Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Vorfreude der Amuro-Fans ist groß: Endlich gibt es den gutaussehenden jungen Mann, der nicht nur ein Geheimnis verbirgt, in Großaufnahme auf den deutschen Kinoleinwänden zu sehen. Ob sich der Besuch im Kino lohnt, verraten wir euch hier, denn wir durften bereits im Vorfeld in die deutsche Version eintauchen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Digimon – Der Film

 

Dein Leben wird sich entscheidend verändern, wenn du das erste Mal einem Digimon begegnet bist! Das Abenteuer kann beginnen…

Inhalt

Neben der Menschenwelt gibt es noch eine andere Welt, die sogenannte Digiwelt. Der vierjährige Tai und seine jüngere Schwester ahnen davon nichts, bis eines Nachts etwas Seltsames passiert. Über den Monitor des ausgeschalteten Computers flimmert ein Binärcode, bevor sich schließlich ein Ei im Zimmer materialisiert und daraus schon am nächsten Morgen ein seltsames Wesen schlüpft: ein Digimon.

Einige Jahre später sind weitere Kinder in Berührung mit den Digimon und deren Welt gekommen. Aus diesen Kindern wurden die sogenannten Digiritter, welchen ein Digimon als Partner zur Seite steht. Was auch notwendig ist, denn den beiden Welten droht eine schreckliche Gefahr, da ein mächtiges Digimon mit Hilfe des Internets die komplette Telekommunikation in seine Gewalt bringt. Diabolomon, wie das Digimon heißt, hat aber noch ganz andere Pläne. Es versucht US-amerikanische Raketen, welche auf Japan gerichtet sind, abzufeuern. Das Digimon gibt seinen Gegenspielern aber noch eine Chance, um das Unglück abzuwenden. Dazu müssen sie nur eine bestimmte Uhr finden und diese stoppen.

Was sich zunächst leicht anhört, erweist sich aber als beinahe unlösbar, denn Diabolomon schafft eine gewaltige Vielzahl an Klonen und jedes davon könnte die Uhr haben. Es wird Zeit, dass sich die Digiritter der ganzen Welt zusammenschließen und ihre Kraft vereinen…

Details

Der US-amerikanische Lizenznehmer Saban Entertainment erstellte aus den ersten drei „Digimon“-Filmen einen Zusammenschnitt und brachte ihn im Oktober 2000 unter dem Titel „Digimon – The Movie“ in die Kinos. Knapp ein halbes Jahr später feierte diese Filmversion auch seine Premiere in den deutschen Filmpalästen. Es dürfte nicht verwunderlich sein, dass bei einer dermaßen starken Kürzung die Handlung leidet und der Zuschauer die Zusammenhänge nicht vollständig erfassen kann, erst recht nicht, wenn die Originalfilme zu zwei unterschiedlichen Staffeln produziert wurden. Die Titel der regulären Filme lauten: „Digimon Adventure“, „Digimon Adventure: Bokura no War Game!“, beide zugehörig zur ersten Staffel, und „Digimon Adventure 02: Digimon Hurricane Jōriku!! & Chōzetsu Shinka!! Ōgon no Digimental“, welcher zur zweiten Staffel gehört.
Autor:
Lektor: Hannah Hohmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
19.05.2013
Toei Animation, Fox Kids


X