Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Unter deinem Schirm

Kasa no Shita, Futari (傘の下、ふたり)
 

Ein scheinbar herrenloser Schirm führt den Oberschüler Mio in das Leben des geheimnisvollen Studenten Yugi. Bald überschlagen sich die Geschehnisse…
 

Inhalt

Mio ist ein richtiger Frauenschwarm. Doch lange halten seine Beziehungen nie, was er sich einfach nicht erklären kann. Er kümmert sich gut um seine Freundinnen und doch bleibt es stets beim gleichen Ergebnis: Sie sagen ihm, sie würden nicht spüren, dass er sie auch liebt. Deswegen beschließt der Oberschüler das Thema erstmal ruhen zu lassen und schickt fortan seine Verehrerinnen von dannen.

An einem regnerischen Tag sucht Mio Schutz unter dem Vordach eines Apartmentkomplexes. An einem Fenster entdeckt er einen Schirm und kurzerhand entscheidet er sich, den Schirm mitzunehmen. Wenn der Besitzer nicht wollen würde, dass jemand ihn nimmt, dann solle er ihn gefälligst nicht einfach so hängen lassen. Doch in diesem Moment öffnet sich die Tür und der Besitzer des Schirms meldet sich zu Wort. Schlussendlich darf Mio den Schirm jedoch mitnehmen und soll ihn auch gar nicht erst wieder zurückbringen.

Am nächsten Morgen besteht Mios Mutter darauf, dass er den Schirm nach der Schule zurückbringt. Bei dieser Gelegenheit tritt er nicht nur Yugi mit seiner sonderbaren Aura wieder, sondern auch dessen Kommilitonen. Ab diesem Zeitpunkt verbringt Mio seine Freizeit mit den älteren Studenten und verliebt sich schließlich in Yugi. Doch Yugis Herz gehört schon jemand anderem…

Details

Mit „Unter deinem Schirm“ präsentiert Junko eine emotionale Geschichte, die stets authentisch wirkt. Die Gefühle werden nicht nur sehr gut durch die Dialoge transportiert, sondern auch die Zeichnungen übermitteln diese hervorragend. Junko ist es gelungen, eine realistische Liebesgeschichte zu spinnen, die sicherlich nicht alltäglich ist, aber durchaus so geschehen könnte. Während die Figuren stets detailliert ausgearbeitet sind, bleiben Hintergrunde fast gänzlich außen vor. Dies fällt beim Lesen allerdings nicht negativ auf und lenkt die Aufmerksamkeit mehr auf die Hauptprotagonisten und ihre Emotionen. „Unter deinem Schirm“ ist nach „Geliebter Raufbold" und „Dein süßer Duft" der dritte Einzelband der Mangaka, der hierzulande durch Toykopop veröffentlicht wurde.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
01.02.2015
Junko, Tokyopop, Kaiohsha


X