Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns Halloween zum Anlass genommen, euch auf ein paar dämonische Wesen, die in Japan ihr Unwesen treiben, aufmerksam zu machen. Wie ihr ein Aufeinandertreffen vermeidet und was ihr im Fall der Fälle tun könnt, erfahrt ihr in unserem Special!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Im Bett mit Hinako

Issho ni Surīpingu: Sleeping with Hinako (いっしょにすりーぴんぐ SLEEPING WITH HINAKO)
 

Wer würde nicht gerne jeden Abend neben dem schönsten Mädchen einschlafen und morgens wieder aufwachen? Hinako, das nette Mädchen von nebenan, macht es euch möglich, sie nachts beim Schlafen zu beobachten.

Inhalt

Hinako ist ein liebenswürdiges Mädchen mit einem schönen Körper. Sie scheint nicht die Intelligenteste zu sein, dennoch schafft sie eine Atmosphäre, in der sich jeder wohlfühlen kann. Ideal für diejenigen, die nicht länger alleine die Nacht verbringen wollen! Ihr seht zu, wie sie sich bettfertig macht, ihr knappes Nachtkleid anzieht und euch eine wunderschöne Nacht wünscht! Und schon nach kurzer Zeit ist sie im Land der Träume und ihr könnt ihr Wesen beim Schlafen bewundern: Wie sie sich in ihrer knappen Wäsche im Bett räkelt. Zwischendurch kann es sein, dass sie erneut wach wird und euch erblickt. Sie sieht, dass ihr nicht schlafen könnt und singt euch ein süßes Schlaflied und küsst euch lieb und innig. Ihr werdet ihre Liebe erwidern, denn auch sie wird euch beim Schlafen zusehen wollen. Neben den allgemeinen Schlaf- und Wachsequenzen gibt es auch kurze Träume, in denen sie euch ihre Liebe gesteht oder, in Anlehnung an „Training mit Hinako“, ihr Gewicht auf der Waage betrachtet.
Nach einer langen und erholsamen Nacht scheint die Sonne auch wieder in ihr Zimmer und Hinako wird langsam wach. Ihr Wecker kündigt den Morgen an und sie streckt sich und bittet euch auch aufzustehen, denn ein neuer Arbeitstag hat begonnen...

Details

„Im Bett mit Hinako“ ist eher ein Anime für einsame Menschen, vorwiegend Männer. Es bildet den Nachfolger zu „Training mit Hinako“, in dem ihr bereits ein sexy Training mit ihr folgen konntet. In dieser Folge geht es aber rein um die Entspannung und dem liebevollen Umgang im Bett. Der Zuschauer wird hier direkt angesprochen und im Geschehen eingebunden. Diese OVA befand sich im Jahr 2009 auf Platz 1 der Hentai-Charts.
Autor:
Lektor: Kathia Krüss
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
01.01.2015
Studio Hibari, Primastea, Kazé


X