Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Mit "Carrier of the Mask" hat Vinny-Vieh aka Anna Hörner einen äußerst ungewöhnlichen Manga erschaffen. Wir haben es uns nicht nehmen lassen und der Künstlerin ein paar Fragen zu ihrer Arbeit gestellt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Otomen

オトメン
 

Harte Schale, weicher Kern: Ein Sprichwort, welches wohl jeder kennt, ist eine nahezu perfekte Beschreibung für den beliebten Asuka.

Inhalt

Asuka Masamune ist der wohl beliebteste und angesehenste Junge der ganzen Schule, trainiert Karate, Kendo und Judo und scheint in allem unschlagbar, was Männer können sollten. Nach außen hin gibt er sich hart und unnahbar, doch in seinem Inneren tobt ein nie enden wollender Kampf. Insgeheim liebt der Junge alles Niedliche und vertreibt sich die Zeit gerne mit Kochen, Stricken oder Basteln. Natürlich darf von dieser heimlichen Leidenschaft des sonst so coolen Schülers niemand erfahren und so schläft die liebliche Seite des Jungen in dessen Innerem.

Doch eines Tages begegnet Asuka ein Mädchen, welches alle seine guten Vorsätze zum Schwanken bringt, denn Ryou Miyakozuka ist einfach zu niedlich! Das hübsche Mädchen ist gerade erst neu an die Schule des Jungen gekommen und stellt diesen auf eine harte Probe. Während Ryou keinerlei mädchenhafte Begabungen wie Kochen oder Basteln hat, hilft Asuka ihr nur allzu gern bei solch alltäglichen Herausforderungen. Dass dabei seine Fassade jedoch immer weiter bröckelt, nimmt er kaum war, denn alleine bei Ryou und seinem besten Freund Tachibana kann er seine wahre Natur ausleben. Währenddessen wächst seine Otomen- Seele – ein Begriff für mädchenhafte und niedliche Romantik in Anime und Manga – immer weiter. Besonders die Manga von Jewel Sachihana berühren seine wahre Natur zutiefst und noch ahnt er nicht, dass dieser mitreißende Manga eigentlich von seinem besten Freund Tachibana kreiert wurde, dessen Vorbild der männliche doch gleichzeitig raue Asuka ist.

Mit der Zeit kommen sich Ryou und Asuka immer näher, sodass dieser seinen wahren Charakter nicht länger geheim halten kann und will. Doch was passiert, wenn plötzlich einige Schulschläger von seinem Geheimnis erfahren und ihn damit konfrontieren? Wie kann sich der junge Mann, der alles Niedliche liebt, vor dem strengen Vater seiner Freundin behaupten, wenn dieser doch alles Liebliche als Schwäche betrachtet?

Details

Ein Held ist normalerweise männlich, stark und mutig. Doch was kommt heraus, wenn der Protagonist sowohl eine heldenhafte als auch eine weibliche Seite besitzt? Keine Frage: Ein Manga, welcher die üblichen Klischees gehörig über den Haufen wirft und inhaltlich durchaus Überraschungen bereithalten kann. Die Mangaka Aya Kanno schafft es ihre Leser mit einer originellen Geschichte zu überzeugen und kann währenddessen sogar noch mit detaillierten Zeichnungen punkten.
Autor:
Lektor: Sabine Losert
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
23.03.2011
Aya Kanno, Hakusensha, Carlsen


X