Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Jiraishin

Jiraishin (地雷震)
 

Alex ist der Boss der deutschen Unterwelt. Ein übler Zeitgenosse, der vor Mord nicht zurückschlägt und der junge Iida muss ausgerechnet gegen ihn ermitteln…

Inhalt

„Ich habe dich nie geliebt! “- mit diesen Worten stürzt sich eine junge Frau, vor den Augen ihres Mannes, in den Tod. Ihre Motive liegen im Dunkeln… Der ermittelnde Kommissar Kyoya Iida ist schnell am Tatort angekommen und untersucht den Fall genauer. Obwohl alle im Revier von einem Selbstmord ausgehen, kann er nicht so richtig mit dieser Theorie mitgehen und kontaktiert die Zwillingsschwester Harumi des Opfers. Die Hochschwangere kann nicht glauben, dass sich ihre Schwester selbst umgebracht hat und dass sie vorher auch noch auf Heroin war. Da stimmt etwas nicht…


In seinem Glauben dadurch gestärkt, beschuldigt Kommissar Iida den deutschen Ehemann Alex des Opfers. Der kann sich seit seiner Geburt an alles erinnern, was jemals zu ihm gesagt wurde und ist generell ziemlich mysteriös. Sie treffen sich in einer Bar, um sich auszusprechen, doch gerade als die Sache beinah eskaliert, kommt Harumi dazwischen und schlichtet den Streit.

Alex ist vom gleichen Aussehen der Schwester beeindruckt und versucht sie zu umgarnen. Ihr Kind stellt dabei ein Hindernis für ihn dar. Er legt seine Hand auf ihren Bauch und wispert mysteriös die ersten Worte, dem Ungeborenen zu, die er damals als Neugeborener von seiner Mutter gehört hatte: „Du bist kein Wunschkind!“ Alle sind geschockt und Alex verlässt seelenruhig die Bar. Doch plötzlich durchbricht ein Schrei die Stille. Harumi hat entsetzliche Schmerzen im Bauch. Sofort wird sie in ein Krankenhaus gebracht und erleidet dort eine Fehlgeburt. Daraufhin erzählt sie völlig aufgelöst ihrem Mann von einem Vorhaben: Sie will nach Deutschland fliegen und Alex dort überführen, um ihre Schwester und ihr Baby zu rächen. Aber die Sache ist nicht so leicht, wie sie sich denkt…


Tage später erfährt auch Kommissar Iida von ihrer Entscheidung. Aber dies nur durch schlimme Schlagzeilen der deutschen Zeitungen, denn Harumis Mann wurde in Hamburg tot aufgefunden und von ihr fehlt jegliche Spur. Nun begibt sich auch Iida auf reisen und will die Sache vor Ort untersuchen. Wird er Harumi helfen können oder endet er als nächste traurige Schlagzeile?

Details

Der Manga sollte einst auch Vorlage eines Realfilmes bilden. Bislang sind jedoch noch keine weiteren Details veröffentlicht worden. In Deutschland wurde „Jiraishin“ nach zwei Bänden, die im Japanischen einem Band entsprechen, eingestellt.
Autor:
Lektor: Frauke Jungenkrüger
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
14.04.2010
Matz Mainka, Tsutomu Takahashi, Carlsen Comics, Kodansha


X