Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Mit "Carrier of the Mask" hat Vinny-Vieh aka Anna Hörner einen äußerst ungewöhnlichen Manga erschaffen. Wir haben es uns nicht nehmen lassen und der Künstlerin ein paar Fragen zu ihrer Arbeit gestellt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Vampire Master

Vampire Master Dark Crimson (ダーククリムゾン)
 

Dämonen sind mächtig. Dämonen sind edel. Dämonen sind wild. Wie auch immer Vorurteile gegen Dämonen lauten, sie sind vor allem eines: unbarmherzig.

Inhalt

Der 13-jährige Shion lebt sorgenfrei mit seiner Mutter Maria in einem namenlosen, friedlichen Dorf. Hier wohnt auch das 17-jährige Weisenmädchen Rain, bei ihrem Onkel, der Pfarrer, sich um sie kümmert. Die Mutter des jungen Shion wünscht sich, dass Rain, bald dessen Braut wird. Beiden wurde der Vater durch die Clients genommen. Rains Mutter fiel ihnen ebenfalls zum Opfer.

Eines Tages, als Shion und Rain sich gerade auf dem Heimweg von der Schule befinden, finden sie im Wald ein bewusstloses Mädchen. Als Shion sich zu Hause um das Mädchen kümmert, nimmt Maria Rain zur Seite und eröffnet ihr das Geheimnis von Shions Vater, Beelzebub, dem verstorbenen Clientkönig. Dies bedeutet, dass Shion als Sohn eines Dämons und eines Menschen ein Halbdämon und somit ein Vampir ist. Doch Rains Liebe zu Shion ist so groß, dass sie darüber hinwegsieht. Als Shions Mutter nach einiger Zeit einkaufen geht, wollen Shion und Rain den "letzten Schritt" machen, um auf ewig miteinander verbunden zu sein.

Bedauerlicherweise werden sie dabei jedoch jäh von dem Mädchen aus dem Wald gestört. Entrüstet wollen die beiden sie zur Rede stellen, doch sie lässt keinerlei Diskussion zu. Das einzige, was aus ihr herauszubekommen ist, bevor sie Shion angreift, ist ihr Name: Artemis. Die Gehirnwäsche, vom neuen Dämonenkönig stammend, fällt mit einem Schlag von ihr ab und ihr Gedächtnis ist wiederhergestellt. Es stellt sich heraus, dass Artemis ebenfalls eine Tochter Beelzebubs ist. Währenddessen versucht Shion Rain zu retten, die von Artemis tödlich verwundet wurde. Die einzige Möglichkeit dazu besteht darin, ihr Blut zu trinken und sie zu seiner Braut zu machen.

Kurze Zeit darauf taucht Michael auf, ein Client, der Artemis überwachen und sich versichern soll, dass der Auftrag, Shion zu töten, gelingt. Michael, aufgrund Rains Befehlsverweigerung erzürnt, tötet Maria sowie alle anderen Menschen in der Nähe.

Jeder der drei hat nun mehr als genug Gründe, die Clients von ganzem Herzen und mit jeder Faser des Seins zu hassen. So ziehen sie los, teils um Rache zu nehmen, hauptsächlich aber, um die Menschheit vor weiteren Übergriffen der Clients zu bewahren... Werden sie wohl jemals Ruhe finden?

Details

Die einzelnen Bände sind in jeweils durchschnittlich zehn Kurzkapitel, hier Nächte, eingeteilt. Es sei gewarnt: Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hat 2002 "Vampire Master" als gefährdend eingestuft. Dies hat seinen Ursprung in den heftigen Gewaltszenen sowie Szenen mit Geschlechtsverkehr, wobei die beiden weiblichen Hauptcharaktere sowie der männliche Hauptcharakter minderjährig und teils sogar verwandt sind. Die bis jetzt erschienenen 3 Bände werden ab dem Mindestalter 16 verkauft, eine unzensierte und auch umbenannte Version ist ab 18 erhältlich. Diese nennt sich „Dark Crimson“.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
21.03.2010
Planet Manga, Kodansha, Satoshi Urushihara


X