Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Ob Tanzgruppen, Jeopardy, Zeichner oder Merchandising: Das alles konnte man auf der DeDeCo in Dresden vorfinden, wo auch wir für euch dabei waren und sogar an einem Panel teilnehmen durften!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

El Cazador de la Bruja

The Witch Hunter (エル・カザド)
 

Auf der Flucht vor gefährlichen Leuten trifft das sonderbare Mädchen Ellis auf die Kopfgeldjägerin Nadie...

Inhalt

...und ihr fortan gemeinsamer Weg führt sie tief ins frühere Reich der Inkas.

Alles beginnt damit, dass Nadie, eine unscheinbare Kopfgeldjägerin mit eigenbrötlerischen Manieren, einen Anruf erhält und die steckbrieflich gesuchte Ellis dingsfest machen soll. Es dauert auch nicht lange und sie kann das junge Mädchen in einem mexikanischen Dorf aufspüren. Das blonde Mädchen mit den violettfarbenen Augen scheint aber eher ungefährlich zu sein, sodass Nadie zweifelt, ob Ellis wirklich die Mörderin des Physikers Dr. Heinrich Schneider ist, für dessen Tod sie verantwortlich gemacht wird. Ellis selbst weiß von jenem verhängnisvollen Tag fast gar nichts mehr: ihr Gedächtnis zeigt große Lücken.
Statt das sympathische und äußerst kindliche Mädchen also auszuliefern, entschließt sich Nadie dem Mädchen zu helfen und beide brechen in Richtung Süden auf. Denn dort soll sich die Wahrheit über Ellis und das im Dunkeln liegende Geschehen in ihrer Vergangenheit lüften. An einem Ort, den eine alte Frau, bei der Ellis kurzzeitig lebte, als Ewige Stadt "Winay Marka" bezeichnet. Von ihr erhält Ellis auch noch den mysteriösen Edelschein "Inka Rose", mit dem ihr Schicksal verbunden zu sein scheint.

Kurz nach Beginn ihrer gemeinsamen Reise müssen die beiden Mädchen erkennen, dass ihnen finstere Männer auf den Fersen sind, die zu allem bereit auch stark bewaffnet gegen sie antreten und vor gefährlichen Schusswechseln nicht zurückschrecken. Auch Nadie wird mehrmals mit ihrer Vergangenheit konfrontiert und während im Hintergrund ein undurchschaubarer Mann namens Douglas Rosenberg sein offenes Interesse an Ellis bekundet und deren "Hexen DNA" zu ergründen versucht, wird auch die undercover arbeitende Jody Hayward aktiv, die einst Nadie engagierte, um Ellis zu beschützen...

Details

Die Geschichte um das Mädchen Ellis und die Kopfgeldjägerin Nadie stammt aus der Erfolgsschmiede Bee Train, die uns schon Serien wie "Noir" und "Madlax" bescherten. Dabei ist der verarbeitete Stoff der Serie "El Cazador de la Bruja", was übersetzt soviel wie "Der Jäger der Hexe" bedeutet, kein neuer, denn man setzte auch schon in den Vorgängern auf niedliche Mädchen und starke Frauen, die sich konsequent durchsetzen konnten. Nimmt man dann noch den melodisch einprägsamen Soundtrack von Yuki Kajiura und eine geheimnisvoll angehauchte Hintergrundhandlung dazu, hat man die perfekte Adventure-/Action-Serie.
Autor:
Lektor: Katja Bürk
Grafiker: Sylvia Einenkel
Veröffentlichung:
14.01.2010
Bee Train, Mamiko Aoki, Shigeru Kitayama, Anime Virtual


X