Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns Halloween zum Anlass genommen, euch auf ein paar dämonische Wesen, die in Japan ihr Unwesen treiben, aufmerksam zu machen. Wie ihr ein Aufeinandertreffen vermeidet und was ihr im Fall der Fälle tun könnt, erfahrt ihr in unserem Special!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Angel/Dust Neo

エンジェルダスト neo
 

Was sind Gene? Nun, Gene sind so etwas wie der Bauplan eines Menschen…

Inhalt

Akito Haga ist ein gewöhnlicher Junge mit ganz normalen Problemen. Wieder einmal steht er am Schrein und betet zu Gott, dass er ihn doch bitte seine Prüfungen bestehen lassen solle. So genau weiß Akito gar nicht warum er das macht, denn eigentlich wollte er ja nur die berühmten 108 Stufen zum Schrein hinauf laufen, aber wenn man schon mal hier ist… Beten schadet nie! Oder?

Schlagartig erscheint ein helles Licht vor ihm in der Luft, durch welches ein Mädchen mit Flügeln kommt und ihm wirre Worte wie „Hierarchie-Code“, „Vertragspartner“ und „Emulate“ entgegen wirft. Aus heiterem Himmel küsst sie ihn und wird im nächsten Moment auch schon ohnmächtig, woraufhin ihre Schwingen verschwinden. Akito fragt sich zu Recht wer das Mädchen in der Schreinjungfernkleidung eigentlich ist und was sie will, doch lange Zeit um zu überlegen hat er nicht.
Der Oberpriester steht hinter ihm und versteht erst einmal alles falsch, bis die Unbekannte erwacht und sich an nichts mehr erinnern kann. Der Priester nimmt sie auf und Akito möchte nur noch nach Hause. Gerade als er seinen Fuß auf die 92. Steinstufe setzt, wird er von hinten mit einem „Endlich habe ich dich gefunden!“ von einem kleinen Mädchen begrüßt. Kurzerhand springt sie ihm von der 101. Stufe entgegen und drückt ihm im Fallen einen Kuss auf.

Nach einem wirren Traum über die unbekannte Schreinjungfer wacht Akito in seinem Zimmer auf, neben ihm das kleine Mädchen, welches ihn angesprungen hatte. Sie stellt sich ihm als Emulate Musia, Hierarchie-Code Angel vor und erklärt dem Verblüfften, dass sie durch den Kuss einen Vertrag mit ihm geschlossen hätte. Währendessen habe sie seine DNA-Daten runter geladen. Ein Emulate ist ein aus der Zukunft stammender Androide, der aus Bioteilen besteht. Seine Aufgabe ist es, Menschen mithilfe eigener Erbinformationen zu beschützen, in dem sie diese ergänzen. Dadurch können die menschlichen Vertragspartner stärker werden oder zum Beispiel fliegen.
Richtig kompliziert wird es erst, als ein weiterer Emulate auftaucht. Und, wer ist das Mädchen, das ihm im Schrein begegnet ist?

Details

„Angel/Dust Neo“ ist ein weiterer Einzelband von Aoi Nanase, in dem sich ebenso wie in „Angel/Dust“ alles um Emulate dreht. Jedoch ist es eine in sich abgeschlossene Handlung, die sonst nichts weiter mit seinem Vorgänger zu tun hat. Außer, das man den Protagonisten des vorherigen Bandes auf den ersten Seiten kurz zu sehen bekommt.
Die ersten vier Seiten sind komplett in Farbe und der Manga selbst etwas größer als „normale“, inklusive besserer Papierqualität. Umhüllt ist das Ganze mit einem schönen farbigen Einband, weshalb sich der Manga mit seinen 9,50 € teurer gestaltet als die meisten seiner Artgenossen.
Autor:
Lektor: Diana Erbe
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
20.01.2010
Aoi Nanase, Planet Manga, Kadokawa Shoten


X