Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Herbst 2020 hat der cass Verlag den herausstechenden Roman "Chor der Pilze" von Hiromi Goto veröffentlicht. Wir wollen euch dieses ungewöhnliche Buch mit seinen ungewöhnlichen Protagonisten gerne einmal vorstellen...

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Blood+ Adagio

Blood+ A (ブラッド・プラス アダージョ)
 

Mit „Blood+ Adagio“ setzt Kumiko Suekane den Vampire Manga Blood+ von Asuka Kasura genauso blutig wie düster fort. Auf geht die Jagd nach vampirartigen Wesen.

Inhalt

Saya und Haji reisen im Auftrag ihrer Organisation Red Shield nach Petrograd, um diese, sich in harmloser Gestalt versteckenden, vampirartigen Chiropterans zu töten. Beide steigen als Cellospieler in die Hofmusikergruppe des Zaren ein. Dort begegnet Saya dem jungen Mädchen Claudia, welche ihr auch gleich die Freundschaft anbietet. Kurz darauf erhält sie einen weiteren Auftrag, sie hat ein neues Zielopfer. Saya trifft sich mit Claudia und sagt ihr, wieso sie hier ist und daraufhin tötet sie sie. Doch zu ihrem Schrecken ist das Blutbad schlimmer als gedacht, denn Claudia ist noch nicht vollständig zu einem Chiropteran geworden. Total erschreckt und verängstig verschwindet Saya nach ihrer Tat in ihrem Zimmer, ein schlimmer Albtraum quält sie, bis sie von Haji aus dem Schlaf gerissen wird.

Als Haji das Zimmer verlässt, entdeckt Saya einen weiteren Brief, diesmal klemmt er zwischen den Fenstern in ihrem Zimmer. Ein neues Opfer und somit ein neuer Chiropteran. Mitten in der Nacht macht sie sich auf den Weg zu ihrem Ziel. In dem Schlafgemach angekommen, entdeckt sie den Chiropteran in einem Bett, doch was muss sie da sehen? Kisuku, ein Junge bei den Hofmusikern, liegt neben ihm und beide sind sogar noch Zwillinge. Bei ihrem Versuch, den Chiropteran zu eliminieren, versagt sie und die beiden Zwillinge verschwinden durch das Zimmerfenster. Währenddessen befindet sich Haji auf der Begrüßungsfeier, die die anderen Musiker für ihn ausrichten. Viktor, der Bruder von der kürzlich ermordeten Claudia, spricht über seine Schwester als wäre sie noch am leben, aber wie geht das? Saya hatte sie doch getötet. Auf ein kurzes Gespräch wegen Saya folgt Haji Viktor. Diese führt ihn in ein alt wirkendes Gemäuer. Haji bemerkt sofort, dass hier etwas nicht stimmt, doch zu spät, wie er spüren muss, als ihm kurz darauf ein Langschwert durchbohrt. Zu seinem Überraschen steht da hinter ihm ein zweiter Viktor. Dieser ist ein Chevalier genau wie Haji. Schwer verwundet unterliegt Haji anfangs, aber als der Chiropteran samt Kisuku durch die Decke stürzt, kann er sich wieder aufrappeln. Das vampirartige Wesen tötet zugleich sein mitgeschlepptes Opfer, Kisuku. Mit einem Hieb tötet Viktor seine versagte Kreation. Saya erfährt von David, einem weiteren Mitglied von Red shield, welches plötzlich vor ihrer Tür steht, dasd die erhaltenen Briefe Fälschungen waren. Irgendwas stimmt nicht in der Stadt des Zaren, die Situation scheint zu eskalieren…
 

Details

Der Manga „Blood+“ aus der Feder von Asuka Kasura erschien hierzulande in fünf Bänden bei Carlsen Comics. Während Blood+ die Hauptgeschichte erzählt, zieht uns „Blood+ Adagio“ in die tragische und dramatische Nebengeschichte. Das Original Concept beider Manga liegt bei Production I.G und Aniplex.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
25.11.2010
Kumiko Suekane, Production I.G – Aniplex, Carlsen Comics, Kadokawa Shoten


X