Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Während der Frankfurter Buchmesse 2017 haben wir ein ausführliches Interview mit zwei Mitgliedern des Teams hinter der Deutschen Cosplay-Meisterschaft (DCM), Yasmin Hofmann Estevez und Björn Sandner, führen können. Was ist die DCM und was hebt sie von anderen Wettbewerben ab? Erfahrt es hier!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

House of Five Leaves

Sarai-ya Goyou (さらい屋五葉)
 

Der Ronin Akitsu Masanosuke ist ein sehr ruhiger und melancholischer Weggefährte. Als Samurai sollte man allerdings energiegeladen und kampfeslustig sein, denn sonst verliert man schnell seine Arbeitsstelle. So wird Masa erneut entlassen und quält sich hungrig durch Edos Vorstädte, bis er Yaichi-dono trifft, der sein Leben schlagartig und nachhaltig verändern wird. Was es wohl damit auf sich hat?

Inhalt

Der gutaussehende Yaichi-dono bietet Masa eine Stelle als Leibwächter an. Kurzerhand ergreift der Ronin diese Gelegenheit, bemerkt allerdings schnell, dass er einen Gauner beschützt. Widerwillig hilft er seinem neuen Auftraggeber und macht deutlich, dass er durch ehrliche Arbeit seinen Lebensunterhalt verdienen will. Yaichi-dono findet Gefallen an dem tollpatschigen Samurai und beschafft ihm weitere Aufträge, die allesamt mit seiner Banditengruppe „Fünf Blätter“ zusammenhängen.

Diese bestehen aus ihm, dem Kneipenbesitzer Ume, der schönen Dame Otake und dem geschickten Dieb Matsu. Sie bestehlen vermögende Vasalle, deren Reichtum auf Korruption oder Schandtaten zurückzuführen sind. Meistens entführen sie deren Söhne, um Geld zu erpressen, das wiederum jeder der vier Mitglieder für seine persönlichen Zwecke nutzt. Auf den ersten Blick mag dies eigennützig erscheinen, doch mit der Zeit lernt Masa die wahren Motive seiner „Kollegen“ kennen und ist erschrocken, wie tief die wahren Beweggründe sitzen...

Auch wenn Masa sich stets sträubt, ein offizielles Mitglied der Gruppe zu werden, so findet er doch in Ume, Otake, Matsu und Yaichi wahre Freunde. Besonders der geheimnisvolle Yaichi hat einen authentischen Charakter: er ist ruhig, besonnen, hilfsbereit und nichtsdestotrotz kühl. Masa versucht, mehr über ihn in Erfahrung zu bringen, aber mit seiner offenen, herzlichen Art scheint er nicht weit zu kommen. Die Vergangenheit muss man ruhen lassen, nur das Hier und Jetzt ist zu genießen - so lauten Yaichis Worte. Ob sich der neugierige Masa wohl daran hält?

Zufällig freundet sich der Samurai auch mit dem Vasallen Yagi an, der ihm ein freundlicher Gesprächspartner wird. Jedoch scheint hinter der wachsenden Freundschaft mehr zu stecken, denn Yagi ist auf der Suche nach einem alten Freund. Währenddessen wird Matsu entführt, Masas kleine Schwester Sachi taucht unerwartet auf und alte, blutige Bandenkonflikte können nicht ruhen. Eine schwere Zeit kommt auf die „Fünf Blätter“ zu. Werden sie diese meistern oder daran zerbrechen?

Details

Die 12-teilige Anime-Serie „House of Five Leaves“ basiert auf der gleichnamigen Manga-Serie. 2010 wurde im japanischen Fernsehen das Anime ausgestrahlt und kurz darauf die englische Veröffentlichung angekündigt. Das Animationsstudio Manglobe produzierte „House of Five Leaves“ und unter anderem auch Titel wie „Ergo Proxy“, „Samurai Champloo“ oder „Michiko to Hatchin“.
Autor:
Lektor: Jennifer Brox
Grafiker: Beany Hitz
Veröffentlichung:
02.02.2011
Manglobe, Jinnan Studio, Natsume Ono, House of Five Leaves Production Committee


X