Wir haben einige Tipps für die Singles unter euch zusammengestellt, die euch den Valentinstag verschönern...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

BAKUBENI

„Rock'n'Explosion!“ lautet das durchschlagende Motto von BAKUBENI. Sängerin RAYLA gibt dafür mit ihrer rotzfrechen Stimme den Ton an und mit der tatkräftigen Unterstützung der übrigen Mitglieder bleibt es nie bei nur einer Explosion!
 
Profil
Infobox

Art
Band, aufgelöst (2012)

Gründung
2005

Musikstil
Rock, Punk

Offizielle Homepage
http://bakubeni.com/

Die Gründung von BAKUBENI gestaltete sich nicht ganz einfach: Ins Leben gerufen wurde die Band Ende Dezember 2005, jedoch wollte sich zunächst kein festes Line-Up ergeben. Dies sollte sich erst im Laufe des folgenden Jahres ändern – zumindest zeitweilig: Denn jetzt stand zunächst einmal Sängerin RAYLA am Mikro, AOI am Bass, IZUMI zupfte die Gitarrensaiten und KOZAKEN dreschte auf die Drums ein. Sie absolvierten 2006 eine ganze Menge Live-Auftritte, doch bereits im Oktober gab es wieder eine Veränderung im Line-Up: BOIN (Thunder) übernahm für AOI den Bass.

2007 begann für die Gruppe mit ihrer ersten Veröffentlichung, dem Mini-Album „Rocker“. Damit schafften sie es bereits bis auf den zweiten Platz der Shibuya Tower Records Indies Charts und der Titelsong wurde für das Nachtmusik-Programm von TV Tokyo verwendet! Wie viele junge Bands versuchten nun auch BAKUBENI die Medien vermehrt auf sich aufmerksam zu machen, gaben reihenweise Interviews für Radio und Magazine und konnten schließlich in Yokohama ihr erstes One-Man-Konzert verzeichnen.
Im Juni trat ihnen zusätzlich der Gitarrist Taiga bei und gegen Ende des Jahres veröffentlichten sie die Maxi-Single „Buchikamath!!!“, welche es auf den 20. Platz der Oricon Charts schaffte.
Im Sommer des Folgejahres erschien ihr Longplayer „BAKUBENI“, der sich ebenfalls in den Oricon Charts platzieren konnte, diesmal an 14. Stelle. Im Herbst gingen sie gemeinsam mit der Band „quaff“ auf US-Tour und traten unter anderem in Baltimore und New York auf. Im Anschluss an die Tour gab es abermals einen Wechsel am Bass: Diesmal übernahm Ryuhei.

2009 wurde wieder viel getourt – und wieder viel gewechselt was die Besetzung der Gruppe betraf: Zuerst trat Gitarrist Taiga im Juni aus, dann folgte einen Monat später Ryuhei. Den restlichen Sommer mussten BAKUBENI ohne Bassisten auskommen, bis im Oktober Junichi als neuer Kollege für diesen Posten gefunden wurde. Trotz der Line-Up-Probleme, die ihnen dieses Jahr beschert hatte, schafften sie es zu der Veröffentlichung des Mini-Albums „ALART“ und der DVD „BAKUBENI America e iku“.
2010 fand der zweite Gitarrist KTZ zur Truppe, dennoch nahmen die Aktivitäten ab, was damit zusammen hängen könnte, dass Sängerin RAYLA im April ihre Solo-Karriere begann. BAKUBENI treten seitdem sowohl in ihrer aktuellen Besetzung auf, als auch unter dem Namen BAKUDUNG, unter welchem sie gemeinsam mit den Musikern spielen, die RAYLA bei ihrer Solo-Karriere unterstützen.

 


Musikstil BAKUBENI machen unkomplizierten Punkrock, der trotz seiner Einfachheit jede Menge interessante Arrangements zum Vorschein bringt. Mal lauter und aggressiver, mal melodiöser und fröhlicher, behält die Band stets ihren ganz eigenen Charme bei. Am auffälligsten dürfte hierbei RAYLAs Stimme sein, denn entgegen vieler Sängerinnen, bemüht sie sich weniger um ein klares und sauberes Klangbild, sondern setzt auf unverblümte Direktheit und Rohheit.
 



Mitglieder Gesang: RAYLA
Gitarre: IZUMI
Gitarre: KTZ
Bass: Junichi
Drums: KOZAKEN
 
Ehemalige Mitglieder:
Gitarre: Taiga (2007 – 2009)
Bass: AOI (2006)
Bass: Boin (Thunder) (2006 – 2008)
Bass: Ryuhei (2008 – 2009)

 



Diskographie Japan
Datum Titel Typ
00.00.2009 ALART Mini-Album
00.00.2009 BAKUBENI America e iku Live-DVD
30.07.2008 BAKUBENI Album
22.11.2007 Buchikamath!!! Maxi-Single
24.01.2007 Rocker Mini-Album
Autor:
Lektor: Christine Schäffer
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 07.04.2012
Bildcopyright: BAKUBENI


X