Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Und auch dieses Jahr hat unsere Redaktion keine Mühen gescheut, euch ihre Highlights des ausklingenden Jahres 2018 zu präsentieren und damit dem einen oder anderen vielleicht einen Denkanstoß zu geben, was er seinen Liebsten zu Weihnachten unter den Baum legen könnte...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

A Foreign Love Affair

Ikoku Irokoi Romantan (異国色恋浪漫譚)
 

Als Boss eines Yakuzaclans ist man mächtig und kann tun und lassen, was man will. Das dachte auch Ranmaru, den ein Schicksalsschlag nach dem anderen trifft.

Inhalt

Ranmaru Oumi ist Junior-Boss eines Yakuza-Clans und heiratet auf Drängen seines Vaters die schöne Kaoru, um das Clangebiet zu erweitern, obwohl sich die beiden nicht ausstehen können. Nach ihrer Trauung auf einem Schiff in Richtung Italien kommt es bereits zu einem großen Krach, woraufhin Ranmaru erst einmal die Bar unsicher macht und direkt dem attraktiven Kapitän Al in die Arme läuft, der von dem Samurai mehr als angetan ist...

Auf ihrer Reise durch Italien fühlt sich Kaoru derweil beim Shoppen so wohl, dass sie glatt ihren Gatten auf der Straße vergisst. Dieser reist nun barfuß durch die Lande und begegnet zu seiner großen Überraschung Al wieder, der ihn zurück nach Rom bringt. Dort trifft er Gondo von einem anderen Yakuza-Clan, der ihn bei einem Intermezzo mit Al überrascht. Dieser schafft es ihm gerade noch einen Zettel zuzustecken, dass er sich mit ihm treffen möchte. Doch am Treffpunkt angekommen, weiß Ranmaru nicht, ob ihm die Richtung gefällt, in die sich ihre Freundschaft entwickelt. Zwei Mädchen sprechen ihn an und füllen ihn mit einem Schlafmittel versehenen Trunk ab, sodass er entführt werden kann, um auf einem Luxuskreuzer versteigert zu werden. Als sie sich in einem Lokal darüber unterhalten, hört Al die Geschichte – und macht sich daran Ranmaru zu retten. In der zweiten Geschichte „Unterweisung in der Liebe“ nimmt der gutaussehende Uni-Professor Takaoka, der zum Leidwesen seiner Mutter noch immer nicht verheiratet ist, eine Heiratsvermittlung in Anspruch. Sein Betreuer Serisawa ist dafür zuständig, ihm neue Damen vorzustellen, allerdings verliebt er sich in seinen Kunden und auch Takaoka scheint an ihm mehr gefallen zu finden, als an den ganzen hübschen Frauen...

Details

„A Foreign Love Affair" wurde auch als eine zweiteilige OVA Serie umgesetzt. Von Ayano Yamane sind bei Tokyopop auch ihre beiden Serien „Finder“, in der es ebenfalls um Yakuzas geht, und die Fantasy-Yaoi Story „Crimson Spell“ erschienen.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
19.05.2010
Ayano Yamane, CORE MAGAZINE, Tokyopop


X