Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Say „I Love You!“

Suki tte Ii na yo (好きっていいなよ。)
 

Mei hat keine Freunde und ist sehr verschlossen. Doch ihr Leben wird völlig auf den Kopf gestellt, als sich der Mädchenschwarm der Schule beginnt, für sie zu interessieren.

Inhalt

Seit sie als Kind gemobbt wurde, ist Mei verschlossen und distanziert. Es ist also kaum verwunderlich, dass sie keine Freunde, geschweige denn einen festen Freund hat.

Als sie eines Tages in der Schule erneut geärgert wird, holt sie kurzerhand zu einem Tritt aus. Dabei trifft sie jedoch nicht den Jungen, der sie geärgert hat, sondern dessen Freund Yamato. Zu allem Überfluss ist Yamato der Mädchenschwarm der Schule und daher steckt Mei nun in Schwierigkeiten. Die Mädchen bestehen darauf, dass sich Mei unverzüglich bei Yamato entschuldigt.

Doch es kommt alles anders. Plötzlich steht Yamato vor ihr und möchte mit ihr Nummern tauschen. Er findet Mei interessant, da diese so anders als die Mädchen ist, die ihn umschwärmen. Wirklich begeistert ist Mei zwar nicht, doch gibt sie ihm ihre Handynummer. Eigentlich besitzt Mei ohnehin nur ein Handy, um für ihre Mutter erreichbar zu sein.

Als sie ihre Mutter eines Abends im Laden vertritt, steht ein Mann vor dem Laden und hat offenbar nicht vor, zu gehen. Da Mei ihre Mutter nicht erreichen kann, bleibt ihr keine Wahl und sie ruft Yamato an. Dieser kommt ihr nur zu gerne zur Hilfe und vertreibt den Mann, indem er Mei kurzerhand küsst….

Details

Die Geschichte vom Mauerblümchen und Schulschwarm wird hier nicht zum ersten Mal erzählt. Jedoch schlägt die Mangareihe nicht in die übliche Kerbe. Yamato hegt aufrichtige Gefühle für Mei, während Mei ihm nicht glauben kann und ihre Umgebung nicht mit dieser Beziehung einverstanden ist. Insgesamt 18 Bände umfasst der Manga und punktet ebenfalls durch die individuelle Gestaltung der Charaktere. So unterscheiden sich diese nicht nur durch ihre Friseuren, sondern ebenfalls durch ihren Körperbau.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
27.01.2018
Kanae Hazuki, EMA, Kodansha Ltd.


X