Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns Halloween zum Anlass genommen, euch auf ein paar dämonische Wesen, die in Japan ihr Unwesen treiben, aufmerksam zu machen. Wie ihr ein Aufeinandertreffen vermeidet und was ihr im Fall der Fälle tun könnt, erfahrt ihr in unserem Special!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Peter Pan Syndrom

Peter Pan Shoukougun (ピーターパン・症候群)
 

Kohakus Fähigkeit zu fliegen ist eigentlich ein Geheimnis, doch dann findet ihr neuer Mitschüler Yuro eben jenes heraus und die Probleme beginnen...

Inhalt

Die zwölfjährige Kohaku Hasumi zieht mit ihrem Vater in die Stadt um ihre Mutter zu finden. Doch das Mädchen ist alles andere als normal, denn sie besitzt seit ihrer Geburt die Fähigkeit nach Sonnenuntergang zu fliegen. Bei einem ihrer Streifzüge verliert sie jedoch ihr Handy, welches ausgerechnet auf dem Balkon eines zukünftigen Mitschülers von ihr landet.

Am nächsten Tag sie sich in der neuen Schule macht obendrein durch ihre naive und gerechtigkeitsliebende Art zahlreiche Feinde und lernt den kühlen, aber bei den Mädchen sehr beliebten Yuro Tachibana kennen. Zu allem Übel ist er es auch, der ihr Handy fand. Mit den mahnenden Worten ihres Vaters im Ohr, dass ihr Geheimnis zu fliegen niemand erfahren darf, versucht sie nun das Handy wiederzubekommen, doch schon bald muss sie Yuro aus einer brenzligen Lage retten und verrät sich somit. Der smarte Junge verspricht ihr allerdings, das Geheimnis für sich zu behalten und ihr sogar bei der Suche nach ihrer Mutter zu helfen. Nach einer Weile erfährt auch Yuros Zwillingsbruder Akari von der Sache und beteiligt sich bereitwillig daran Kohaku zu unterstützen.

Indessen bemerkt Kohaku, dass sie ihren Freund und Klassenkammeraden sehr gerne hat. Während sie andere Mädchen darum beneiden mit dem Schwarm befreundet zu sein, gesteht sie ihm frei heraus, in ihn verliebt zu sein. Gerade noch rechtzeitig, denn plötzlich taucht eine alte Freundin von Kohaku auf, die ihr ihn Schönheit, Weiblichkeit und besonderen Fähigkeiten weit überlegen ist. Toko Kagami, die sich ebenfalls für Yuro zu interessieren beginnt und es ihm auch prompt zeigt, erkennt schnell, dass sie in der kindlichen Kohaku eine ernste Rivalin hat und heckt einen perfiden Plan aus um einen Keil zwischen beide zu treiben. Doch als sie Yuros Leben damit in Gefahr bringt und ihre Kräfte im entscheidenden Moment versagen, ist es an Kohaku ihrem Freund zu helfen..

Details

Die durch „Rockin' Heaven" (Tokyopop) bei uns bekannt gewordene Mayu Sakai wurden 1982 in Tokyo geboren. Zu ihren weiteren Werken zählen „Nagatacho Strawberry" und „Nine Puzzle". Das „Peter Pan Syndrome", welches in japanischen Ribon-Magazin Shueishas erschien, ist in zwei Sammelbänden abgeschlossen.
Autor:
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
09.07.2010
Mayu Sakai, Tokyopop, Shueisha


X