Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

In einer Welt, in der Kriege durch den Einsatz von gewaltigen Drachen entschieden werden, gibt es nur einen einzigen Weg, diese Herren der Lüfte zu besiegen: Man muss ihnen auf den Zahn fühlen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Verliebt in Osaka

Liberty Liberty! (リバティ・リバティ!)
 

Nach einer durchzechten Nacht findet sich der völlig betrunkene Itaru auf einem Müllhaufen wieder. Nur langsam merkt er, dass er von jemandem gefilmt wird...

 

Inhalt

Der von dem unbekannten Kameramann gefilmte Itaru rastet aus und greift diesen an, dabei geht jedoch das teure Equipment zu Bruch und auch Itaru macht schlapp und fällt in Ohnmacht. Am nächsten Morgen findet sich Itaru in einer fremden Wohnung wieder, kann sich jedoch an die verhängnisvolle Nacht nicht mehr richtig erinnern.

Es ist die Wohnung des Kameramanns. Itaru erfährt von diesem, dessen Name Koki ist, was passiert ist und verlangt, dass Itaru die kaputt gegangene Kamera zahlen soll. Daraufhin erfährt Koki, dass Itaru sein Studium abgebrochen hat und deswegen kein Geld mehr hat und auch nicht mehr nach Hause zu seinen Eltern gehen kann. Die beiden fangen an zu streiten, da Koki die Kamera noch nicht abbezahlt hat und deswegen sofort das Geld von Itaru braucht. Während die beiden sich anschreien merken sie nicht, dass Kurumi, Kokis Chefin, in die Wohnung kommt. Anfangs denkt Kurumi, dass Itaru Kokis neuer Freund ist, erfährt dann jedoch weswegen die beiden sich streiten. Sie erkennt Itarus missliche Lage und bietet ihm an, dass er, um seine Schulden zu begleichen, ohne Lohn bei ihnen im lokalen Fernsehstudio arbeiten soll. Sein erster Auftrag besteht darin zusammen mit Koki das Haus von Frau Yoshida zu beobachten, da diese von einem Stalker belästigt wird. Die beiden können den Täter, oder besser gesagt die Täterin, auf frischer Tat ertappen und bloßstellen. Jetzt müssen die Leute vom Fernsehstudio nur noch eine Reportage aus dem Bildmaterial machen. Die Zeit vergeht und Koki und Itaru werden gute Freunde und ziehen sogar zusammen. Nachdem die Beiden nun schon länger in derselben Wohnung leben, muss Itaru feststellen, dass er sich auch noch unsterblich in Koki verliebt hat und auch Koki beginnt Gefühle für seinen Mitbewohner zu entwickeln. Doch hinzu kommt noch, dass Koki und Kurumi einst liiert waren und Itaru glaubt, dass Koki noch immer etwas für seine einstige Freundin übrig hat, die inzwischen aber glücklich mit einem neuen Mann zusammenlebt. Werden sich die zwei Streithähne näher kommen oder scheitern sie an Missverständnissen? Und wie wird Koki auf Itarus Liebesgeständnis reagieren?

Details

Die Mangaka Hinako Takanaga ist berüchtigt für ihre Shonen-Ai und Yaoi-Stories, wie ihre weiteren Manga "Kleiner Schmetterling", "Küss mich, Student!" oder " Verliebter Tyrann" deutlich beweisen.
Autor:
Lektor: Frauke Jungenkrüger
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
28.02.2010
Hinako Takanaga, Gentôsha, Tokyopop


X