Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Mit "Carrier of the Mask" hat Vinny-Vieh aka Anna Hörner einen äußerst ungewöhnlichen Manga erschaffen. Wir haben es uns nicht nehmen lassen und der Künstlerin ein paar Fragen zu ihrer Arbeit gestellt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kleines Biest

Kedamono Damono (けだものだもの)
 


Verliebt in die beste Freundin, die auf einen anderen steht. Das ist schlimm, doch wenn man sich nachts in ein Mädchen verwandelt, hat man ein echtes Problem.

Inhalt

Es ist Sommer und Konatsu Narumiya, Managerin des Basketball-Clubs, schwärmt für den Basketballspieler Yamaguchi und will mit ihm ihr erstes Mal erleben. Schon sehr lange scheint sie mit ihm darauf hingearbeitet zu haben. Auf der AG-Fahrt soll es nun endlich soweit sein. Doch Haruki Sugimoto macht ihr einen Strich durch die Rechnung.

Er will eigentlich nicht so recht auf die AG-Fahrt, wird jedoch von seiner anscheinend guten Freundin Konatsu gezwungen und offenbart dabei ein bisher wohlbehütetes Geheimnis. Tagsüber ist Haruki ein Junge, doch nach Sonnenuntergang verwandelt er sich in ein Mädchen. Mit langen blonden Haaren entdeckt Konatsu ihn auf dem Bett. Zuerst will sie es nicht glauben, doch nach einigen unwiderlegbaren Beweisen dafür, dass das unbekannte Mädchen wirklich Haruki ist, kann sie nicht mehr anders. Obwohl Haruki kein schüchterner Junge ist, übertreibt es seine weibliche Seite maßlos.

So landen beide irgendwie im Bett und Haruki wacht sogar mit der Unterwäsche von Konatsu auf. Yamaguchi kriegt das Ganze mit, denkt aber nicht, dass Haruki ein Verehrer Konatsus sein könnte. Nach einer weiteren Nacht, in der Haruki sie als Mädchen sogar küsst, ist für Konatsu alles anders. Immer stärkere Gefühle scheint sie für Haruki zu entwickeln und als sie dann mit Yamaguchi im Bett landet, macht sie einen Rückzieher und entscheidet sich doch für Haruki. Wo diese merkwürdige Liebesbeziehung hinführt, ist anfangs noch gänzlich unklar. Konatsu fällt es schwer mit dem Umstand umzugehen, dass sie sich in ein Mädchen verliebt hat. Daher wird es noch zu sehr vielen Verwirrungen und vor allem Irrtümern kommen, die diese Liebe auf die Probe stellen.

Details

Die Mangaka Haruka Fukushima feierte mit ihrem Werk „Cherry Juice“ ihr Debüt und ist seitdem auch in Deutschland nicht mehr wegzudenken. Auch mit „Zaubernüsse für Natsumi“ und „Orange Planet“ ist sie bei Tokyopop im deutschsprachigen Raum vertreten.

Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
21.01.2010
Tokyopop, Kodansha, Haruka Fukushima


X