Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Night is short, walk on girl

 

Unbekümmert, neugierig und frei durchstreift ein junges Mädchen zum ersten Mal das Nachtleben. Während sie zahlreiche neue Freundschaften schließt, bekommt sie nicht mit, wie ein Mitstudent sich um die Eroberung ihres Herzens bemüht...

Inhalt

Ein junges Mädchen wagt sich in die Nacht hinein und erfährt einmal eine ganz andere Seite des Lebens: Kyoto bei Nacht hat viel zu bieten und das Mädchen kann gar nicht aufhören, all die neuen Eindrücke in sich aufzusaugen! Da ist zum einen der verlockende Alkohol, von welchem sie auffallend viel verträgt. Aber auch interessante Menschen, denen sie bei Tage nie begegnen würde, wie zum Beispiel der taffen Hanuki und ihrem Kobold-Freund Higuchi.

Ihre offene und positive Art verschafft dem Mädchen Zugang zum Debattierclub, ermöglicht ihr ein Wetttrinken mit dem alten Herrn Rihaku und lässt sie den schelmischen Geist des nächtlichen Bücherflohmarkts entdecken. Auf diesem Flohmarkt ist sie auch auf der Suche nach ihrem alten Kinderbuch „Ratatatam“, an welches sie sich plötzlich wieder erinnert hat.

Doch sie ist nicht die einzige, die es auf diesen Titel abgesehen hat: Ein älterer Kommilitone, Senpai, ist Hals über Kopf in das Mädchen verliebt. Da er ihr seine Gefühle jedoch nicht offenkundig gestehen will, versucht er, über das Buch an sie heranzukommen. So einfach, wie der Plan klingt, lässt er sich aber nicht umsetzen – schon gar nicht, wenn ihm ständig der Geist des Bücherflohmarkts dazwischenfunkt...!

Details

Wer das Werk „The Tatami Galaxy“ kennt, dem werden die Figuren in „Night is short, walk on girl“ sicherlich vertraut vorkommen: Es handelt sich hierbei quasi um ein Paralleluniversum. Beide Geschichten sind unabhängig voneinander, dennoch lassen sich Überschneidungen erkennen.

„The Tatami Galaxy“ wie auch „Night is short, walk on girl“ sind beides ursprünglich Romane des Autors Tomihiko Morimi, deren Animation sich der Regisseur Masaaki Yuasa angenommen hat.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
20.04.2019
©Tomihiko Morimi, KADOKAWA/NAKAME COMMITTEE


X