Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Mit "Carrier of the Mask" hat Vinny-Vieh aka Anna Hörner einen äußerst ungewöhnlichen Manga erschaffen. Wir haben es uns nicht nehmen lassen und der Künstlerin ein paar Fragen zu ihrer Arbeit gestellt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sorcerer Hunters

Bakuretsu Hunter (元祖爆れつハンター)
 

Es ist gut, wenn es Kämpfer gegen das Böse gibt. Doch ist die Menschheit wirklich sicher bei den Sorcerer Hunters? 

 

Inhalt

 Wir befinden uns auf dem Kontinent Spooner. Die meisten Einwohner dieses, in der Regel friedlichen, Fleckchens Erde sind normale Menschen - doch einige von ihnen wurden mit der Fähigkeit geboren, zu zaubern. Diese werden Sorcerer genannt und manche von ihnen sind richtig fiese Typen.

Hier kommen unsere Helden ins Spiel: Tira, Chocolate, Carrot, Marron und Gateau. Sie sind die so genannten Sorcerer Hunters, die den wild gewordenen Zauberern kräftig in den Hintern treten und sie auch eliminieren, wenn es sein muss. Eigentlich wären sie ein erstklassiges Team mit ihren übermenschlichen Fähigkeiten, wären sie bloß nicht so extrem durchgeknallt. Die Schwestern Chocolate und Tiramisu sind beide in den schmächtigen Carrot verknallt, der am liebsten alles begatten würde, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Von den beiden Schwestern abgesehen, scheint die holde Weiblichkeit jedoch nicht sonderlich von seinen Qualitäten angetan zu sein, was Carrot in die wahnwitzigsten Situationen bringt. Man merkt schnell: Die wallenden Hormone der verrückten Truppe verursachen so manches Chaos. So auch bei einem Kurzurlaub in den heißen Quellen. Carrot hat es diesmal auf Tiras und Chocolates Mutter abgesehen, während Chocolate ihren „Liebling" ebenfalls endlich ins Bett kriegen will. Blöd, wenn nachts so ziemlich alles auf den Beinen ist, um der/dem jeweils Angebeteten einen Besuch abzustatten. Gleich nach dem Urlaub geht’s dann schon wieder zur Sache. Ein fieser Magier hat die Einwohner eines ganzen Dorfes in Zombies verwandelt und will sich nun mithilfe des Buches „Necronomicon" die ganze Welt Untertan machen. Es ist also an unseren Helden - mit Hilfe des Transvestiten Mille Feuille - den dreisten Kerl in seine Schranken zu verweisen. Sind die Probleme der Hunters nun gelöst? Wohl kaum, denn Chocolates Laune ist von schlimmen Liebenskummer getrübt. Ein uralter Baum lässt die Hunters in Erinnerungen schwelgen, während rundherum Jahrmarktsgetümmel herrscht. Bekommen die Schwestern ihren „Liebling" vielleicht diesmal doch rum?

Details

Die drei Episoden lange OVA basiert auf einer gleichnamigen TV-Serie und dem dazugehörigen Manga. Die OVA erschien 2006 komplett auf einer DVD bei ADV.
Autor:
Lektor: Christian Hrabcik
Veröffentlichung:
18.02.2010
Xebec, ADV, Masaki Sawanobori Toru Sato


X