Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Vorfreude der Amuro-Fans ist groß: Endlich gibt es den gutaussehenden jungen Mann, der nicht nur ein Geheimnis verbirgt, in Großaufnahme auf den deutschen Kinoleinwänden zu sehen. Ob sich der Besuch im Kino lohnt, verraten wir euch hier, denn wir durften bereits im Vorfeld in die deutsche Version eintauchen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ame & Yuki – Die Wolfskinder

Ookami Kodomo no Ame to Yuki (おおかみ こども の 雨 と 雪)
 

Ame und Yuki sind keine gewöhnlichen Kinder. Sie sind halb Mensch und halb Wolf. Die Gene des Wolfes haben sie von ihrem Vater geerbt, welcher einer der letzten seiner Art war. Nun wachsen sie bei ihrer Mutter Hana auf, welche ihr Bestes gibt, um ihren beiden geliebten Kinder die Chance zu geben, in ihr gewähltes Leben zu finden.

Inhalt

Hana ist Studentin, als sie auf einen mysteriösen Mann trifft, der ebenfalls an ihrer Uni studiert. Er weckt ihr Interesse und sie freundet sich mit ihm an. Bald schon erblüht die Liebe zwischen den beiden und der junge Mann offenbart ihr sein Geheimnis: Er ist ein Wolfsmensch. Leider existieren nur noch wenige Personen dieser Blutlinie und so ist er auf sich gestellt. Hana ist erstaunt; die Tatsache trübt aber nicht ihre Liebe. Daher bleiben sie zusammen und bald schon wird Hana schwanger. Doch die Tochter Yuki bleibt nicht das einzige Kind der kleinen Familie. Ame, ein kleiner Junge, vervollständigt die liebende Gemeinschaft.


Das Geschwisterpaar hat die Gene ihres Vaters geerbt und immer, wenn die Kleinen wütend werden, zeigen sich ihre Wolfsohren, Pfötchen und Stupsnasen. Hana hat es nicht leicht mit der aufgeweckten kleinen Yuki, die nicht nur als Wölfchen ein rechter Wildfang ist.
Doch die schwerste Prüfung steht Hana noch bevor, als ihr Geliebter bei einem Unfall ums Leben kommt. Nun muss sich die junge Frau ganz alleine um ihre Kinder kümmern und dazu noch mit dem Verlust des Wolfsmannes fertig werden.
Ihr Vater brachte ihr bei, stets zu lächeln und so beißt sich Hana durch. Doch zwei Wolfskinder aufzuziehen ist hart; vor allem in der Stadt. Ame ist unglaublich schüchtern, ängstlich und weint jede Nacht, während seine Schwester Yuki tagsüber Radau macht. Also beschließt Hana, mit ihren Kindern ein neues Leben auf dem Land anzufangen. Weit weg von zu vielen Menschen, an einem Ort, an dem sich die Kinder austoben können. Sie möchte ihnen so gut es geht ins Leben helfen. Auch wenn sie keine Ahnung hat, wie dies bei Wolfskindern am besten ist.
Doch Hana gibt alles, nur um festzustellen, dass es auf dem Land nur neue Probleme gibt, die es zu lösen gilt.

Details

Mamoru Hosoda ist mittlerweile kein unbeschriebenes Blatt mehr in Deutschland. Mit „Summer Wars“ und „Das Mädchen, das durch die Zeit sprang“ hat er sich einen Namen gemacht. Auch mit „Ame & Yuki“ präsentiert uns der Regisseur wieder einen gefühlvollen Film für die ganze Familie. Egal ob Anime-Fan oder nicht. Bei uns ist der Film auf Blu-Ray und DVD zu haben.
Die rührende Geschichte um die kleine Wolfsfamilie ist auch als Manga-Reihe erschienen und bereits in Deutschland erhältlich. Der Text stammt von Hosoda, die Zeichnungen von Yu und das Charakter-Design erstellte Yoshiyuki Sadamoto.

Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
13.06.2014
Mamoru Hosoda / Madhouse Studio / Kadokawa Shoten / Studio Chizu


X