Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Black Butler Character Guide - Dieser Butler und der Rest

Kuroshitsuji Character Guide Sono Shijitsuji, Shuugou (黒執事 キャラクターガイド その執事、集合)
 

„Alles was das Herz begehrt“, diese Aussage ist gar nicht so falsch, denn wer nach der Serie und dem Manga noch immer nicht genug von „Black Butler“ hat, der findet hier genau das, was er sucht – nämlich mehr.

Inhalt

Nicht nur dieser Butler, sondern auch die Menschen um ihn herum sind vielleicht nicht ganz die Norm. Doch genau aus diesem Grund hat man sie kennen und lieben gelernt. Und wen die Sehnsucht plagt, der greift vielleicht zu diesem kleinen Buch.
Nach einer kleinen Übersicht, die erklärt, wie die Charaktere zueinander stehen, findet man eine Kategorie mit großzügigen Informationen zu folgenden Figuren: Sebastian Michaelis, Ciel Phantomhive, Bardroy, Finnian, Maylene, Tanaka-san, Elizabeth, Frances, Grelle Sutcliffe, Angelina Dulles, Claus, Azzurro Venere, Lau / Ran-Mao, Undertaker, Viscount van Druitt, William T. Spears, Agni, Prinz Soma Asman Kadar, Arthur Randall, Fred Abberline, Harold West(-Jeb), Meena, Queen Victoria, John Brown, die Figuren des „Noah’s Ark Circus“ und noch ein paar andere. Die Seitenanzahl unterscheidet sich von Charakter zu Charakter, je nachdem, wie häufig sie vorkamen und wie beliebt sie waren. Daher nehmen natürlich Sebastian und Ciel am meisten Platz ein.

Die Informationen sind in kleinen Texten zu Merkmalen oder bestimmten Ticks der Figuren aufbereitet und zeigen dazu passende Ausschnitte aus dem Manga. Oftmals findet man auch kleine Kommentare von Mangaka Yana Toboso selbst. Ebenso gibt es kleine „Interviews“ mit den Charakteren, die meist witzig gestaltet sind oder man liest zum Beispiel über Sebastians Tagesplan.
Die nächste Kategorie heißt „Artworks“, hier finden sich alle möglichen Skizzen und Entwürfe zu den Kostümen und den einzelnen Figuren. Man befindet sich hier quasi bei den Anfängen und kann zusehen, wie sich die Zeichnungen zu dem entwickelten, was letztendlich gedruckt wurde. Auch die Namensfindung ist teilweise dabei.

Im „Making of“ gibt es Interviews mit Yana Toboso und ihrem Redakteur Mr. K, gefolgt von einer Kapitelübersicht des Manga, bei dem die Mangaka zu jedem Kapitel ein Kommentar zu vermerken hat.
Die letzte Kategorie nennt sich „Variety“ – die „Spaß-Seiten“. Als erstes findet man das sogenannte „schwarze Lexikon“, eine mit Humor geschmückte Erklärung des „Fachvokabulars“ der Serie. Als nächstes stellt sich die Frage: Wer ist der beste Butler? Grelle, Sebastian und Agni werden getestet. Zum Abschluss erwartet den Leser noch ein Fan-Quiz und ein „welcher-der-Charaktere-bin-ich-Test“.

Details

Wer „Black Butler“ mag, der wird auch diesen Character Guide mögen. Mit viel Humor, einem Blick hinter die Kulissen und viel Inhalt der Mangaka selbst, ist er ein kleiner Schatz für Fans. Er wurde auch schön gestaltet: Das Hardcoverbuch ist von außen hübsch anzusehen und die inneren Seiten wurden alle mit einer schwarzen Umrandung versehen. Es ist auch ein farbiges Ausklapp-Poster zu finden.
„Black Butler“ ist eine enorm beliebte Manga-Serie von Yana Toboso, die unter dem Namen Yanao Roku (Rock Yanao) auch Yaoi-Manga zeichnet. Sowohl der Manga, als auch die beiden Staffeln der Anime Serie, erschienen im deutschsprachigen Raum.
Autor:
Lektor: Angelika Schulte
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
20.10.2013
Carlsen Manga, Square Enix, Yana Toboso


X