Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Arcana Famiglia – La storia della Arcana Famiglia

Arcana Famiria (アルカナ・ファミリア)
 

Die Insel Regalo. Auf ihr lebt die Arcana Famiglia. Eine Vereinigung, die einer Bürgerwehr gleicht und die Insel und ihre Bewohner vor Piraten und Eroberern schützt. Doch diese Familie besitzt außer ihrem Kampfkönnen noch magische Kräfte, welche sie durch die Vereinigung mit Tarotkarten erhalten haben.

Inhalt

Mondo, das Oberhaupt der Arcana Famiglia, einer selbsternannten Bürgerwehr auf der italienischen Insel Regalo, hat Geburtstag und verkündet, dass er langsam zu alt für den Posten als „Papa“ ist. Er möchte sich zurückziehen und den Titel einem Nachfolger überlassen, der auch eine Arcana-Fähigkeit besitzt. Um diesen Nachfolger auszuwählen, setzt er das Arcana-Duello, ein Kampfduell, an. Zusätzlich zum Titel des „Papa“ möchte er die Hand seiner Tochter geben, die somit als „Mama“, die Aufgaben ihrer Mutter übernehmen würde. Doch Felicità ist davon gar nicht begeistert. Erstens will sie sich ihren Ehemann selbst aussuchen und zweitens sich selbst ihrem Vater gegenüber beweisen. Daher entscheidet sie sich dafür, ebenfalls am Duell teil zu nehmen.
Doch bis der Turniertag gekommen ist, dauert es noch. Zuvor ist es gerade für Felicità und ihre beiden besten Freunde Nova und Libertà wichtig, ihre Arcana-Fähigkeiten unter Kontrolle zu bringen und sie gezielt einsetzen zu können. Was gar nicht so einfach ist. Denn nur weil man es möchte, hört die Tarotkarte, mit der sie jeweils einen Pakt geschlossen haben, nicht so einfach auf sie.
Im Gegensatz dazu, haben viele der Männer der Arcana Famiglia, die ebenfalls eine Arcana-Fähigkeit besitzen, ihre Kraft sehr gut gemeistert und setzen sie nicht nur zur Verteidigung der Insel ein. Einige haben ihre ganz eigenen Ziele. Um „Papa“ zu werden scheint es mehr als nur eine Überlegung wert zu sein. Vor allem bei der Aussicht auf so eine hübsche Ehefrau.
Dann wird der bisherige „Papa“ Mondo plötzlich sehr krank und Felicità findet heraus, dass sie eine weitere Tarotkarte in sich trägt. Aber wird diese ihren Vater retten können?

Details

Das Dating-Videospiel, eine Visual Novel, von HuneX für die Playstation Portable, aus dem die Serie entstand, erschien bereits im Oktober 2011 und wurde im Dezember desselben Jahres weitergeführt. Weitere Fortsetzungen folgten 2012 und 2013. Leider gibt es die Spiele, ebenso wie die zwei bisher erschienen Manga, zur Zeit nur in Japan.
Die Animeserie, welche nun in Deutschland erschien, hat zwölf Folgen und eine Zusatzfolge und kommt auf drei DVDs bzw. Blu-Rays mit Booklet.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
19.11.2014
J.C. Staff


X