Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns Halloween zum Anlass genommen, euch auf ein paar dämonische Wesen, die in Japan ihr Unwesen treiben, aufmerksam zu machen. Wie ihr ein Aufeinandertreffen vermeidet und was ihr im Fall der Fälle tun könnt, erfahrt ihr in unserem Special!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Perfect Girl

Yamato nadeshiko Shichi Henge ♥ (ヤマトナデシコ七変化♥)
 

Schönheit und perfektes Aussehen – wer definiert die Richtlinien dafür? Für Sunako ist ganz klar, auf welcher Seite sie beim Kampf „Schön gegen Hässlich“ steht – und zwar auf der hässlichen. Aber wie empfindet das ihr Umfeld?

Inhalt

Als Sunako vor zwei Jahren von ihrer ersten großen Liebe mit den Worten „Ich hasse hässliche Mädchen“ abgewiesen wurde, hat sie beschlossen, sich überhaupt nicht mehr um ihr Aussehen zu bemühen. Weshalb jeden Tag in den Spiegel sehen und sich damit zu stressen möglichst gut auszusehen? Es bringt sowieso nichts. Sie lässt ihren Pony so lang wachsen, dass er ihre Augen verdeckt, kämt ihre Haare nicht mehr, trägt nur noch ausgeleierte und bequeme Kleidung und zieht sich in ihr dunkles Zimmer zurück um zusammen mit einem Totenschädel und einer Anatomie-Puppe Horrorfilme anzuschauen.

Doch Sunakos Tante beschließt, dem ein Ende zu machen. Sie engagiert vier gutaussehende und beliebte Jungs und verlangt von ihnen, aus ihrer Nichte eine Lady zu machen. Wenn sie das schaffen, müssen sie keine Miete bezahlen, was den Vieren gerade recht kommen würde. Je länger sie aber für ihre Aufgabe brauchen, umso länger müssen sie auch monatlich bezahlen. Voller Überzeugung stellen sie sich ihrer Aufgabe. Allerdings wussten sie nicht, was da genau auf sie zukommt.

Sunako ist alles andere als begeistert von der Idee ihrer Tante. Sie möchte nicht zurück in das Licht, aus dem sie sich zurückgezogen hat. Und noch schlimmer, sie hat mittlerweile richtig Angst vor hübschen Menschen. Wie soll sie es da nur mit vier Exemplaren dieser Art in einem Haus aushalten, ohne daran zu Grunde zu gehen?

Für alle fünf Protagonisten beginnt eine echte Herausforderung, bei der sie noch einiges lernen, dass ihnen bisher vollkommen unbekannt war. Vor allem Sunako muss erkennen, dass die Definition für Schönheit gar nicht so einfach ist. Vielleicht kann sie ja doch zu diesen schönen Menschen gehören?

Details

Eine neue Auslegung der Story des hässlichen Entleins. 2006 wurde auch der Anime zu „Perfect Girl“ produziert.
Autor:
Lektor: Christine Schäffer
Grafiker: Andreas Williger
Veröffentlichung:
11.05.2011
Tomoko Hayakawa, Tokyopop, Kodansha


X